Amp gibt nur noch leise kratzige Töne von sich

von -N-O-F-X-, 03.06.05.

  1. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 03.06.05   #1
    Mein altes Echolette Mustang 100 Röhrentop hat heut bei der Probe nicht mehr funktioniert...
    Es kamen nur noch leise kratzige Töne raus. Die Box isses nicht, ich hab ihn auch noch an ner anderes getestet. Die Endstufenröhren haben noch alle geglüht?
    Weiß jemand, was da kaputt ist/wie man es repariert?
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 03.06.05   #2
    Kaputte Vorstufenröhre, kaputte Lötstelle, kaputter Widerstand etc. Ist alles möglich, grad bei älteren Verstärkern. Mit ein wenig Glück findet ein Techniker die Ursache aber schnell und es wird nicht all zu teuer.
    Das einzige, was Du evtl. selbst probieren könntest falls Du eine intakte Vorstufenröhre zur Hand hast, wäre die Vorstufenröhren mal einzeln damit auszutauschen, um zu sehen, ob einfach blos eine von denen hinüber ist.
     
  3. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 03.06.05   #3
    warscheinlich ist ist ne Lötstelle gebrochen oder ne Klinken Buchse hat nicht richtig kontakt.
    Wenn der Amp einen FX-Loop hat, dann überbrück den mal.
    Es könnte auch an einem kaputten Poti liegen, beweg mal alle von links nach rechts.
    Wie alt sind denn die Röhren?

    mfg :)
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.06.05   #4
    bzw. teste halt mal ob der Fehler in der Vor- oder Endstufe liegt

    also einen Preamp in den Effec-Return und aus dem Effect send danach mal in eine Endstufe, so kannst du den Fehler schon mal ein wenig eingrenzen
     
  5. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 04.06.05   #5
    Der Amp besitzt keinen Loop^^
     
  6. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 05.06.05   #6
    wollte keinen neuen thread aufmachen und habe ein ähnliches problem: Mein Valvestate Top piept neuerdings ganz unaustehlich blöd wenn ich die Höhen etwas hochdrehe oder die OD channel volume aufdrehe. Wenn ich dann spiele gehts weg aber sobald "Stille" ist, piept er nur noch rum. Klingt son bisschen wie ne Kopplung :screwy: Wenns die Vorstufenröhre ist, wärs kein Prob weil da liegt hier noch ne Mesa rum.

    Hat jemand nen Clue? :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping