Amp-Tests von Fitarre und bass?

von Knopi2000, 17.11.04.

  1. Knopi2000

    Knopi2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #1
    Diese Frage passt vieleicht nicht so gut hier rein aber ich wollte wissen ob die Tests der Zeitschrift Gitarre und Bass unabhängig sind und man sich wirklich drauf verlassen kann. Oder schreiben die immer nur gutes so wie planet guitar?
     
  2. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 17.11.04   #2
    Also, mein persönlicher EIndruck ist: Die G&B-Tests sind scho ganz gut, um ungefähr die Richtung abzuschätzen, in die das Teil geht. Aber nen wirkliuch schlechten Test hab ich in dem Heft auch noch nie gesehen ... Sicher ne brauchbare Grundlage, um auszuwählen, was man antesten geht - mehr nicht. Mehr kann aber wohl sowieso kein Testbericht leisten ...
     
  3. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #3
    Also ich hab auch noch nie was schlechtes da gelesen. Die finden an jedem Scheiß irgendwas, dass wohl gut ist. Ich habe auch öfters die Tests gelesen, musste dann aber nach dem eigenen Testen feststellen, dass mein testbericht ganz anders ausgefallen wäre. Also meiner Meinung nach kann man sich da nicht darauf verlassen. Außerdem haste dann ja schon wieder 4€ gespart. :D

    Rod
     
  4. Fender

    Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #4
    Die dürfen ja ihre Werbekunden nicht vergraulen :D Aber so zwischen den Zeilen kann man z.T. schon abschätzen, was sie von den getesteten Teilen halten, z.Bsp. wenn bei den Line-6-Gitarren geschrieben wird, am besten töne die Sitar... :rolleyes:
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 18.11.04   #5
    Sorry for offtopic, aber Fitarre "is the typo of the week" :D
     
  6. Knopi2000

    Knopi2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #6
    Meine Güte! Noch nie nen schreibfehler gemacht?
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 23.11.04   #7
    schon, aber das ist wirklich mal ein witziger
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 23.11.04   #8
    Bei deutschen Artikeln geben se meistens immer nur gute Testberichte ab.
     
  9. Zyngath

    Zyngath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #9
    Ich hab auch noch keinen negativen Test in der G&B gesehen...und ich les die Zeitschrift schon seit Jahren (lesen...nicht kaufen :p)

    Da die immer nur relativ wenig Produkte testen, beschränken die sich größtenteils natürlich auf einigermaßen vernünftige Sachen. Der totale Billig-Kram kommt eher selten vor...von daher ist ein totaler Verriß sowieso eher nicht zu erwarten.
    Ob die nun wirklich total "unkritisch" sind oder warum nur gute Tests rauskommen sei mal dahingestellt.
    Letzendlich sind Instrumente sowieso schwierig nach objektiven Maßstäben zu testen. Der subjektive Eindruck ist eh immer das Wichtigste.
     
Die Seite wird geladen...

mapping