AMp klingt nicht mehr - Röhre kaputt - Was tun ?

von Mighty Scoop, 22.11.05.

  1. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 22.11.05   #1
    Mein Amp ( Peavey Bravo 112 ) klingt seit letztem Wochenede nicht mehr gut, im Overdrive ziemlich kaputt, im Clean gehts noch. Ich hab mir dann mal.

    Hab mir dann mal die Röhren angeschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass eine ( Vorstufe 12ax7 ) an der Spitze etwas verfärbt ist, ist wohl durchgekokelt oder ?

    Nun meine Frage, liegts an der Röhre und wenn ja, muss ich wenn ich die austauschen will alle auf einmal austauschen oder nur die defekte ?

    Kann man das selbst machen oder brauch man da einen Fachmann ?

    Ich kenn mich wenig aus mit der TEchnik und würd mich über eure ANtworten freuen.

    Vielleicht weiß ja auch jemand ne gute Internet Seite wo solche Sachen erklärt werrden.
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 22.11.05   #2
    Vorstufenröhren kannst du einzeln jede für sich austauschen.
    Da muss keine weitere Arbeit am Amp gemacht werden, einfach alte Röhr raus und dann neue Röhre rein.

    Schau mal bei www.tube-town.de vorbei. Da gibt´s viel nützliche Info zum Thema Röhren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping