Amp für Rock/Metal bis maximal 400 - 500 € ?

von Madrox, 30.08.05.

  1. Madrox

    Madrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 30.08.05   #1
    Hi,
    Ich bin auf Ampsuche für härteren Rock bis Metal für höchstens 400 - 500 € .. Und werde sowieso im Laden antesten gehen, aber einige Ratschläge im Vorfeld wären nicht schlecht :)

    also.. Bisher sind mir folgende Amps aufgefallen..:

    Peavey Bandit 112
    Line 6 Spider II 212
    Hughes & Kettner Warp7 212
    Roland Cube 60

    Wär cool, wenn ihr einfach mal was zu den verschiedenen Amps sagen (und gegebenenfalls auch noch weitere amps nennen) könntet .. :)

    Danke
     
  2. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 30.08.05   #2
    Frage: Darf es auch etwas gebrauchtes werden oder nur Neu?
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.08.05   #3
    Tu dir den gefallen und kauf dir nicht den Line6 Spider 212. Das Teil hört sich künstlich an und is weder fisch noch fleisch, der kann alles aber nichts richtig.

    Der Warp7 212, nunja, guter amp aber nicht für Rock. Der fängt erst mit Metallica und co. an :D Klingt halt von sich aus sehr stark numetallastig.


    Der Bandit ist von den ausgewählten mein Favorit. Das Ding kann zwar nichts anderes als rock, metal und co. aber dafür kanns das richtig richtig gut :)

    Der Cube60 is au net schlecht eigentlich, letztendlich würd ich den oder den Bandit nehmen.
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.08.05   #4
    von deiner auswahl würd ich dir sofort zum cube 60 raten. ich mag den sound und die flexibilität von dem teil einfach. den line 6 spider find ich persönlich einfach nur grausam... ich würde dir aber auch noch mal das anspielen von nem marshall avt empfehlen. die billigere version vom avt (ohne effekte) wär n gebrauchter vs100r oder vs65r, neu gibts die nich mehr. die grossen modeling vöxe find ich auch ziemlich geil, allerdings ändert sich das relativ schnell, wenn man auf den preis guckt :D
     
  5. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 30.08.05   #5
    nananana was heißt hier billigere Version, Vorgängermodell triffts ja wohl eher - und irgendwie gefällt mir persönlich der Klang von den Valvestates sogar besser.
     
  6. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 30.08.05   #6
    hi,
    kurz und knapp, ich rate dir auch zum peavey. für den preis hat der nen guten sound für die musikrichtung die du spielen willst.

    gruß Philipp
     
  7. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 30.08.05   #7
Die Seite wird geladen...

mapping