AMP´s - Schnäpchen oder Mist ?

von Pajo, 21.11.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pajo

    Pajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 21.11.06   #1
    Ers ma Guten Abend !
    Wollte mir zu Weihnachten nen neuen Verstärker wünschen.
    Hab mir da eigendlich den Roland Cube 30 ausgeguckt, aber hab eben noma bei Ebay bisschen rumgeguckt und noch zwei Verstärker gefunden .. Bin Anfänger und kenn mich da nich so wirklich aus. Deswegen wollte ich euch ma fragen, was ihr dazu sagt ...

    einmal : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=200048670206&rd=1&rd=1


    und der : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=170051108162&rd=1&rd=1

    Sine die zu gebrauchen ? So für zuhause soll er eigendlich nur sein ... aba halt geilen SOund liefern ...

    Danke schon mal !
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 21.11.06   #2
    ohgott forget it...

    der "professional" ist n keyboardverstärker, aber einer der sorte an den ich nicht mal das klimperteil von meiner 6jährigen tochter prokeln würde...

    den zweiten IMG kannste auch vergessen, der taucht nich wirklich was...

    mit dem roland cube 30 biste sehr gut bedient. ein hervorragender amp mit vielen soundmöglichkeiten. wenn er eh vorerst für zuhause sein soll würde aber auch ein roland microcube reichen. die 2 watt von dem sind wirklich saulaut (familie und nachbarn werden sich bedanken und im kollektiv entscheiden wer dich um die ecke bringt :D ), er hat verschiedene ampmodels und noch n paar effekte.

    bandtauglich sind beide nicht, von daher kannste das eingesparte geld lieber auf die seite legen und für später auf nen amp sparen der sowohl bandraum als auch bühnentauglich ist.
    IMHO ist das die deutlich sinnvollere variante...
    wenn du aber unbedingt 30 watt haben willst, dann greif wie gesagt zum cube 30
    von line6 spider II serie halte ich absolut nix und die vox model-amps haben mich in dem preisbereich auch nicht überzeugt
     
  3. davsch8c

    davsch8c Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #3
    Lass die Finger von No-name Amps ! Ich hatte schon schlechte Erfahrungen mit sowas .
    Kauf ´den Cube.
    Noch zu empfehlen wären in diesem Preissegment Vox -Combos
    oder ei Peavey Bandir etc.
    Für ein bisschen mehr Geld könntest du dir auch schon einen Valveking,Matrix 100, oder einen billigeren Randall- Combo kaufen , der was taugt.
    Für was brauchst du ihn überhaupt ?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping