Amp Mirko-Abnahme

von GigBack, 09.06.06.

  1. GigBack

    GigBack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #1
    Hallo gestern beim Gig gab es Probleme:

    Habe den V-amp2 ins Pult gestöpselt und meinen Amo als Monitor benutzt.
    Es hat aber mächtig gerauscht...Vorher ging alles perfekt es wurde alles genauso wie vorher verkabelt, doch dann dieses Rauschen. Glaube mal, dass irgendwas am Pult verstellt wurde....

    Wichtig:

    Spricht irgendwas dagegen den Amp dank des V-amp2 mit sounds zu versorgen und diesen wiedrrum mit dem Mikro abzunehmen?
    Oder ist es auf jeden Fall besser den V-amp2 gleich in das Pult zu machen?
    So wie es aussieht haben wir eine große Bühne mit Monitoren, bin mir aber nicht sicher...
     
  2. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 09.06.06   #2
    Es spricht nichts dagegen über den Vamp2 in den Amp zu gehen und diesen dann mit dem Mic abzunehmen.

    Bei Bedarf kannst du die Boxensimulation ausschalten, der Sound geht ja schließlich durch ne echte Box (obwohl du mit der Boxensim. auch noch zusätzliche Soundmöglichkeiten hast). Ist aber ne Soundfrage und letztendlich ist erlaubt was gefällt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping