Amp unter 300€

von MartinBLS, 19.02.07.

  1. MartinBLS

    MartinBLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #1
    Hi suche fürn Freund amp und gitarre er hat 500€ zur verfügung, gitarre hab ich schon ein paar im auge ......bleibt noch der amp


    Zustand: kann gebraucht sein

    Bereich: Zum Üben und ggf Bandporben kompatibel

    sollte clean schönen weichen klang haben. und auch rocken. aber kein metalsound

    bedanke mich für tipps, kenn mich in der preisklasse selbst nicht mehr so aus
     
  2. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 19.02.07   #2
    Hi.
    welche Gitarren hast du im Auge? Pacifica, Ibanez? wäre zuerst mal gut zu wissen, damit klar ist wieviel der amp kosten darf.
    und die musikrichtung wär vielleicht auch noch ganz knorke:D. weil das bringt ja null wenn wir dir jetz n randall empfehlen, dein Freund aber eigentlich jazz spielen möchte ;).

    danach kann dir geholfen werden.

    greetz
    himmelkind
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.02.07   #3
    nen marshall valvestate kriegste mit bisschen glück für 200-250 euro (kenn die aktuellen gebrauchtpreise leider nich). empfehlen würd ich da nen vs65r oder vs100r.
     
  4. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 19.02.07   #4

    meine rede!
    ich hätte nichts anderes geschrieben!!!:great:
     
  5. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 19.02.07   #5
    also ich fänd da einen fender frontman auch nich zu verachten. der wär sogar etwas billiger.
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 19.02.07   #6

    das hat aber auch seine gründe

    schlechter sound
    schlechte verarbeitung
    billige bauteile

    schau lieber auf dem gebrauchtmarkt nach

    peavey bandit
    marshall valvestate
    laney world series, linebacker, TF/TFX serie

    da bekommste ne menge amp fürs geld und bist auch ohne zusätzliche zerrpedale für alle fast bandraum und bühnensituationen bestens gerüstet (naja, zumindest in den ersten jahren;) )
     
  7. oGGy

    oGGy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #7
    Solltest dir auch noch mal einen Vox Ad irgendwas (kommt drauf an wieviel dir am besten passt) angucken.
     
  8. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 19.02.07   #8
    Hughes&Kettner Attax (ab 100; die anderen - 50er und 80er - sind doch eher für Metal geeignet als für Rock)

    Kanal 2 beim Attax eignet sich relativ gut für Rock, während Kanal 3 schon Richtung Metal geht. Clean klingt er auch ganz gut (spiel ich aber nich so oft;) ). Und er ist rauschfrei bzw. -arm.

    Edit: die Dinger (ich würde die mit der silbernen Front nehmen) gehen bei eBay für rund 200-250€ weg..ich hab für meinen 170€ inkl. Versand bezahlt.
     
  9. ttntm

    ttntm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.14
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    108
    Erstellt: 19.02.07   #9
    ja, beim Attax kann ich nur beipflichten!

    das ding (100er top) geht von clean über perlend angezerrt bis hin zu übelster distortion

    hängt zu nem großen teil vom eq-setting ab, hat aber mMn einen saugeilen grundsound komplett ohne effekte.

    insgesamt also wärmstens zu empfehlen, va vom preis her absolut top
     
  10. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 19.02.07   #10
    naja, wenn du meinst.. ich fand der klang eigentlich ziemlich gut jedenfalls viel besser als der bandit.. und schlechte verarbeitung konnt ich auch nich feststellen.
     
  11. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 19.02.07   #11
    dann wirf nochmal ein besseres Ohr bzw. einen besseren Blick ;)
     
  12. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.774
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.025
    Kekse:
    5.515
    Erstellt: 19.02.07   #12
    ney man kann aus dem frontmann schon was rausholn....auf jeden fall.....aber der hat von haus aus nur 2 jahre betriebszeit, für mehr is der nich konzipiert, dh der wird wohl recht schnell den geißt aufgebn, so wie der einer bekannten dauernd abrauchte...
     
  13. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 19.02.07   #13
    jap, definitiv kein einzelfall!
     
  14. MartinBLS

    MartinBLS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #14
    und wie siehts mit neuwaren aus?

    was steht da so an? bekomm ich da für unter 300€ genug leistung für bandprobe?


    Stil: rock, hard und soft
     
  15. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 20.02.07   #15
    Bandit, Vox AD30, Roland Cube 30 .... gibt sooo viel
     
  16. MartinBLS

    MartinBLS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #16

    ja den cube kenn ich zB, für daheim is der ganz nett...

    aber mit dem ganz man sich nur schlecht gegen einen schlagzeuger in ner rockband behaupten. oder?
     
  17. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 20.02.07   #17
    microcube nich, aber cube 30 und 60 können ordentlich laut werden...
     
  18. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 20.02.07   #18
    beim 30er könnts aber recht eng werden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping