Amps im Ausland kaufen: Empfehlung?

von Starfucker, 08.01.05.

  1. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 08.01.05   #1
    Hallo,
    ich wollte eine Mesa Boogie Oversize 4x12er in den USA kaufen, hat irgendjemand Erfahrungen damit gemacht (Zoll, Versand, etc.)?
    Kennt ihr gute und Empfehlenswerte Shops in den USA?
    MfG
     
  2. Starfucker

    Starfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 08.01.05   #2
    Hat sich noch niemand was im Ausland gekauft, oder kennt keiner einen Shop, der das möglich macht???
     
  3. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 08.01.05   #3
    hab jetzt gerade letzte woche was dort bestellt, ich lass es dich wissen wie alles geklappt hat wenn das da ist!

    soweit ich weiß: preis + shipping (60 -200 dollar) + zoll (16%mehrwert + 3,7% zoll)

    ich lass es dich aber nochmal genau wissen,

    ciao

    kev
     
  4. Starfucker

    Starfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 09.01.05   #4
    Wo hast du denn bestellt?
    Link?
    Dankeschön :great:
     
  5. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 13.01.05   #5
    hey, also hab meinen amp seit heute mittag :)aber die rechnung vom zoll bekomm ich erst noch.

    ich hatte den amp privat bestellt,von einem gitarristen, war ein super netter kontakt und hat alles gut geklappt!

    wie das bei einem shop klappt weiß ich nicht, naja also ich würde es auf jedenfall wieder machen.. es lohnt sich halt je größer der preisunterschied in deutschland ist, im moment ist halt gut weil der dollar so billig ist! weiß nicht wie der preisunterschied bei den boxen ist jetzt?..

    also ich hab fürs schicken 186 $ bezahlt, allerdings hatte ich airmail(4-10tage) bestellt, shipping(4-6 wochen) kostet 50 oder so. dann zoll kann man vielleicht sparen wenn man es als geschenk schicken lässt, aber ich denk bei so teuern artikeln geht das nicht. ich werde wohl 16 % mehrwertsteuern zahlen und nochmal 3,7 % zoll gebühren. der amp hat neu 1200 euro gekostet, wird am ende denk ich 1600 euro kosten ca. ..der billigste preis den ich in deutschland gesehen hab, wäre neu 2399 euro, hab also 800 euro gesparrt, ich denk das ist ok (bekomm ich nämlich schon ne gute gebrauchte box:) vielleicht ja wieder aus den usa :) )

    ich hoffe ich konnte dir etwas helfen,

    grüße kev
     
  6. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 13.01.05   #6
    soweit ich weiss muss man bei gebrauchten gegenständen auch keinen zoll zahlen, die verpackung muss dann als 'used' gelabelt sein.
    gruß,
    Dainsleif
     
  7. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 13.01.05   #7
    hab beim zoll gefragt, und hab da auch gesagt, das meiner gebraucht wäre.. hat aber nix gebracht! mehrwert und zoll kommen immer drauf :(


    ciao

    kev
     
  8. marshbox

    marshbox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.11
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.05   #8
    normalerweise bekommt man aber dann die mehrwertsteuer, in dem fall usa, zurück. weiß nur wie es abläft wenn du was in belgien kaufen möchtest. ein brunetti in deutschland kostet ca. 2500 euro. den gleichen bekommst du in belgien für 1700 euro. dann kann man noch die belgische mehrwertsteuer abziehen (immerhin 21 %die man vom zoll zurück erstattet bekommt). jetzt die deutsche mehrwertsteuer drauf und man hat nochmal 5% gespart!
     
  9. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 13.01.05   #9
    genau, aber gerade das geht NUR bei neuen sachen die man beim händler kauft!!
    da einer privatperson ja beim wiederverkauf nciht nochmal mehrwertsteuern berechnet werden (würde er dir den amp dann 21% billiger verkaufen, müsste er das ja aus eigener tasche bezahlen)

    bei neuen sachen auf die die mehrwertsteuer noch draufkommt, kann man sich die irgendwie runterrechnen lassen.

    bye,

    kev
     
Die Seite wird geladen...

mapping