Ampeg Service and Support

von vhcs, 11.07.07.

  1. vhcs

    vhcs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 11.07.07   #1
    Hallo zusammen,

    wo kann ich mein Ampeg SVT3 Pro check lassen?

    Irgendwie funktionieren die Midrange- und Frequency Potis nicht. Ich habe keine Box und ich benutze den Amp momentan als DI für Anfnahmen aber die Mitten kann man nur über den EQ einstelleb. Ist das normal bei SVT3 Pro ... ich denke nicht

    also wo kann ich die Kiste checken lassen? Ich selber komme aus München

    cheers
    Alex
     
  2. Bassmensch

    Bassmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 11.07.07   #2
    wo hast du denn den amp gekauft? normalerweise müsste sowas über ein musikgeschäft möglich sein. wie alt ist denn dein top? hast du noch garantie?
     
  3. MYREPLY

    MYREPLY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    8.06.09
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Ludwigsburg Rockcity
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #3
    Falls du keine Garantie mehr hast, kannst du auch www.ampete.com checken.

    Gruß, MR
     
  4. vhcs

    vhcs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 11.07.07   #4
    ich habe den Amp gebraucht gekauft und er hat keine Garantie :-(
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 11.07.07   #5
    Hi vhcs,

    Wie alt ist der Amp? Und hast du schon mal reingeschaut? An meinem SVT-3 pro hatte ich neulich losgerüttelte Lötstellen an der DI-Buchse. Bei dir könnte das mit dem Frequenzregler (drittes Foto, das grüne Bauteil zwischen den Potis an der Frontblende) geschehen sein. Oder der Mitten-Poti daneben. Dazu müsste die Platine vorne losgeschraubt werden und die Lötstellen an der Unterseite überprüft werden. Vielleicht sieht man dann auch, ob nicht doch was anderes geschmort hat.

    Aber zu deiner Frage: Hier in Köln gibt es den genannten Amp-Doktor, der das Teil bestimmt wieder flott kriegt. In München kenne ich mich leider nicht aus.

    Gruß,

    Goodyear
     
  6. vhcs

    vhcs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 11.07.07   #6
    Ja, ich habe die Kiste Heute aufgemacht aber ich konnte nichts ungewönliches finden. Ich werde dann Morgen die Platine ganz vorsichtig losshrauben ... es wird sich zeigen, ob ich das problem selber finden kann od. nicht.

    Ich habe ich auch Fotos gemacht :eek: .. morgen mache ich wieder welche

    cheers
    alex

    p.s. der sound finde ich auch ohne potis für die mitten super geil :-)
     

    Anhänge:

  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.07.07   #7
    Der Music Shop in München soll einen guten, aber nicht ganz billigen Service anbieten (hier gelesen, Suchworte München bzw. music shop).
     
  8. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 11.07.07   #8
    Ui, schon geöffnet! Interessant, wie es in den SVT-3 Pros anderer aussieht :D.

    Auf dem zweiten Foto sieht man ja das grüne Teil. Nur leider nicht die Lötstellen von unten, von dem grünen Teil und dem einen Nachbarpoti. Und diese orange Spule davor könnte was mit dem grünen Teil zu tun haben, denn die hat mehrere Abgriffe und könnte die Mitten-Centerfrequenz auswählen. Ach, du checkst ja eh alle Lötstellen, gell.

    Das wird ne schöne Geduldsarbeit, die Platine da rauszuholen, allein schon wegen der vielen Potiknöpfe. Aber eigentlich ist alles recht solide und übersichtlich aufgebaut. Viel Erfolg und ich bin gespannt auf deine nächsten Fotos :great:

    Gruß,

    Goodyear
     
  9. vhcs

    vhcs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 11.07.07   #9
    Hi,
    ich konnte nicht bis Morgen warten und ich habe die Platine ausgebaut. Alles scheint in Ordung zu sein ... huuuu :screwy::screwy::eek::screwy::screwy: bin aber Informatiker und kein E.techniker

    naja ... hmmm ... shit ... ook morgen mache ich die kiste wieder auf.

    Ich werde bei Just Music und bei dem Music Shop nachfragen.

    vielen Dank für die Hilfe !!!

    Cheers
    Alex
     

    Anhänge:

  10. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 11.07.07   #10
    Mist ... man sieht nix offensichtliches :-/ Die Lötstellen auf dem Foto sehen alle ganz gut aus. Wackelt da irgendwas, wenn du an den Potiachsen rumdrückst? Und ... hast du ein Multimeter, um die Bauteile mal durchzumessen?

    Aber das führt vielleicht zu weit ... vielleicht doch besser zum Laden geben, immerhin hast du erst mal selber nachgeschaut. Bei mir war's halt ein sichtbarer Fehler, ich hatte wohl Glück im Unglück mit meinen DI Out-Lötstellen.

    Gruß,

    Goodyear
     
  11. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 11.07.07   #11
    Und was ist das hier?
    Vielleicht nur die Perspektive oder 'ne Reflektion...

    Schau doch noch mal nach.
     

    Anhänge:

    • 3pro.jpg
      Dateigröße:
      77,3 KB
      Aufrufe:
      61
  12. Electric Bassman

    Electric Bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    5.04.15
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #12
    Hi zusammen,
    den Reparatur-Service beim music-shop gibt's nur für Equipment, das dort gekauft wurde. Zumindest war das die Antwort auf meine Anfrage vor einem Jahr. Empfehlenswert in München: Das Musik-Eck (preiswert und handwerklich sauber).

    http://www.musik-eck.de

    Ciao
     
  13. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 11.07.07   #13
    man könnte vorsichtshalber mal nen Lötkolben draufhalten, hast Recht.

    Gruß,

    Goodyear
     
  14. vhcs

    vhcs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 12.07.07   #14
    das ist aber das Poti zu den Trable-Einstellungen und es geht wunderbar :-)

    naja, ich benutze z.Z. das EQ und der Sound ist super ... ich mache dann unsere Demoaufnahmen fertig und Kiste geht zur Reperatur.

    vielen Dank für die Unterstützung

    cheers
    Alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping