Amps anspielen, Gitarre mitnehmen?

von Portme, 04.01.05.

  1. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 04.01.05   #1
    Ja also, sagen die was, wenn ich meine eigene Klampfe zum anspielen mitnehme? Ich will ja hören wie der Amp mit meiner Gitte klingt..

    Habt ihr vielleicht sonst noch irgendwelche Tipps?
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 04.01.05   #2
    Das wird wohl von Geschäft zu Geschäft anders sein.

    Aber ich glaube nicht das deswegen jemand Stress macht.
     
  3. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 04.01.05   #3
    Ich nehme immer meine Gitarre mit, wenn ich teste ... :great:

    In kleineren Geschäften ist es kein Problem, da geht man kurz an die Theke und sagt denen Bescheid.

    Bei uns ist es so, dass man bei größeren Geschäften dann eine Nummer bekommt (da wird irgendwie ein Photo gemacht + Nr.). Dazu hat man dann noch seinen "Bimbo", der die ganze Zeit aufpassen muss. :screwy: :D
     
  4. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 04.01.05   #4
    Ich nehme auch immer meine Gitarre mit, sonst kann man sich das ganze gleich sparen. Es sei denn, es gibt die gleiche Gitarre auch in dem Shop, dann kann man ruhig mit der spielen.
    Beschwert hat sich eigentlich noch keiner, das ist ja normal, seine eigene Gitarre mitzubringen.

    Nur ein mal, als ich mit einer Gitarre im Koffer angekommen bin und in den Proberaum wollte, musste ich ihm zeigen, dass da auch wirklich eine Gitarre drin war und ich nicht mit einem leeren Koffer angekommen bin, um die Gitarre im Proberaum nett zu verpacken und dann damit rauszustürmen :twisted:.
    Nein, sowas mache ich nicht, ich doch nicht, wie kann er sowas von mir denken. :twisted: :twisted: :rolleyes: :D
     
  5. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 04.01.05   #5
    ich hab beim testen meine gitarre auch mit genommen.....ist imemr am besten...da der sound ja auch anders ist mit na anderen gitarre.

    gruß Phil
     
  6. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 04.01.05   #6
    nach möglichkeit immer die eigene klampfe mitnehmen und auch fragen ob man die benutzen kann, gerade wenn es um preisklassen über 1000 EUR geht ist das eigentlich pflicht. geh nicht in einen laden und spiel einen amp mit einem instrument dessen klangliche eigenschaften und dessen reaktion und interaktion mit einem amp du nicht kennst und einschätzen kannst an. habe selbst schon den fehler gemacht und mir eine schlechte meinung über amps gebildet weil ich sie mit einem unpassenden instrument angespielt habe. bei aktiven pickups muß man besonders aufpassen, da reagieren einige amps unter umständen recht empfindlich drauf. wenn man also nur EMGs spielt, sollte man dann einen amp tunlichst mit einer mit EMG bestückten gitarre testen.
     
  7. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 04.01.05   #7
    hey,

    würde dir aber raten den amp auch mal mit (besseren) gitarren, aus dem laden anzuspielen (gerade wenn man darüber nachdenkt sich vielleicht auch bald mal ne neue gitarre zu holen)

    denn ist die eigene gitarre nicht wirklich gut, so kann man auch schnell einen schlechten (falschen) eindruck von dem verstärker bekommen.

    und dann ist es vielleicht manchmal sinnvoll, sich einen verstärker zu holen, der mit der eigenen gitarre nicht so dolle klingt, aber dafür mit einer besseren, die man sich vielleicht mal irgendwann leisten will. schließlich will man sich dann nciht schon wieder einen neuen amp zulegen!

    ciao

    kev
     
  8. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #8
    Also das mit dem Bimbo ist irgendwie blöde..
    Im Musicstore wird die Seriennummer der gitarre auf einen Zettel geschrieben, und auch, was noch im Koffer bzw. Gigbag ist. Und dann unterschreiben, und dann darfst du passieren, ohne einen der Aufpasst...

    Aber ich sag mal, Läden, die sagen, du darfst nicht mit deiner Gitarre anspielen, kannst du ruhig meiden, denn dir wollen dann nur verkaufen, und denen ist es dann egal, ob du nun für dich den Traumamp findest, oder ein Schrottding...
     
  9. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 04.01.05   #9
    :eek::screwy:...und das würd ich denen dann auch sagen! ich schaufel doch denen net mein geld in den allerwertesten, und darf dann nich mal testen, wie es mit meiner eigenen wirklich klingt!? sowas is mir noch net untergekommen...
    gruß,
    Dainsleif
     
  10. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #10
    Naja, ich denke, die meisten werden das schon machen.. Die denken dann richtig: "Ein zufriedener Kunde, bleibt Kunde" ;)
     
  11. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 04.01.05   #11
    Also im Rockshop is das kein Problem. Bin da reinspaziert , die ham gar nix gesagt und mich anstandlos in den Verstärker-Testraum geschickt und schon konnte es losgehn.

    Falls ein Laden stress machen sollte, wäre es ja auch möglich, einfach mal anzufragen, ob die das eigene Gitarrenmodell dahaben. Ein Glück für Ibanesen, die gibts fast überall :)

    Aber eigentlich würd ich so nem Laden, der Stress macht gleich mal gepflegt den Rücken kehren...
     
  12. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.01.05   #12
    beim musik-produktiv in wr. neudorf bin ich öfter schon mit gitarrensack aus- und eingegangen ohne das das je wen interessiert hätte... zwar nicht zum proben, aber zur e-gitarren-abteilung, ersatzteile holen :D aber am ausgang bzw. an der kassa ham die überhaupt nicht aufgepasst... und das bei nem gitarrensack :eek: da kann ja alles mögliche drinstecken...

    ich war fast verwundert, dass es niemanden interessiert hat...

    nur vielleicht vor weihnachten bzw. bei der musikmesse oder musikflohmarkt steht ein security-typ der rechnungen usw kontrolliert... aber an normalen geschäftstagen das niemanden interessiert

    mfg guitargeorge
     
  13. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #13
    Das ist beim Musicstore immer so, also mit dem Security typen.. Stehen meistens 2 an der Kasse....
     
  14. Trailblazer

    Trailblazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 05.01.05   #14
    nochma zur Topic: Wer den Kunden nicht erlaubt die Amps mit der eigenen Gitarre mal zu spielen, der will wohl nicht wirklich viel Amps verkaufen, weil ja fast jeder mit seiner eigenen Gitarre ins Geschäft kommt, wenn er sich einen neuen AMP kaufen will^^
     
  15. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #15
    ausser eben anfänger etc...
    Und da wollen se dann geld scheffeln...
     
  16. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 05.01.05   #16
    Bei MP CH wars kein Problem. Ich ging zum EingangsBistro: "Ähm sorry muss ich noch irgendwie die Klampfe zeigen oder so?" "Ach ja das is schon ok ;) ". Die wollten se nicht mal sehen..
    Das Dümmste am ganzen: DIE HATTEN DORT ZWEI KH-602!! :eek: . Und als ich meine bestellte hatten sie noch gar keine auf Lager. Naja, dafür hab ich jetzt gesehen dass meine genau so klingt wie die anderen, dass mit meiner also alles i.o. ist :great:
    Und ich hab noch was bemerkt. Als ich mit gleichen Einstellungen zuerst mit meiner KH spielte und dann mit ner Gibson LP Standard+ oder so, hat die KH einiges Böser geklingt :twisted: :great:

    so long
     
  17. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #17
    --> Emg? ;)
     
  18. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 05.01.05   #18
    ja, kapier ich jetzt aber nich warum du das fragst..?
     
  19. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #19
    Das war weniger ne Frage, als eine Feststellung.
    Das Fragezeichen dahinter war lediglich, weil ich nicht genua wusste, ob es nun Aktive sind.
    Klar, dass die dann was "böser" klingt...
    Zumal Gibsond LPs ja auch ansich nicht böse klingen, eher warm, haben viel sustain... ;)
     
  20. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 05.01.05   #20
    ach so.. Ja die Emg's haben mich überzeugt.. Ist halt eher mein Geschmack.
     
Die Seite wird geladen...

mapping