Amp scheppert bei tiefen Tönen

von shirker, 17.09.05.

  1. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 17.09.05   #1
    Hallo,
    ich habe seit einem halben Jahr einen Marshall TSL 2000. Langsam habe ich den Verdacht, dass mit einer der Boxen was nicht stimmt. Nachdem ich jetzt alles, was irgendwie in meinem Übungsraum ungewollt mitklingen könnte, rausgeräumt habe, bleibt immer noch ein schepperndes Geräusch übrig, das ausschliesslich beim Anschlagen der tiefen E-Saite ertönt und meist auch erst nachdem der Amp eine Weile gelaufen ist. Soll ich den Amp zur Reparatur einschicken? Ich habe noch Garantie drauf. Und wenn ja, muss ich dann für das Porto aufkommen, wenn ich den Amp an den Händler zurückschicke? Danke für Eure Hilfe.

    Gruß

    shirker
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 17.09.05   #2
    du rufst bei deinem händler an, schilderst das problem und dann bekommst du eine freeway-marke zugeschickt. dann ist das porto für dich kostenlos.
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.09.05   #3
    guck doch mal ob sich die speaker irgendwie gelockert haben. wenn das der fall is, dann dreh die schrauben wieder fest und das problem is gelöst.
     
  4. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 17.09.05   #4
    Oft liegt es auch an den Tonabnehmern der Gitarre. Auf jedem Fall zuerst einmal schaun ob der Speaker (Membran ect..) Gehäuse (SChrauben ect.) in ordnung ist..



    steve
     
  5. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.09.05   #5
    Beim mir schepeert es bei so mitteltiefen tönen oder dive bombs.

    Liegt bei mir aber daran das der amp ansich schlecht monitert ist und dann anfängt zu schwingen:)
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 17.09.05   #6
    Erst wenn der amp ne weile läuft?


    Evtl. werden die röhren ja warm (soll vorkommen ;) ) und dadurch fängt was an zu wackeln ... wie auch immer, brings zum händler deines vertrauens.
     
Die Seite wird geladen...

mapping