amp macht rrrrrrrrrrrrrrrrr

von flutschfinger, 06.07.06.

  1. flutschfinger

    flutschfinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #1
    :cool: hey ho,
    und so

    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

    zur ausstattung hab ne epiphone standard paula und n fender roc pro 700 amp

    nu is folgendes

    wenn i im verzerrten modus (sei der grain auch nur auf 0 oder 1) in alle seiten nei hau kommt kein klarer klang sondern alles übersteuert irgendwie-ich hör dann nur noch ein lautes dumpfes grollen:screwy:

    hab schon alles mögliche ausprobiert: die lautsctärke der gitarre selbst zurückgedreht allemöglichen Seiten ausprobiert und den verstärker bis zum abwinken versucht richtig einzustellen-klappt aber alles ni:confused:

    wer hat ahnung und is bereit sein wissen zu teilen?
    achja zum Verstärker: das gute Stüch is n Hybrid --- vorverstärker is ne transe und der rest röhre...
    wenn ich 2 seiten anschlage klingts super, ab 3 geht der Ärger los :twisted:

    ich bedanke mich im vorraus für jede hilfe
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.07.06   #2
    Was genau spielst du denn? Wenn du ohne Plan einfach nur 3 oder gar alle Saiten anschlägst ist es normal dass das dann anfängt scheiße zu klingen.

    Wenn du einfach nur drei leere Saiten anschlägst sowieso, da sich z.B. ein D mit nem E doch ziemlich beißt harmonietechnisch ;)



    Das mit dem übersteuern ist auch normal wenn man richtig krass reinhaut, im verzerrten kanal sowieso :D

    Aber: WAS GENAU willst du eigentlich? Und wie sind deine jetzigen einstellungen?
     
  3. flutschfinger

    flutschfinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #3
    hab andere vertärker ausprobiert-die klingen irgendiwie besser- hat aber auch nix damit zu tun das ich nich spielen kann:cool:

    es passiert auch wenn ich die seiten einfach so(ohne griff) normal anschlage-mit dem plec einmal durchfahren!

    vom klang is nix mehr zu hören- nurnoch lautes grollen!

    so macht e-gitarre spielen kein spaß wenn man pinibelst darauf zu achten hat nur 2 seiten zu erwischen
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.07.06   #4
    Aber man muss einfach penibelst drauf achten nur die 2 Saiten zu erwischen ;) So is das halt, v.a. wenn man verzerrt spielt.

    Wenn du sie nur einfach-so-ohne-griff anschlägst isses klar dass nur ein hässliches Grollen kommt weil das harmonisch nicht grad gut zusammenpasst.
     
  5. flutschfinger

    flutschfinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #5
    hab aber schon mit diversen danderen amps gespielt-die einfach super geklungen haben

    Du meinst an dem guten stück is nix defekt?
     
  6. PopeOnDope

    PopeOnDope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 06.07.06   #6
    nö, hoert sich nich so an.

    kannst du mal was recorden und posten? dann kann man eher was dazu sagen..
     
  7. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 06.07.06   #7
    naja, du wirst halt dein Gain zu krass eingestellt haben. Stell das vllt mal bissel zurück
     
  8. whitie

    whitie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 06.07.06   #8
    wird wohl nix defekt sein, is halt anscheinend der sound deines amps, nicht so definiert und mehr verwaschen, nich klar

    jeder amp is anders ;)

    allerdings wundert es mich, dass das schon der fall ist, wenn gain auf 1-2 steht...
     
  9. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 06.07.06   #9
    kuck mal ob das Problem noch ist, wenn du den Bass rausdrehst
     
  10. flutschfinger

    flutschfinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.06   #10
    hab die bässe raugedreht- grollt trotzdem noch-zwar bei weitem nicht so stark aber es macht trotzdem noch keinen spaß
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.07.06   #11
    grollt es auch wenn du die Sachen so spielst wie mann sie spielen sollte? . . .
     
  12. flutschfinger

    flutschfinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.06   #12
    Ob du sie spielen kannst oder nicht, die Sauberkeit und der Klang der Töne bleibt der selbe! Ich gehe einfach davon aus die Seiten anzuschlagen ohne die linke Hand zu benutzen! möchte nur 3 seiten gleichzeitig anschlagen können ohne angst zu haben dass der AMP mir gleich um die Ohren fliegt!Kann es vielleicht daran liegen das mal jemand das Ding so derb aufgedreht hat das es den Kanal zerschossen hat?

    ... Oder meinst du es liegt daran wo ich die Gitarre spiele?
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.07.06   #13
    Wenn du 3 Saiten leer (und am besten auch stark) anschlägst muss es grollen, einfach weil sie sehr stark schwingen und evtl. gegen die bünde schlagen und der verstärker leicht übersteuert wird (is nix schlimmes ;) ).
    Wenn du in Standardstimmung spielst ist das halt auch ne ziemliche Dissonanz. Das grollt dann auch irgendwie ;)


    Ist das auch wenn du nen Powerchord greifst und nur die zu spielenden Saiten anschlägst?

    z.B.

    --
    --
    --
    -2
    -2
    -0
     
  14. flutschfinger

    flutschfinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #14
    so tark schlage ich die saiten garnicht an das es anfängt irgendwo gegenzuschlagen! bin der lösung aber schon ein schritt näher gekommen- ich muss an der gitarre die lautstärke fast ganz auf 0 drehn und beim verstärker richtig hoch - dann klingts eigentlich ganz ok!
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 08.07.06   #15
    naja dann is die zerre vom amp einfach zu stark (das muss nich mal was mit gain zu tun haben, distortion klingt z.b. agressiver als overdrive im verbreitetsten sinne). stell den amp doch einfach auf clean dann haste das problem gelöst ^^
     
  16. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 08.07.06   #16
    Hi,
    wenn du verzerrt spielst und schlägst drei Saiten an (E, A, D z.B.) dann ist es ganz normal, dass es "matscht". Wenn du das verhindern willst, dann musst du entweder clean spielen oder den Grad der Verzerrung vermindern. Versuche z.B. mal einen Akkord verzerrt zu spielen. Ab einem gewissen Maß an Verzerrung ist es normal, dass der Akkord nicht mehr schön klingt. Powerchords hingegen klingen verzerrt erst richtig geil^^ Man muss seine Spielweise einfach ändern wenn man verzerrt spielt.

    MfG

    Soni(c)

    Ps.: Oh man... 6x das Wort verzerrt oder Verzerrung :D Hatte aber keine Ahnung wie ich da Overdrive und Distortion einbauen sollte -.-
     
  17. flutschfinger

    flutschfinger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #17
    all right,

    ich bedank mich für alle antworten-habt mir def weiter geholfen-

    hab jemanden kennengelernt der den selben AMP hat- hab das gute Stücke angeschlossen- und siehe da der gleiche Spaß!
    Werd mir nu n anderen AMP für verzerrten Modus zu legen(mit Clean bin bei diesem Verstärker sehr zufrieden)- jemand n Tip (etwas das sich auf nem preislichen Niveau eines Studenten befindet und für kleinere Auftritte geeignet ist)- sollte vom Klang her ins rotzig, punkige gehn!
     
Die Seite wird geladen...

mapping