Amps/boxen um gegen nen schlagzeug anzkommen

von HyperJN, 07.09.06.

  1. HyperJN

    HyperJN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 07.09.06   #1
    hi,
    ich hab ma die SuFu benutzt aber nix gefunden - also wenn es sowas schon gab bitte posten :)
    so nun mein "problem":
    ich spiel in ner rock/metal band und es könnte gut sein dass wir in ein paar monaten mal nen gig geben - nun wollt ich mal wissen was man minimal für amps oder boxen braucht um gegen ein relativ lautes akustisches schlagzeug anzukommen (also praktisch so dass es von der lautstärke her ausgeglichen ist ohne dass ich mich beim raufhaun zurücknehmen muss :D ), im proberaum hab ich noch keine erfahrungen damit gesammelt da ich zuhause ein e-drum stehen hab mit kleiner PA und darüber üben wir dann bzw. spielen über kopfhörer - bei einem gig is aber ein e-drum 1. nicht so schön und 2. hab ich die möglichkeit mir ein top schlagzeug mit super guten becken von meinem lehrer zu leihen - also die gesuchte PA oder was auch immer sollte so billig bzw. günstig wie möglich sein - falls ihr andere vorschläge habt wie man das organisieren könnte könntet ihr das ja auch gleich mal sagen bzw. links schicken...

    klingt jetzt alles nen bisschen blöd nur ich hab im moment echt nicht die zeit mich durch FAQs durchzuarbeiten - großes sry an dieser stelle

    ich hoffe jemand blickt bei meinem buchstabenjungle durch :D

    mfg hyp :)
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 07.09.06   #2
    noch ein bißchen mehr Input bitte:
    was soll über diese Boxen alles laufen? - nur Gesang, oder mehr, falls ja - was alles?
    wie groß sind die Veranstaltungen? 50, 150, 250, 300 Leute - noch mehr?
    günstig/billig? - was bedeutet das für euch, konkret?
    ihr braucht Boxen + Amps, richtig? Mischpult ist vorhanden?
     
  3. HyperJN

    HyperJN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 08.09.06   #3
    hi,
    darüber sollen 2 gitarren, bass und gesang laufen °duck°(?)
    für wie viele leute ist ja erstmal irrelevant, da wir nur vor so vielen spielen werden wo wir das schlagzeug nicht extra abnehmen müssen, nun war mein frage welche PA so laut ist um ordentlich mit dem (da ich doll drauf haue) lauten schlagzeug mitzuhalten - mischpult ist vorhanden
    vom preis her hab ich keine vorstellung da ich mich mit PAs überhautp nicht auskenne - ich wollte nur mal gerne einen eindruck von den günstigsten brauchbaren produkten bekommen

    also meine eigentliche frage war was ich zusätzlich zum mischpult brauche um live lärm zu machen der mit dem schlagzeug mithält... ich glaub ich wiederhole mich immer :D

    mfg hyp :)
     
  4. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 08.09.06   #4
    Da kann man viel zusammenstellen und je nachdem wie gut es klingen soll, ausbaufähig sein soll und wie laut, irgendwo zwischen -ich sag einfach mal- 700€ und 3000€. Das für 3000€ ist dann wirklich gutes Material mit Sub (und da geht auch mal das Schlagzeug drüber, wenns sein muss), das für 700€ halt unterste Grenze dessen, was gerade so die Lautstärke packt.
    Sag eine Hausnummer und man kann dir konkret was empfehlen.
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 08.09.06   #5
    aber wenn der bass mit über die anlage muss, dann ist ein subwwofer fasst ein MUSS!!!
     
  6. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 08.09.06   #6
    Erst mal das Budget erfragen, und worst case müssten 15"er den Job tun. Aber klar, im Prinzip hast du recht.
     
  7. ramaman

    ramaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.04
    Zuletzt hier:
    15.02.14
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    458
    Erstellt: 08.09.06   #7
    Hallo,
    EV 1502 ist doch Drummers Liebling, da kommt ordentlich was raus und es dürfte für eine normale Rock-Show gut ausreichen. Als Bass-Verstärkung gibt es doch diese praktischen Bass-Shaker (unter den Drumhocker montiert), für diejenigen, die es körperlich spüren müssen. Für ganz harte Fälle: Nexo PS15 mit 18er Sub drunter.
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 09.09.06   #8
    Paßt irgendwie nicht so ganz zusammen, oder ?

    Es geht hier um die Publikumsbeschallung, willst du dann jedem so ein Ding an den Hintern kleben :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping