Amp-Overdrive + Bad Monkey

von Waldstock, 23.11.06.

  1. Waldstock

    Waldstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 23.11.06   #1
    Grüßt euch,

    ich hätte da gerne mal ein Problem...


    Ich habe einen Fender Hot Rod DeVille und bekanntlich hat der ja einen Fussschalter, welcher den Zerrkanal aktiviert.

    Soweit so gut, nun blase ich gerne den Zerrkanal mit meinem Bad Monkey an, aber wie zum Teufel kann ich beide irgendwie gleichzeitig anschalten, ich wollte eigentlich nicht neben dem Gitarrespielen mit Stepptanz anfangen...

    Ist auf jeden Fall sehr nervig dieses rumgehüpfe...

    Wie macht Ihr das, habt Ihr irgendwelche Tipps?

    Liebe Grüße und vielen Dank.

    PS: Die Suchfunktion hat nichts ergeben.
     
  2. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 23.11.06   #2
    A/B Umschalter ? Line Selector ? Müßte doch damit machbar sein, glaub ich.
    Benutzt Du denn denn den Bad Monkey auch im Clean Kanal ?
     
  3. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 23.11.06   #3
    Nein, ich verwende ihn lieber im Zusammenhang mit dem Drivekanal. :)

    Daher mein Problem, ausserdem hat der Fussswitch vom Fender ja keinen Ausgang oder sowas.
     
  4. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 23.11.06   #4
    ich weiß nich ob son boss ls-2 z.B. auch die funktion vom Kanalschalter übernehmen kann.
    unser basser macht sowas nähmlich auch gerade.
     
  5. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 23.11.06   #5
    Naja, ansich wäre das ja nicht so schlimm, aber diesen kleinen Fenderschalter gleichzeitg mit dem des Bad Monkey zu treten find ich schon fies...

    Aber ansonsten erstmal danke für deine Mühe. :)

    Dann muss ich wohl weitertanzen...

    Gruß Frank.

    PS: Falls euch noch was gutes einfällt, immer raus damit.
     
  6. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 23.11.06   #6
    eben. vielleicht kannste den footswitch ja durch den ls-2 ersetzten. Hab den Basser mal gefragt.
    Vielleicht kann der was dazu sagen.
     
  7. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 23.11.06   #7
    Wäre natürlich interessant :)
     
  8. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 23.11.06   #8
    Hi!
    Bin nur Basser :D
    Aber hat der Hot Rod Deville zwei seperate Eingänge (1x Clean 1x Zerre)? Und spielst du sonst clean und willst die "doppelte" Zerre nur für Soloklamotten?

    Oder spielst du immer über den Zerrkanal leicht angezerrt und willst mit dem Badmonkey nur ab und an der Kiste Dampf machen?
     
  9. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 23.11.06   #9
    Ich würd sagen, der hat genau wie der HotRod deluxe zwar zwei Kanäle,(Hi /Low) man kann aber die Zerre in beiden zuschalten (Drive/more Drive). Ob er jetzt den ersten oder zweiten Kanal nimmt, dürfte da egal sein.
     
  10. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 23.11.06   #10
    Hm! Der 415er hätte sogar drei Kanäle, wenn ich mich nicht irre. Und dann wirds schwierig.
    Ich würde zwei verschiedene Klinkeneingänge des Amps mit dem LS verbinden.
    1. Amp - Bad Monkey - LS - Eierschneider :D (hier sowohl Ampzerre u. Badmonkey eingeschaltet lassen)
    2. Amp - LS - Eierschneider :D

    Somit könnte er zwischen Kette 1. (beide Zerren) und Kette 2. (clean) umschalten. Könnte mir vorstellen, das das geht. Kenne aber leider den Amp nicht!!!
     
  11. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 01.03.07   #11
    was passiert denn, wenn man einen röhrenamp im drive/lead kanal bei schon gut aufgedrehtem gain noch mals mit dem bad monkey anbläst? hört sich dasss dann eher bescheiden an oder kann die man die zerre dadruch steigern?
     
  12. Stoney

    Stoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    570
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.746
    Erstellt: 01.03.07   #12
    oder leg dir die beiden pedal so zurecht, dass du sie mit einem fuß gleichzietig treffen kannst ... dann ein bisschen üben und fertig!

    (billigste lösung)
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 01.03.07   #13
    Was dabei passiert, passiert nicht einfach von alleine. Ob das gut klingt oder grottig hängt ganz allein davon ab, wie Du alles einstellst und aufeinander abstimmst. Dazu sind wiederum Ohren, Geduld und Exerimentierfreude gefragt;).
     
  14. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 01.03.07   #14
    Bei meinem Randall G3 verändern sich einfach die Obertöne. Die Zerre klingt härter, fieser und bissiger! ;o)
     
  15. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 02.03.07   #15
    es kommt drauf an wenn du fürs solo den sound n bisschen cremiger haben willst is das schon super. aber so für rythmusparts find ich das nich soo brauchbar...
    aber es is schon schöner finde ich wenn sich der solosound ein bisschen vom normalen zerrsound absetzt. gerade wenns übergangslos ineinander übergeht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping