Amp "piept"

von Deathstar, 27.09.04.

  1. Deathstar

    Deathstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #1
    Mein Tripple xxx von Peavey hat die Macke, dass er von Zeit zu Zeit an zu pfeifen/piepen beginnt. Wenn ich dann liebvoll auf den Amp hau geht es mit Glück weg, komt aber immer wieder. Kommt immer n bischen drauf an wie gut der Amp an dem Tag drauf ist... Liegt bestimmt an den Röhren, ist aber nervig. Wie bekomme ich`s weg!? Röhren sind relativ neu!

    Cu
     
  2. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 27.09.04   #2
    Mikrofonierende Röhre? Handys aus? Stell mal alle elektrischen Störquellen in der Nähe ab und häng den Amp allein an einen abgesicherten Stromkreis.
    Wenns mit draufhaun getan ist ist auch ein Wackelkontakt nicht auszuschließen.
     
  3. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 27.09.04   #3
    meiner piept auch, und zwar wenn ich mein handy in der tasche hab und die gitarre vor der tasche hängt ;)
    schau mal ob es evtl wirklich an nem in der nähe befindlichen handy liegt.

    (btw. es klingt saugeil wenn man paar effekte wie delay, flanger, hall reinknallt und dieses "tack-tadatack-tadatack" kurz vor nem anruf kommt ;) )
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.09.04   #4
    Das koennten schwaechelnde Vorstufenroehren sein, denn die neigen zur verstaerkten Mikrofonie.

    Einfach zu testen indem du z.B mit einem Bleistift gegen die (Vorstufen)roehre tippst (aber bitte mit Gefuehl, lass das also nicht euren Schlagzeuger machen!). Tritt dann das pfeifen auch auf solltest du die Vorstufenroehre (die pfeift) austauschen.

    Wg. "relativ neu": auf Roehren gibt es (genau wie auf Gluehbirnen) keine Garantie... d.h. wenn du Pech hast haelt sie gerade mal ein paar (Spiel)Stunden, das waere dann aber die Ausnahme.
     
  5. Deathstar

    Deathstar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #5
    alright, werde handy verbannen und mal testen was geht!
    cu

    www.nayled.de
     
Die Seite wird geladen...

mapping