amp sehr schwer... alternative nicht in sicht ?

von partisan, 24.06.05.

  1. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 24.06.05   #1
    moin leute...
    spiele momentan nen t.amp 1400 mit nem sansamp rbi und racktuner davor. sound ist astrein, da hab ich nix zu meckern, nur das gewicht geht gar nicht klar... 2 mann zum rack tragen.. :(

    die leistung 450 watt an 8 ohm brauche ich allerdings und das leistet kaum ein erschwingliches topteil.

    habt ihr ne idee ? hatte an Gallien krueger mit sansamp davor gedacht nur kriegt man die amps nirgends mehr.

    ersma
     
  2. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.06.05   #2
    Die t.amps sind ja nicht ohne Grund so günstig. Ich habe auch eine aber mittlerweile ärgert mich das schon dass ich da gespart habe, vor allem weil das Top dass ich vorher hatte glaube ich keine 10 Kilo gewogen hat. Leider isses kaputt. :(
     
  3. MikeAmBass

    MikeAmBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.05   #3
    mark bass little mark 1 (falls du den noch kriegst) für ca 420 €

    der hat 450 watt an 4 ohm und 280 watt an 8 ohm. der wiegt ca 7-8 kilo und hat nen super klang und ordentliche leistung (hab den nu!).

    mark bass little mark 2 (is der nachfolger und kostet ca 555€) bei dem haben se das gewicht wohl nochmals gesenkt und der wiegt nur noch ca 3 kilo!

    um den allerdings innen rack einzubauen müssteste dir ncoh so blenden fürn zwanni holen!

    gruß

    mike
     
  4. partisan

    partisan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 24.06.05   #4
    zu schwach... hatte mal nen svt3 der hatte auch 275 watt an 8 ohm und sogar mit kompi wars zu leise
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 24.06.05   #5
    Der SVT-3 war zu leise? :eek: Dann versuch's doch mal mit einer 4 Ohm Box, die reizt den Amp besser aus, dann bringt der Amp 450 Watt glaube ich.

    Gruß,

    Pablo
     
  6. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 24.06.05   #6
    auch ein Tip, damit Du Deinen SansAmp behalten kannst:
    QSC PLX 1602, sind im Preis jetzt deutlich gefallen, Schaltnetzteil, 9,5 kg, 2 x 450W/8Ohm. Für PA angeblich nicht sooo gut, für Baßgit. müßte es dicke reichen.
    Kannst auch brücken, hat dann 1kW@8Ohm
    Oder kaufst Dir ein Powersoft Digitalmodul 2x500W 4Ohm 1Kw/8Ohm, 3kg schwer
     
  7. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.06.05   #7

    Naja...also bei ebay ist eine für über 800€ bei thomann auch. Ich denke mal Du meinst die RMX. Die kostet immer noch 555€ bei thomann und ist mit 18 kg auch nicht gerade leicht...
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 24.06.05   #8
    Wenn Du nur einen 8 Ohm-Anschluss benötigst:

    Kleinere Endstufe gebrückt benutzen (die meisten Endstufen, die man brücken kann, leisten an 8 Ohm so viel wie, die beiden Ausgänge an 4 Ohm zusammen leisten > 2x225W an 4 Ohm ergibt 1x450W an 8 Ohm), z. B. tamp 600.
     
  9. MikeAmBass

    MikeAmBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.05   #9
  10. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 25.06.05   #10
    Den habe ich...tonnenschwer!!
     
  11. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 25.06.05   #11
    Bitte?! [​IMG]

    Wie laut spielt ihr denn? Da muss der Drummer ja schon über PA gehen, damit der überhaupt noch zu hören ist. Schon mal mit etwas leiser versucht?
    Mein Peavy T-Max liegt ungefähr gleich von der Leistung. Doch wenn ich den Master auf mehr als zwei (von zehn) stelle, blase ich den Gitarristen weg.


    Zu deinem Problem: Wie wäre es mit einer Sackkarre? :D Oder liegt das Problem nicht doch eher an der Box?
     
  12. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 25.06.05   #12
    keinesfalls
    ich kann das bestätigen

    Mäx (Partisan) und ich haben da ziemlich ähnliche Erfahrungen gemacht
    ich hatte zwischenzeitlich auch ne SVT-3 (mit 2 Boxen je 8 ohm betrieben) und das hat echt keinen Spaß gemacht

    Zur Lautstärke: Hardcore spielt man nicht leise :p (greift in meinem Fall nicht, aber egal :D)

    weiß nicht, ob das bekannt ist, aber Mäx' Box ist ne Goliath III von SWR
    also nicht irgend nen Behringer-Müll oder sowas sondern was richtig amtliches

    von daher würde ich die Box als Problem ausschließen
     
  13. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 25.06.05   #13
    14 Kilo ist doch ok für so 'nen Ding. Meine Meinung.

    Kling schwer nach: ,,Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass!''

    Gruesse, Pablo
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.06.05   #14
    du könntest auf die BST schaltnetzteilamps zurück greifen

    alternativ die LD-pa 1000

    und wenn du geld hast mal versuchen an ne kleine camco dranzukommen
     
  15. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 27.06.05   #15
    Ich bin erstaunt. Da macht mein "kleiner" Peavy wohl doch ordentlich Druck?! :D

    Zur leisen Fraktion gehöre ich nun auch nicht gerade. :p

    War mir nicht dirket bewusst (bestimmt schon mal irgendwo gelesen, aber bei der Menge an Kollegen hier.....) In diesem Zusammenhang kann man echt nur empfehlen, bei solchen Problemen immer das gesamte (genutzte) Equpiment anzugeben. Übrigens trägt man so einen T-Max auch nicht mit einer Hand. :rolleyes: Also Gewichtangaben von 14, oder 18 KG finde ich nicht wirklich schockierend.
     
  16. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 27.06.05   #16
    kann ich auch nicht nachvollziehen... ;)
     
  17. partisan

    partisan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 27.06.05   #17
    hm pederle... du hast ne 8x10 ich nur ne 4x10 mit 8 ohm :(

    habe am wochenende die 410 hlf ampeg aufm gig benutzt. kackteil... keine reserven... meine endstufe war schon am clippen und laut war das nich... 700 watt 4 ohm haut meine raus...
    gut hatte keinen compressor dabei, aber bei meiner goliath hats bisher lautstärke technisch immer gereicht..

    8x10 würde mich in der tat interessieren! bus hab ich ja *ggg* nur der preis.. ne goliath will ja auch keiner ham
     
  18. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 27.06.05   #18
    genau! komischerweise kann jeder von uns nen kasten bier kilometerweit tragen und beschwert sich auch nicht...
     
  19. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 27.06.05   #19
    und das sogar in der blase... :D :D :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping