Amp ca 800€

von rock_on, 25.12.06.

  1. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 25.12.06   #1
    heyho basser-fraktion,
    ich komme aus dem feindlichen gitarristen-lager und übermittle stellvertretend für meinen bassisten eine frage. der gute will sich einen amp kaufen und hat ca. 800€ zur verfügung. jetzt schwankt er so ein bisschen was er will. für den preis bekommt man ja hartke top mit ner warwick 4x10er zB oder aber auch gute combos. ich hätte ihm jetzt geraten sich erstmal einen preamp (z.B. ampeg für ca 600€) zu holen und den erstmal über PA spielen und später immer weiter aufrüsten. gleiches ist natürlich auch möglich indem er sich für die 800€ jetz n topteil holt und die box dann später kauft. per di-out kann er ja noch über die PA derweil spielen. hat er früher ja auch gemacht. wir haben rockmusik als stil und daher bräuchte es was nettes druckvolles was gut schiebt und nicht all zu brav klingt.

    wäre gut wenn mal jemand uns/ihn beraten könnte. besondere firmenpreferenzen gibt es eigentlich nicht. gallien krueger, swr, ampeg, hartke,...kommt alles in frage. anspielen würde er sowieso vor dem kauf also nicht rummotzen. auskennen tu ich mich damit auch nicht wirklich also auch nicht motzen :cool:

    merci ihr basser :great:

    p.s.:
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 25.12.06   #2
    du sagst es ja selbst...ums anspielen kommt er nichr rum und gebraucht steht dir/ihm mit dem budget für nur ein top fast alles offen...wenns nur ein preamp sein soll eiegtnlcih jeder.
    topteil box kombination sieht das schon wieder anders aus...bei 400 für top und 400 für box ist schwer was zu finden von den marken die oben gefallen sind..
     
  3. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 25.12.06   #3
    drum hab ich ihm ja geraten das nach und nach zu machen. habt ihr irgendwelche empfehlungen was in der preisklasse der hammer ist oder könnt ihr mir nen einblick geben was man bei welchen marken erwarten muss?
     
  4. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 25.12.06   #4
  5. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.12.06   #5
  6. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
  7. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
  8. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 25.12.06   #8
  9. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.12.06   #9
    Oh verdammt, sorry ich habe den Link erst garnicht geöffnet, hmm ich kann dir leider nichts zu dem SWR sagen. ALLE! Ist immer subjektives empfinden.
     
  10. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 25.12.06   #10
    Als rockig gehen normalerweise vorallem Ampeg, Ashdown, Hughs&Kettner... durch

    Meine Empfehlung für 800€ wäre Eine 2x12er Box von FMC (FMC - Home ) und dazu der Hartke 3500... Ist die Kombination die bei mir auch steht, sobald mein Hartke endlich ankommt.

    Ist zwar nicht gerade übermäßig dreckig die Kombination aber dafür klar definiert und gibt den klang des Instruments gut wieder. Und mit Mittenboost wirds dann auch rockiger ;)
     
  11. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.12.06   #11
  12. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 25.12.06   #12
    Den SWR kann ich super empfehlen...ein klasse Amp..Aber da müsst ihr wirklich anspielen, was ihm gefällt...SWR is ziemlich Bass und Höhen betont, das gefällt nicht jedem...Gerade bei "Rock" spielen die meisten eine sagen wir mal "mittenbetonte" Marke, wie zum Beispiel Ampeg( ich allerdings nich :-)). In dem Preissegment lässt sich aber, gerade auch gebraucht, vieles finden...einfach mal alle möglichen Marken anspiele und bei der Marke/dem Amp, der einem gefällt gebraucht zuschlagen, so hab ich es auch mit meinem SWR Workingpro gemacht, da hatte ich halt Glück.

    Gruß Willi
     
  13. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 25.12.06   #13
    Was ist zu Gallien Krueger zu sagen? Wenn er sich vorerst nur ein Top zu dem Preis kauft hat er ja relativ große Auswahl. Drum ists so schwer^^
     
  14. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.12.06   #14
    Die GK Tops klingen solo gespielt meist etwas eigenartig aber in der Band sind die Teile wirklich der Hammer, man hört sie eigentlich immer herraus. Für Rock sind sie auch geeignet, aber ich habe ja schon oben geschrieben das man im prinzip jedes Top nehmen kann.
     
  15. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 25.12.06   #15
  16. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 25.12.06   #16
    Was bei Gallien Krueger sehr interessant wäre, ist der Preamp. Gallien Krueger 2001 RBP Preamp 1 HE 2-Kanal- Bassvorverstärker @ Music Store

    Hat zwei Kanäle (ein Distorsion, der kann also auch dreckig^^) und als Soundbeispiel kannst du dir so ziemlich alles von den Chilli Peppers anhören.
     
  17. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 25.12.06   #17
    der sieht schon ganz nett aus. weiter vorschläge gerne willkommen ;)
     
  18. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.12.06   #18
    Wie wärs mit dem hier: Hughes & Kettner Quantum QC-412 Bass Combo
    Sind wirklich tolle Amps damit kein dein Bassist auch direkt in die PA gehen und hat für sich selbst noch einen Monitor, falls ihm die Combo irgendwann zu leise sein sollte kann er noch ne weitere Box dranhängen.
     
  19. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 25.12.06   #19
    also ich finde die idee mit dem nacheinander aufrüsten sehr gut...vorausgesetzt ihr habt eine entsprechende pa, die den bass gut überträgt und dabei den gesang nicht zermatscht. hierfür würde ich bei einem budget von 800€ entweder ein gebrauchtes ampeg v4bh oder das oft unterschätzte traynor top empfehlen:
    Traynor YBA-200 All-Tube Bass Head
    ein röhrenamp ist für rock immer das richtige...
     
  20. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 25.12.06   #20
    danke für alle ratschläge! was ist vom svt 4 pro zu halten? ist etwas über budget aber würden wir evtl günstig rankommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping