amp für live

von egobox, 02.11.04.

  1. egobox

    egobox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.04
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #1
    hi!

    suche einen gitarrenamp mit geilen sound - spielen alternative rock. der preis sollte nicht über 600 euro liegen! bei den gigs die wir spielen wird der amp immer abgenommen, dh er sollte auch schon auf geringer lautstärke einen geilen sound haben. wer kann mir was empfehlen?
     
  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 02.11.04   #2
    Tech21 TM60

    kostet keine 600 euro, ist komplett analog (somit auch was für verfechter der Digitalamps) und kann mit kleinen einstellung jeden erdenklichen sound liefern...
    auf der Tech 21 site müssten auch soundsamples zu finden sein...

    Klingt auch halb aufgedreht schon verdammt geil das teil! also entspricht deinen wünschen :great:
     
  3. Zyngath

    Zyngath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #3
    In der Preisklasse kann man auch nen Peavey Classic 30 bekommen. Ein feiner Röhrenamp, und da die Lautstärke nicht so wichtig ist, dürften auch die 30 Watt kein Problem darstellen.
    Der Classic 30 ist gerade für Rock ein feines Teil meiner Meinung nach. Einfach mal antesten.
     
  4. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 02.11.04   #4
    Wenn ich meinen Peavey Classic 30 habe, dann postemich mal ein Paar Er fahrungen.
    PS.: Er kostet 530 €
     
  5. egobox

    egobox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.04
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #5
    ich werd heute mal ein paar durchtesten!
    wann bekommst du den peavey?
     
  6. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.11.04   #6
    naja, ich würde den TM60 (auch wenn ich den Peavey noch nicht gespielt habe) vorziehen, weil er einfach sehr Rlhrenmässig warm klingt, obwohl darin alles analog mit Transistoren aufgebaut ist! Der wäre sogar was für die Digitalverfechter... unterm strich bringt der geilen Röhrensound (nicht nur einfacher Rocksound, sondern durch "Analoges moddeling" auch Recti-Sounds, Marshall, Fender, Soldano etc) und ist dabei wartungsfrei wie ein Stransistor...
     
  7. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 03.11.04   #7
    Ich hab u.a. den Classic 30 und bin sehr zufrieden damit !
    Für Rock ein klasse Amp und er klingt clean sowie verzerrt auch bei geringen Lautstärken amptlich !
     
  8. egobox

    egobox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.04
    Zuletzt hier:
    8.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.04   #8
    hab gerade ein angebot bekommen:

    fender concert amp
    8 jahre alt
    vor 2 jahren rundumservice - alle röhren austauschen lassen
    50 watt
    12 zoll lautsprecher
    die gibts anscheinend nicht mehr im angebot, nur mehr die mit 4 10''
    ansonsten anscheinend auch in top-zustand
    eigentlich wie neu
    verhandlungspreis: euro 750,--
    was sagt ihr dazu?
     
  9. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 04.11.04   #9
    Die Röhren sollte man ca. alle 2 jahre wechseln.
    Also kannst du gleich das Geld für neue Röhren (ca 40 €) und für das einstellen (Preis:????) mitnerechnen.

    Den amp an sich kenn ich ansonsten nicht.
     
  10. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 04.11.04   #10
    Dann kannst Du Dir auch mal den Fender Hot Rod Deluxe anschauen. Klingt auch toll.
     
Die Seite wird geladen...

mapping