Amp-Oldtimer:Hohner Orgaphon 30Mz

von -=Mantas=-, 27.01.07.

  1. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 27.01.07   #1
    Hallo,
    Ein Kollege von mir hat seit Jahren ein Vertärker im Keller rumstehen den er so gut wie nie benutzt.Als er ihn gekauft hat sagte man ihm er sei aus den 50ern-60ern.(Das stimmt ja auch)Er hat ihn gekauft für sein Keyboard,das er jetzt nichtmehr besitzt.

    Ich hab dazu ein paar Fragen:

    *1.Bekommt man bei so einem Amp auch verzerrten Sound hin??(Crunch usw.)?.Halt so wie bei einem Amp von heute (Cube15,Marshall's usw.)????*

    2.Wie viel Geld dürfte so ein Amp wert sein wenn man ihn verkaufen würde??(Funktioniert noch einwandfrei)??

    *Meine erste Frage kommt daher dass ich bei den 2000 Schaltern keinen einzigen finde wo "Gain" draufsteht und ich kann mir auch nicht vorstellen dass die Beatles damals schon so einen Sound hatten wie Kreator,Slayer oder Exodus heute.*

    Hier die Bilder(Falls ihr mehr Bilder haben wollt lad ich noch annere hoch)

    Von Vorne:
    http://img264.imageshack.us/img264/1989/verstrkerneuoh7.png

    Von hinten mit Abdeckung:
    http://img441.imageshack.us/img441/1214/vneu3ry2.png

    Von hinten ohne Abdeckung:
    http://img294.imageshack.us/img294/8513/vneulh4.png

    Und nochmal von hinten ohne Abdeckung:
    http://img255.imageshack.us/img255/7605/vneu2ql5.png

    Hoffe jemand von den Experten hier kann mir weiterhelfen:confused::)

    Gruß
    §L@Y€R.
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.01.07   #2
    zu 1. Um einen Crunch Sound zu erhalten, musst du den Amp ziemlich weit aufdrehen. Am bessen hängst du einen Verzerrer davor, wenn du Slayer, Kreator,... spielen willst.

    zu 2. Ich schätze der Amp dürfte dir in ebay zwischen 100 und 200€ bringen.
     
  3. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 27.01.07   #3
    was wäre dann besser?
    wenn ich bin für 110 eruo einen roland microcube kaufe oder mir einen verzerrer für 120 kaufe und den dranhäng?(bin anfänger)
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.01.07   #4
    Das ist ein Keyboardverstärker. Kann man aber sicher problemlos für Gitarre verwenden. Vielleicht muss man ein bisserl was an der Schaltung optimieren. Wäre wieder ein lässiges Bastelobjekt für den lustigen Onkel Hoss.

    Onkel frihus Röhren-Forum: [DATENBLÄTTER] Hohner Orgaphon

    EDIT: Ahso ja, verhöker das Hohner auf Ebay und hol Dir einen kleinen Modellingcombo.
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.01.07   #5
    Ich schätze ein Micro Cube wäre für dich besser geeignet, da du damit vielseitiger bist und da du mit einem alten Röhrengerät wohl nicht viel anfangen kannst:-).
     
  6. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 28.01.07   #6
    ich habe einen orgaphon 20mh - der wurde auch für gitarre, keyboard und so alles zusammen gebaut, wie damals durchaus üblich. und mich haben schon viele um den sound beneidet. man muss allerdings sagen, dass die teile - wenn auch röhre - durchaus keine schöne zerre haben. die wirst du, wie du schon gemerkt hast, auch eh nicht über einen gain regler, sondern über eine hohe lautstärke kennen lernen.
    ich habe einen ts-klon davor. das klingt absolut super, ist aber natürlich kein metalding. dafür bräuchtest du dann evtl. einen anderen amp. ich würd dir aber wenn du ihn mal gespielt hast und dir der clean sound gefällt empfehlen ihn zu kaufen statt nem modelling ding, tja und dann noch nen (günstigen?) distortion dazu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping