Amp laut -> Hammer Sound

von onkel-stefan, 14.11.05.

  1. onkel-stefan

    onkel-stefan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #1
    Ich hab demletzt bei meinem Vater in der Firma richtig laut in einer Halle gespielt. Ich hab einen alten Valvestate mit 40W. Ich fand den Sound schon immer ganz gut, aber da hats mich echt vom Hocker gehaun, wie geil der Sound war! Ich hatte Gain und Volume beide auf etwa 11 Uhr stehn und es war echt was total anderes, wie wenn ich leise spiele. Meine Solos klangen total sauber, nix gematscht oder verwaschen, trotzdem richtig schön gezerrt! Ist das, das was man unter komprimieren versteht oder wo kam das her? Gibts irgendwelche Geräte/Effekte mit denen man das gleiche Ergebniss auch bei normaler Lautstärke erreichen kann? Hoffe ihr wüsst überhaupt was ich meine:D
    Gruß Stefan
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 14.11.05   #2
    hmm, mit ner powerbrake solltest du das auch daheimhinbekommen, geht halt drum, wan ein amp in die sättigung geht, dann klingts richtig geil, mein höhrenamp auf stufe 2 (von 10) klingt auch nich so hammer
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 14.11.05   #3
    Bei einem Valvestate geht nix in die Sättigung.

    Onkel-Stefans Amp hatte vermutlich erstmals einen frei durchatmenden Speaker.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.144
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.11.05   #4
    ... und nen richtigen Hall drumrum :D
     
  5. onkel-stefan

    onkel-stefan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #5
    Also mehr Einbildung als sont was? Schade, egal klang trotzdem geil und hat mich einfach gewundert:D
     
  6. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 15.11.05   #6
    Teilwiese ja :D

    Wie Hoss schon sagt konnte der speaker wohl mal richtig arbeit verrichten . Wenn der speaker richtig belastet wird schlägt er viel stärker aus und bringt somit viel mehr klangfarbe mit sich was dann am ende besser klingt . 40 Watt sind ja jetzt auch nicht grad wenig und unter zimmerlautstärke kommt einfach kein voller klang rüber weil sich die bässe und höhen erst bei größeren lautstärken richtig hörbar machen . Es klingt ja auch besser wenn man seine hifi anlage mal etwas aufdreht , der klang lebt förmlich und die dynamik kommt weitaus besser rüber .
     
Die Seite wird geladen...

mapping