Amps für BC RICH

von BlindGuardian, 07.05.07.

  1. BlindGuardian

    BlindGuardian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    1.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #1
    Hallo Leute
    ich habe einmal eine standartmäßige Frage: ich wollte mir zu einer BC RICH VIRGO VINTAGE CELTIC von thomann.de noch nen passenden AMP holen.

    ich schlage vor einen HARLEY BENTON HB-80R oder einen HARLEY BENTON G212 oder einen HARLEY BENTON G212 VINTAGE holen wenn ihr zustimmen könnt schreibt einfach mal !

    DANKESCHÖN
    BG


    PS. ich will es krachen lassen!:screwy:
     
  2. Pestapokalypse

    Pestapokalypse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #2
    also, du hast ja wohl keine ahnung, sonst wüsstest du dass das keine verstärker sondern boxen sind.
    erst denken, dann posten
     
  3. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 07.05.07   #3
    Wenn es unbedingt ein Topteil mit Box sein soll, würde ich einen Attax von Hughes&Kettner empfehlen (gebraucht). Der Amp ist wirklich gut, vor allem da er gebraucht günstig zu bekommen ist. Kracht ganz ordentlich, wenn es dennoch nicht reichen sollte, Zerr davor.

    Ansonsten wäre in der Preisklasse ein Combo wohl angebrachter, da man da meist mahr für sein Geld bekommt, z.B. ein Roland Microcube, ein gebrauchter Marshall Valvestate oder auch ein Attax als Combo.
     
  4. Pestapokalypse

    Pestapokalypse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #4
    recht hat er.auf jeden fall ist hughes&kettner gut, schau dich da mal näher um, da findet man im prinzip immer was.was ich jedem nur raten kann der sich sicher ist dass er noch lange gitartre spielen wil ist, sich nciht 3 schlechte amps nacheinander zu kaufen, sondern gleich einen guten, evtl auch teureren.
    mfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping