Amp oder Modeller? (Clips!)

von Lasse Lammert, 14.02.08.

?

Welcher ist der echte?

  1. Clip2

    4 Stimme(n)
    3,0%
  2. Clip4

    12 Stimme(n)
    9,1%
  3. Clip5

    73 Stimme(n)
    55,3%
  4. Clip6

    5 Stimme(n)
    3,8%
  5. Clip7

    13 Stimme(n)
    9,8%
  6. Clip9

    2 Stimme(n)
    1,5%
  7. Clip10

    23 Stimme(n)
    17,4%
  1. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 14.02.08   #1
    Wie in meinem anderen Thread angekündigt gibt es hier mal ein paar Vergleichsfiles...
    Es sind nicht alle clips die mir geschickt wurden (waren doch recht viele), sondern ich habe mir nur jeweils die rausgesucht, bei denen alle Einstellungen identisch waren (daher auch die nicht fortlaufende Nummerierung)...
    Also gleiches Boxenmodell, gleiche EQ-Einstellung etc.

    due Kandidaten sind (wilde Reihenfolge):

    - '93 Mesa/Boogie 2ch Dual Rectifier
    - POD
    - V-amp
    - Cubase Ampsim
    - AXE-FX
    - Guitarrig
    - Revalver MKII



    Ziel ist es den echten Recto herauszufinden...

    aber ist doch überraschend wie unterschiedlich die einzelnen Modeller klingen, obwohl sie den gleichen Amp simulieren (inkl Speakermodell und EQ).

    Clip2
    Clip4
    Clip5
    Clip6
    Clip7
    Clip9
    Clip10


    Vielen Dank auch nochmal an alle, die sich die Mühe gemacht haben die Spuren durch ihre jeweiligen Modeller zu jagen.
     
  2. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 14.02.08   #2
    also 10tens gefällt mir irgendwie am besten...(Rectilein?) 9tens klingt ziemlich nach plastik(POD?), keinen plan...wenn man an den eq einstellungen des mesas falsch rumspielt kann da auch ganz schön viel grütze rauskommen, daher kann ich hier mir kaum ein urteil erlauben....mhmmmm...

    EDIT: ich hab grad nach neuem hören den 5ten für noch besser empfunden als 10tens...ich würd jetzt im nachhinein auch sagen, das 5tens der recti ist....
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 14.02.08   #3
    das einzige was ich definitiv sagen kann ist dass 4 der v-amp2 ist,bei den anderen sind die EQ-einstellungen tw zu krass.

    edit:
    das verwendete aufnahmeequipment ist ja auch bei jedem modeller ein anderes,macht schon alles einen unterschied...
    ich tippe 5 als den echten
     
  4. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 14.02.08   #4
    naja...nur der Wandler, da ist der Rest schon wichtiger ;)
     
  5. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 14.02.08   #5
    Also mir gefallen 5 und 7 am besten danach kommt 10, denn Rest find ich nicht so toll, da alleine schon die EQ-Einstellungen grässlich sind. Ich würde sagen das du einen ordentlichen Sound mit dem Recto aufgenommen hast und der Rest genauso wie der Recto eingetellt wurde und tippe deshalb darauf das 5 oder 7 der Recto ist. Was mich persönlich noch interresieren würde währen der Pod und das Axe-Fx.
     
  6. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    412
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 14.02.08   #6
    Also vom Sound gefällt mir 4 am besten, auch wenn das im Gesamtsound wahrscheinlich ziemlich matschen würde, aber alleine ist das is ne richtige Wand, hat was von Hatebreed. Würde allerdings auch auf 5 Tippen.
     
  7. Ravine

    Ravine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    582
    Erstellt: 14.02.08   #7
    Ich behaupte mal Clip Nr. 5 ist der echte Rectifier.
    Bei Clip 10 bin ich mir zu 90% sicher das es Guitar Rig ist.
     
