amp für 5-saiter unter 200,-

von meislflo, 12.10.08.

  1. meislflo

    meislflo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    25.10.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    38
    Erstellt: 12.10.08   #1
    Hallo

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem passenden Amp für einen 5-Saiter, genauer genommen den Ibanez GSR205. Ich frag mich aber, ob die Verstärker in dieser Preisklasse überhaupt mit einem Fünfsaiter zurechtkommen, wegen der doch sehr tiefen Frequenz der H-Saite. Welche Amps könntet ihr mir in diesem Fall empfehlen? Wenn möglich sollte es auch noch für Proben mit der Band reichen. Unser Musikstil liegt irgendwo zwichen Metal Psychedelic und Alternative Rock. Ist mir schon klar, dass ich mir für unter 200 euro keine Wunder erwarten darf, aber vielleicht wisst ihr ja was passendes.

    mfg meislflo
     
  2. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.06.20
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 12.10.08   #2
    Topteil oder Combo? ;)
     
  3. meislflo

    meislflo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    25.10.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    38
    Erstellt: 12.10.08   #3
    sollte schon ein combo sein
     
  4. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.06.20
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 12.10.08   #4
    Ich seh' grad, es soll für Bandproben reichen. Da kommst du für 200 Euro an sich schon in ein Dilemma, dann soll's noch Qualität bezüglich der H Saite reichen.

    Willst du Lautstärke, greif zu einem Behringer. Soll Laut können, aber eher bescheiden klingen. Ich kann's nicht beurteilen.
    http://www.musik-service.de/bass-combos-preisguenstig-cnt1569de.aspx

    Willst du Qualität, leg 65€ drauf und greif zu:
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Roland-Cube-30-Bass-prx395726501de.aspx

    Soll auch gefühlt mehr als 30 Watt besitzen, dürfte die Spitzenklasse unter den Übungscombos sein.
    Überleg dir, was du möchtest ;)
     
  5. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Emden
    Kekse:
    430
    Erstellt: 12.10.08   #5
    also wenn es für die band reichen soll, musst du meiner meinung nach nach gebrauchten combos gucken. Sone Kiste mit mehr als 100 Watt und nem netten 15" Zoller wäre dann empfehlenswert.
    zB Warwick Sweet 15 oder vergleichbares
     
  6. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Hagen
    Kekse:
    927
    Erstellt: 12.10.08   #6
  7. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    5.548
    Ort:
    Oberroth
    Kekse:
    34.858
    Erstellt: 12.10.08   #7
    Ich kann auch den Roland BassCube empfehlen - ich besitze den größeren mit 100W, und der klingt einfach wesentlich mehr, sowohl von der Lautstärker, als auch von der Qualität.

    Falls es partout unterhalb von EUR 200,- bleiben muss, dann gibt es da einen Combo von Ashdown namens "Five Fifteen". Die Marke wird immer mal wieder empfohlen, und ich kenne andere gute Amps von denen. Also teste diesen auch mal an. Oder den Warwick Blue Cab 30. Ich hatte das Vorgängermodell mit 20W und habe den eine zeitlang sogar zu den Proben einer Rockband verwendet. Das klang dann zwar nicht mehr toll, aber imme rnoch gut hörbar. Ausserdem hat nix gezertt, da ist also wahrscheinlich ein Limiter drin, was der Lebenserwartung dieses kleinen Combos extrem zuträglich ist. Wenn man nicht zu laut spielt, klingt auch die H-Saite gut darüber.

    Aber eine Sache muss Dir klar sein: Guter Sound mit der tiefen H-Saite UND laut UND billig zusammen geht nicht. In mindestens einer Kategorie musst du Abstriche machen. Die genannten Combos bieten Dir allesamt Kompromisse, mit denen man allerdings gut leben kann.

    Viele Grüße
    Jo
     
  8. meislflo

    meislflo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    25.10.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    38
    Erstellt: 12.10.08   #8
    Ok, danke für die Antworten, werd schaun, dass ich etwas gebraucht kriege, sonst wirds ja sehr schwierig in der Preisklasse wie es aussieht.
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.268
    Ort:
    Elbeweserland
    Kekse:
    54.570
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    13.096
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.549
    Erstellt: 13.10.08   #10
    Hallo meislflo,

    ich weiß nicht ob d'Avercs Untertitel noch aktuell ist ...
    Aber vielleicht solltest Du ihm mal eine PN bezüglich des Yorkville für 190 Euro schicken.
    Die Anzeige ist zwar weg aber ... ??? :rolleyes:

    Falls der Amp nicht passt, wird d'Averc Dir das wohl scheiben; so habe ich ihn zumindest kennengelernt ...

    Neu für 200 Euro sieht es in der Tat ziemlich mau aus ...

    Gruß
    Andreas
     
  11. meislflo

    meislflo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    25.10.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    38
    Erstellt: 13.10.08   #11
    Ok, werd mich da dann vielleicht mal erkundigen.
    Was sagt ihr zum Fender Rumble 100? Hab ich gerade entdeckt.
     
  12. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Hagen
    Kekse:
    927
    Erstellt: 13.10.08   #12
    Der wäre eine Möglichkeit. Allerdings imho an der Lautstärkegrenze. Headroom ist etwas anderes :D
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.268
    Ort:
    Elbeweserland
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 13.10.08   #13
    allgemein war mein tip, im flohmarkt zu stöbern - verpennt, dass meines schon abgelaufen war, deshalb neu.
     
  14. meislflo

    meislflo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    25.10.09
    Beiträge:
    86
    Kekse:
    38
    Erstellt: 18.10.08   #14
    danke nochmal für die Tipps
    an d'Averc: wär schon an deinem Angebot interessiert, aber ich bin aus Österreich und deshalb denk ich mal dass ich mit den Versandkosten nicht glücklich werde
     
  15. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.268
    Ort:
    Elbeweserland
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 18.10.08   #15
    wir können das ja mal jeder für sich eruieren und uns dann per pm austauschen. wird bei mir aber erst abends möglich sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping