Ampeg B1 150W@4Ohm, welche Box empfehlt ihr?

von Gastovski, 23.09.05.

  1. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.09.05   #1
    Hallo allerseits!

    Hab mir jetzt gebraucht ein Ampeg B1 Top ersteigert. Jetzt fehlt mir da die passende Box zu und nun wollte ich fragen, ob ihr mir ne 4 Ohm- oder eine 8 Ohm-Box empfehlt. Mit 8 Ohm kann ich mir zwar später noch eine Box dazukaufen, doch ich habe Bedenken, ob durch die 8 Ohm zuviel Leistung verlorengeht. Das Top hat ja nur 150W! Zu teuer darf die Box natürlich auch nicht sein. Um die 300€ wollte ich ausgeben. Bleibt da nur noch Hartke, Behringer, oder HB übrig...

    Danke schonmal im Vorraus! :)
     
  2. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 23.09.05   #2
    erstmal Gratulation zum Top, das Teil ist wirklich nett! Ich würde für kleine Gigs eine 8 Ohm 2x10" nehmen, die reicht völlig und überfordert den Amp nicht. Wenn du jemals mehr brauchen solltest ( viele Leute und kleine PA) dann würde ich eine PA Endstufe dazunehmen und den B-1 als preamp fahren, da kannst Du dann eine 15" dazuklemmen und hast genug power um die zu füttern. Ein fullstack an den B-1 ist wohl der Tod der Boxen...

    PS. was hast du vorher gespielt? vielleicht kannst Du davon ja nochwas verwenden...
    Die Behringer 2x10" sind gar nicht so schlecht wie sie immer gemacht werden, aber da entscheidet allein DEIN Geschmack!
     
  3. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.09.05   #3
    Ich hab vorher einen alten Warwick Combo gespielt. Genau so einen. Hab den jetzt nicht mehr, sonst hätte ich das Top auswechseln können.

    Danke für den Tip. Ich werde mal sehen, ob ein Laden in der Nähe die Behringer 2x10 hat und die mal antesten.

    Edit: Zunächst wollte ich die Endstufe des B1 benutzen und mir keine neue kaufen. Bei größeren Gigs kann ich den D.I. Out benutzen und den Amp an die PA anschließen, dann müsste das schon gehen.
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 23.09.05   #4
    ich würde auf jeden fall eine 4 ohm box dranhängen, um die leistung auch voll zu nützen. sonst hast du vermutlich unter 100 watt!
    in dem fall bietet sich der gebrauchtmarkt echt an, weil die 4 ohm boxen weniger gefragt sind. da lässt sich ev. ein schnäppchen machen. ich empfehle dir dazu dringend, dir die zeit zu nehmen, den thomann kleinanzeigenteil zu durchforsten. ich hab da auch schon nen jackpoot gezogen.
    du kannst zwar schlecht anspielen, aber wenn du was hast, darfst du gerne hier fragen, ob jemand erfahrungen hat.
    beispiel
     
  5. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 23.09.05   #5
    das macht auch Sinn, vielleicht reicht es ja sogar, wenn ihr nicht allzu laut seid... Den Vorschlag von Rubbl kann ich nicht teilen. Die paar Watt die du dadurch gewinnst bringen dich nicht wirklich nach vorne, wirst sie warscheinlich gar nicht merken. Und mit 4 Ohm bist Du für später sehr eingeschränkt! Ich bleibe dabei: nimm eine 8 Ohm - 2x10"
     
  6. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.09.05   #6
    So sehe ich das auch. Lieber an die Zukunft denken, als dann auf einer Box sitzenzubleiben. Trotzdem danke Rubbl!
    Bis jetzt haben die 150W des Warwick auch gereicht und richtig aufreissen musste ich ihn nicht! Nur die Richtige Box muss her!
     
  7. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 23.09.05   #7
    Hi Gastovski, ich nehme an, dass das davor mein Ampeg B1 war. :great:

    Echt geniales Teil, ich habe ihn immer geliebt. Ich hatte daran eine 1x15er Box ohne Horn, bestückt mit nem Eminence Gamma. Klang halt fett und breit, richtig schön zum eier schütteln.
    Ich hab mir jetzt aber ein Ampeg SVT Top zugelegt. Dafür hab ich mir neue Boxen bestellt, und zwar 2 Harley Benton 410er. Die sind ja hier im Forum echt gut bewertet worden, deshalb hab ich mir die gekauft. Die sind allerdings noch nicht hier. Ich werde dir aber sicher mitteilen, ob die die 150 Watt des Ampeg B1 auch rüberbringen können.
    Ich hab mit dem Ampeg B1 schon Kneipen beschallt ohne zusätzliche PA-Unterstützung. Ging einwandfrei und wir spielen sehr laut!
     
  8. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 23.09.05   #8
  9. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.09.05   #9
    Hi Morry! Die Welt ist wirklich klein! :D
    Du musst hier unbedingt von den HB-Boxen berichten! Wieviel Watt und Ohm hatte deine 15"er denn?

    @Btb: Ich habe bis jetzt nicht wirklich viel Erfahrung mit 2x10 Boxen. Wie ist denn die Wiedergabe der tiefen Frequenzen?
     
  10. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 23.09.05   #10
    das kommt sehr stark auf die Box an! Schau Dir die Frequenzgänge an, wenn Reflexrohre eingesetzt sind, ist das immer von Vorteil. Ich hatte bisher 2 verschiedene 2x10", eine Ashdown MAG, die war Kacke und eine Crate BXE 210, die spiele ich immer noch gern, die ist genial. So sind eben die Unterschiede... die Behringer habe ich auch schon live gespielt (gehörte Martin Engelien/Klaus Lage Band) und fand sie gut. Die GK kenne ich nur vom hörensagen, die Meinungen sind durchaus positiv und die Zahlen klingen auch gut.
     
  11. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 23.09.05   #11
    Muss demnächst irgendwo 2x10 Boxen testen... ;)
     
  12. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 23.09.05   #12
    jaja, die welt ist klein.

    Meine 15er hatte nur 300 Watt an 8 Ohm glaube ich. Und der Emininence Gamma hat ja nun nicht soooooooooo den hammer-wirkungsgrad.
     
  13. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 24.09.05   #13
    Also heute teste ich den Ampeg an einer älteren Peavey 1x15er Box von einem Kumpel. Mal sehen wie der so kommt.

    2x10 Hört sich schon verlockend an. Hab den Ampeg ja unter anderem auch wegen seiner geringen Größe gekauft. Und mit ner kleineren Box passt er auch bequem in einen Golf-Kofferraum. ;)
     
  14. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 25.09.05   #14
    So, habe gestern erstmal getestet! Mit ner 4Ohm 15"er-Box (oder 18"er? mein kumpel weiss das auch nicht genau...) hört sich der Ampeg schonmal ziemlich amtlich an! Sound ist typisch Ampeg und mit leicher Übersteuerng bekommt man auch den geilen ZZ-Top Bass-Sound hin! :D
     
  15. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 26.09.05   #15
    Habe bei Harmony-Central jetzt gelesen, dass bei der Behringer BB210 das Horn rauschen soll... Kann das jemand bestätigen?
     
  16. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 26.09.05   #16
    hi nochmal!
    ich habe meine Harley Benton 4x10er bekommen und getestet. Klingen wirklich sehr fein! Kann ich nur empfehlen. Dürfte den Ampeg-Sound sehr gut reproduzieren!

    gruß
    morry
     
  17. Gastovski

    Gastovski Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 27.09.05   #17
    Ok, danke Morry... Sind die HB Boxen denn schwer? Stimmt die Verarbeitung bezüglich Stabilität, Kantenschutz?
     
Die Seite wird geladen...

mapping