  8. jimROOT

    jimROOT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    3.674
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.156
    Erstellt: 14.02.08   #8
    ich tippe auf die 5 :rolleyes: (wobei mir garkeiner der sounds gefällt :o )
     
  9. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.02.08   #9
    Habe beim ertsen Hören auch auf die 5 getippt - hier scheinen wir uns ja alle einig zu sein ;) Würde mich aber net wundern, wenn wir alle komplett daneben liegen - mit einigen Modellern kriegt man inzwischen fast die besseren "Aufnahmen" hin ;)
    Clip 10 erinnert mich auch sehr stark an's Guitar Rig 2 ... ohne passende Pedale vornedran kriegt man den da net wirklich zum klingen, wenn's High-Gain sein soll. Mit sehr wenig Gain gefahren, aber Distortion davor und etwas EQ-Arbeit lässt sich aus'm Rig aber 'n sehr feiner, mix-freundlicher Recti zaubern!
    Clip 4 - äh - was da passiert? Recti durch's Telefon abgenommen? :D

    ---- Nachtrag: OK, zuhause im Projekt-Studio über die Fostex Monitore klingt 4 etwas besser (über die Headphones im Büro klang's komplett grausam!). Iss mir allerdings immer noch viel zu dumpf und matschig, im Mix geht das unter ;)
     
  10. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 14.02.08   #10
    da wage ich ganz energisch zu widersprechen! :)

    man kommt heutzutage schon dicht ran, aber die bewegte Luft kann man immernochnicht simmulieren (mMn) ;)

    wobei das natürlich voraussetzt, dass man einen Amp mikrofonieren kann etc...
    ist das nicht gegeben (da kann man sich manchmal wundern was sich so alles "Tontechniker" schimpft), hast du natürlich recht.
     
  11. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.02.08   #11
    Ich hab mich auch für 5 entschieden, könnte aber auch der 7er sein. einer von beiden ist der Axe FX
     
  12. MatzeD22

    MatzeD22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 14.02.08   #12
    Also ich denke auch, das die Nr. 5 der Recti ist. Die anderen gefallen mir auch überhaupt nicht. Oder du hast für den Recti extra sehr bescheidene EQ einstellungen genommen um uns zu irritieren!
     
  13. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 14.02.08   #13
    Die EQ-Einstellung war relativ Standard(und für alle gleich):

    war in etwa:

    Master: 10:00
    Bass: 11:30
    Mid: 11:00
    Treb: 12:00
    Pres: 12:30
    Gain: 1:00
     
  14. MatzeD22

    MatzeD22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 14.02.08   #14
    Denke auch das 7 der POD ist oder Axe
     
  15. MatzeD22

    MatzeD22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 14.02.08   #15
    Ah okay dann sind das doch echt sehr krasse unterschiede!
     
  16. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.02.08   #16
    Okee, ich ergänze: Bei dem, was sich heute Tontechniker schimpft, und bei dem, was manche Bands an Amps anschleppen, kriegt man heutzutage mit Modellern fast die besseren "Aufnahmen" hin ... können wir uns darauf einigen? ;)

    Habe durchaus schon Zeuch auf den Tisch - äh, auf's Pult - gekriegt, wo man nur dank zusätzlich aufgenommener DI-Spur und Guitar Rig den Song retten konnte ...
     
  17. Lasse Lammert

    Lasse Lammert Threadersteller HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 14.02.08   #17
    Hast Recht, ich nehme daher auch IMMER die DI-Spur mit auf...so muss ich nicht mit nem Valvestate oder so leben, sondern kann nachher immernoch durch berschiedene Amps reampen und nen guten Mikrofonierten Sound bekommen.

    nehme z.T. auch nichtmal externe Mixprojekte an wenn keine DI dabei ist.
     
  18. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 14.02.08   #18
    Wann gibt's die Auflösung? :D

    Für mich klingen die Sachen wie ein Spiel mit Mikropositionen und etwas Verfremdung :D
     
  19. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 14.02.08   #19
    Ich habe keinen Rectifier. Am besten gefallen mir Sound 2 und und Sound 10. Ich tippe auf 2, entgegen der Mehrheitsmeinung aber beim A/B-Vergleich Modeller gegen echter Amp liege ich so gut wie nie richtig.
     
  20. HypnoseHamster

    HypnoseHamster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 14.02.08   #20
    10 sage ich ist Guitar Rig. Bei 6 und 7 bin ich auf der Suche nach dem Recti hängen geblieben, ich sage 6.

    Kann man wohl kaum erraten, wenn man nicht genaustens alle kennt. :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping