Ampeg Bass DI-Box

von Martin Hofmann, 13.08.04.

  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 13.08.04   #1
    wer schon mal einen E-Bass aufgenommen hat weiß, dass der Ton oft sehr steril daherkommt. Die Ampeg DI-Box kann man beim Aufnehmen oder auch später einschleifen und das Signal bekommt sofort einen kräftigen Schub Sound. Es ist wirklich verblüffend. Ich habe allerdings noch keine Erfahrungen gemacht, ob man diese Kiste auch für andere Instrumente sinnvoll einsetzen kann. Ich denke bei akustischen Gitarren könnte sich auch ein interessanter Klang ergeben
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 09.11.04   #2
    inzwischen habe ich das Sahnestückchen im Studio (12-String und Bass) und Live (Bass) mehrfach eingesetzt. Die Ergebnisse sind wirklich klasse. Nie wieder ohne...
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.11.04   #3
    Gibt es das Teil auch als Rackvariante?
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 18.11.04   #4
    ich denke, dass der SVP Preamp nicht ganz identisch ist? Das Teil kann aber mehr
     
  5. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 18.11.04   #5
    Wie ist denn die Ampeg DI im Vergleich zum Sansamp Bassdriver? Ich bin ja eigentlich schon vom Sound des Bassdriver sehr begeistert, kann man da immernoch ne Soundverbesserung erwarten?

    Ich geh mit meinem Warwick Corvette in den Sansamp und mit dem in einen TLA 5050 und hau die Vorstufe bis hinten gegen rein und regel den Output runter, dadurch kommt dir Röhre richtig in den Signalweg, sodass ich insgesamt einen saugeilen knurrigen Sound erhalte.
     
  6. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 12.03.05   #6
    ich weiß nicht, ob das zusätzlich noch was bringt. Allerdings kann ich nach einem halben Jahr die DI-Box wärmstens empfehlen, der Sound ist einfach geiler mit als ohne!
     
  7. druid314

    druid314 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.03.05   #7
Die Seite wird geladen...

mapping