Amp Quietscht und peift

von Christian141186, 07.04.08.

  1. Christian141186

    Christian141186 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    5.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #1
    Guten Tach,

    also ich hab folgendes problem, immer wenn ich (E-Gitarre) mit meinem Kumpel (Schlagzeug) probe muss ich ja lautstärke mäßig mit ihm mithalten. Wenn ich dann aber
    laut mache und dann distortion oder sonst dergleichen anmache quietscht und peift der
    verstärker. An was liegt das?

    gruss Christian141186

    gitarre-ibanez grg170
    topteil Crate flexwave120h
    box rockson 4x12
     
  2. janjanjan

    janjanjan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    285
    Erstellt: 07.04.08   #2
    Hey!

    Bei viel Gain und hoher Lautstärke setzt automatisch eine Mikrofonie bzw. Rückkopplung ein. Versuch dich anders zum Amp zu stellen und im schlimmsten (^^) Fall die Lautstärke und Gain (vor allem Gain) wieder runter zu drehen. Langfristig "hilft" hier nur eine bessere Abschirmung der Gitarre (keine Garantie) und eine hoch entwickelte Dämpftechnik.

    gruß jan
     
  3. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 07.04.08   #3
    Bevor ich mit Abschirmen etc. anfange würde ich einfach mal Gain rausnehmen. Rückkopplung entwickelt sich bei hohen Lautstärken, klar, aber Gain macht die ganze Sache noch anfälliger, und wenn du schreibst das du da die Distortion reinhaust (ich nehme an volle Kanne) isses klar das es pfeift.
     
  4. Christian141186

    Christian141186 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    5.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #4
    Danke für die schnellen antworten also gain hab ich auf einer skala von 1 bis 10 auf "1"
    oder 2, ich steh so ungefähr 1m bis 1,5m vom amp weg, vielleicht liegt es da dran, kenn
    mich da net so aus, ich stell mich mal weiter weg, was fürn mindestabstand gibt es denn
    oder kann man des gar nicht so genau festlegen.

    gruss christian141186
     
  5. janjanjan

    janjanjan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    285
    Erstellt: 07.04.08   #5
    Der Mindestabstand ist eigentlich genau der, wenn es nicht mehr pfeift :p

    Aber wie ich und mein Vorredner schon gesagt haben ist Lautstärke und/oder Gain die größte Ursache.

    gruß jan
     
  6. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 08.04.08   #6
    Welche Gitarre spielst du denn? Falls es eine aus dem Niedrigpreis-Segment ist, kann es durchaus auch an den Pickups liegen.
     
  7. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 08.04.08   #7
    Dreh mal wenns wieder pfeift einfach das gitarrenvolume zu. Wenn es dann aufhört sind die pickups mikrophonisch. Das passiert übrigens nicht nur bei billigteilen. Habe in meiner SZ vor kurzem Rockinger Pickups eingebaut, die zwar toll klingen, aber gepfiffen haben wie die Sau. Sollte das der FAll sein und du löten kannst, dann kannstes machen wie ich und die dinger selbst wachsen, habe seitdem Ruhe und ne gut klingende Gitarre
     
  8. Kramusha

    Kramusha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.574
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 08.04.08   #8
    :rolleyes: :D

    Ich hab auch ne Billigklampfe (Keiper RDS107) und die Pfeift wenn ich meinen 200W Röhrenamp gegen "voll" aufreisse :) Aber kann scho sein, dass deine Gitarre nicht so das Wahre ist.

    lg Stefan :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping