ampeg svt, bxt oder doch EDEN???

von damasta, 22.11.05.

  1. damasta

    damasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Feldkirchen-Westerham
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.11.05   #1
    hi gemeinde!

    mir ist am wochenende meine peavey 410 tvx verreckt, nie wieder peavey!!! der sound war zwar für den preis wirklich gut, aber die 350w rms - 700w programm, die hinten draufstehen, hält sie wohl definitiv nicht aus, so durchgeschmort wie die kabel an den lötstellen waren. zwei der lautsprecher kratzen nur noch und bei den anderen wirds wohl auch nicht mehr lange dauern, denke ich.

    so, und jetz bin ich eben auf der suche nach was neuem. gut ist, dass ich grad relativ flüssig bin, wenngleich ich eigentlich auf was anderes spare, aber ne bassbox is wichtiger. preislich sollte sie so um die 1000 euro liegen.
    ich hab nen ampeg svt-3 pro top.

    folgende boxen sind nun bisher in die engere auswahl gekommen:
    eden d410xlt (wenngleich auch mit 1300 euro bissle teurer)
    ampeg svt-410hlf (so um die 800 euro)
    ampeg bxt410hl (normal 1100 euro, bei M-S um die 900 euro)

    hab auch gehört, dass die gallien & krüger 410 recht geil sein soll, hab die aber bisher noch nicht angespielt, genausowenig wie die ampeg bxt und die eden box, da ich bisher nicht wusste wo. aber jetz hab ich endlich nen laden gefunden, die zumindest eden dahaben. (südbayern)
    und btw hab gehört, dass ampeg in deutschland seit kurzem keinen vertrieb mehr hat, was wohl der grund ist, dass ich hier in der gegend keinen laden finde, der ein etwas breiteres sortiment davon da hat.

    würd mich über ein paar comments freuen. jede hilfe ist willkommen! letztlich wohl das gehör entscheiden, aber erfahrungsberichte im voraus sind mit sicherheit auch hilfreich! :)

    vor allem, wer von euch kennt die ampeg bxt?

    greetz
    damasta
     
  2. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 22.11.05   #2
    wenn ich dir aus meiner persönlichen erfahrung was raten darf:
    gib ruhig n bissle mehr kohle aus, wenn dir eine box gut gefällt! die eden ist wirklich richtig gut und der preis ist deswegen auch gerechtfertigt.
    die ampeg bxt kenn ich leider nicht, aber die svt gefällt mit persönlich nicht so - klingt für mich zu sehr nach ampeg. viel zu mittig, mit fetten bässen kann sie leider nicht so dienen.
    wenn du dich im preissegment der eden aufhälst, würde ich auf jeden fall die mesa/boogie powerhouse 4x10 antesten! die ist der absolute hammer! hab davor n trace elliot turm, bestehend aus 4x10+1x15 gespielt und die powerhouse bläst das fullstack echt weg!
     
  3. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 22.11.05   #3
    EDEN!
    Auch mittig, aber viel kultivierter als die Ampeg.
    Bringt mehr Tiefbass und mehr Brillianzen!
    Super geil die Box, auch wenn sie mir zu mittig klingt.. ich bevorzuge da SWR oder Glockenklang.. aber wenn man was mittiges sucht ist EDEN echt sehe, sehr geil!
     
  4. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 22.11.05   #4
    kuck mal in den thread um 12" speaker boxen. die 412hed wär mein favorit!
     
  5. damasta

    damasta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    14.10.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Feldkirchen-Westerham
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 23.11.05   #5
    also nun die ersten gesammelten eindrücke. war heute im musikladen und konnte die eden d410xlt antesten. und ganz ehrlich, sie hat mich umgehauen! viel boost, geht schön tief runter, hat schöne, prägnante mitten, einzig und allein die brillianz fehlt ihr ein klein wenig. macht aber nichts, ich find den sound so absolut perfekt! das geile ist, dass sie auch bei niedriger verstärkerleistung ordentlich laut wird. für mein 450w ampeg top also 1a. (und billiger als in den onlineshops war sie auch!)

    gleich hinter eden war die standard 610er (610hr) von mark bass. auch bei ihr waren die mitten super schön rund, auch die höhen, aber es fehlt ihr leider der punch. den hätte man wohl mit der standard 610hf, die anders, wie die 610hr, ein bassreflex hat. die war aber leider nicht im laden.

    als dritte war da die gallien&krüger 410rbh. vom optischen her taugt sie mir irgendwie nicht, aber der sound ist auch nicht schlecht. hat viel druck in den unteren frequenzen, allerdings vermisse ich die mitten etwas. auch hat die box eine sehr ausgereifte brillianz, was vor allem slap sehr geil kommt. da ich aber eher weniger slappe und eher einen schönen runden sound mag, scheidet diese box aus.

    aber alles in allem waren alle boxen sehr sehr geil und niemals mit der peavey vergleichbar!

    am freitag werd ich noch in 2 andere musikläden fahren und dort u.a. noch die ampeg svt-410hlf anspielen. mal schaun, ich bin gespannt, wie sie klingt. ;)

    greetz
    damasta
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.11.05   #6
    wenn du die Chance hast: hör dir die Orange 4x10 und die SWR Goliath III noch an!
     
  7. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 24.11.05   #7
    wenn er mitten will, kann er sich die SWR´s alle klemmen.. auch wenn die sehr geil sind...
     
Die Seite wird geladen...

mapping