Ampsim als VST Plugin in DAW klingt anders als Standalone

von MrGadget, 03.04.16.

  1. MrGadget

    MrGadget Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.11
    Zuletzt hier:
    7.12.18
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.16   #1
    Hallo :-)

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ich versuche Peavey Revalver 4 in meine DAW zu laden.
    Das funktioniert auch alles...aber die DAW fügt anscheinend irgendein "fizz" hinzu.
    Ich habe keine Ahnung warum :( Aber sobald ich Ampsims in der DAW als VST Plugin lade klingen sie einfach so kraztig oder "fizzy".
    In der DAW übersteuert auch nichts.
    Als DAW benutze ich Presonus Studio One. Habe auch schon Reaper.fm probiert.
    Aber gleiches Problem.
    Revalver 4 als Standalone klingt super. Das Problem tritt nur in den DAW's auf.

    Hier mal ein Soundbeispiel:

    Standalone Revalver4
    https://soundcloud.com/dyenz/test-standalone?in=dyenz/sets/revalver

    Und hier Revalver4 als VST Plugin gleiches Preset...
    https://soundcloud.com/dyenz/test-revalver-daw?in=dyenz/sets/revalver
     
  2. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    2.684
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    2.774
    Erstellt: 03.04.16   #2
    ich wüde das Plugin einmal deinstallieren und dann mal wieder neu installieren.
     
  3. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    5.881
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.856
    Kekse:
    19.192
    Erstellt: 03.04.16   #3
    Sicher, dass nicht einfach die Gain-Settings höher sind bei dem Plugin, dass du in Reaper lädst?
    Oder irgend ein Input-Level?
     
  4. Petri

    Petri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    1.10.18
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    3.049
    Erstellt: 03.04.16   #4
    Das Ampsim ist zeimlich CPU lastig. Sicher das dein PC nicht in die Knie geht?
     
  5. MrGadget

    MrGadget Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.11
    Zuletzt hier:
    7.12.18
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.16   #5
    Habe neuinstalliert. Gleiches Problem.

    Die Gain/Input Settings sind gleich. Es ist das gleiche Preset.
    Habe es auch nochmal überprüft. In der DAW übersteuert auch nichts. Und es ist sonst auch kein anderes Plugin/Effekt geladen.

    Die CPU Auslastung ist auf 5%. Ich habe eine Xeon 1230v3 der sollte nicht so schnell in die knie gehen^^
     
  6. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    2.074
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.528
    Kekse:
    15.566
    Erstellt: 03.04.16   #6
    Schildere das Problem mal beim Service des Software-Herstellers. Kannst ja auf die hier vorgelegten Klangbeispiele als Link verweisen.
     
  7. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.720
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 03.04.16   #7
    es wird vielleicht nicht angezeigt, ist aber deutlich übersteuert
    Plugin-Aussetzer oder Lastprobleme sind da nicht zu hören

    cheers, Tom
     
  8. MrGadget

    MrGadget Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.11
    Zuletzt hier:
    7.12.18
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.16   #8
    Habe sogar Windows neu installiert...hat alles nichts gebracht :nix:
    Ich hab den Übeltäter aber jetzt gefunden. Es lag am USB-Port!
    Hab das Interface an einen anderen Port gehangen und schon war das Problem beseitigt :juhuu:
     
  9. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    5.881
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.856
    Kekse:
    19.192
    Erstellt: 06.04.16   #9
    Sehr seltsam, sehr sehr seltsam.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 06.04.16   #10
    Vielleicht "klingt" der alte USB Port einfach schlechter als der andere;):D

    Aber mal nebenbei und etwas OT: ich bin wirklich mal auf einer Seite gelandet, wo spezielle teure USB Karten verkauft werden, die unglaublich den Sound verbessern sollen:gruebel: Es gibt wohl nichts, wo es kein Voodoo für gibt:evil::engel::weird: Klar kann es zu Einstreuungen auf Bauteile kommen, aber da hab ich dann doch nicht zugeschlagen:whistle:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.720
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 06.04.16   #11
    ohne die Karten gesehen zu haben:
    eine galvanische Entkopplung des USB wäre (unter bestimmten Umständen) nicht nur sinnvoll, sondern auch voodoo-frei :D
    und in der Umsetzung einigemassen aufwendig

    cheers, Tom
     
  12. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 06.04.16   #12
    Klar: galvanische Trennung kann in bestimmten Situationen was bringen. Aber davon steht in der Beschreibung (beim Überfliegen) nichts. Und 350,- Euro sind ja auch eine Ansage für einen USB3 Anschluss. Wobei das in entsprechenden Hifi-Kreisen als kleines Wechselgeld durch geht:D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.666
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.180
    Kekse:
    17.256
    Erstellt: 06.04.16   #13
    :gruebel:...Nur so ein Gedanke....Könnte es am Routing liegen ?.
     
  14. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.720
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 06.04.16   #14
    es kann schon mal vorkommen, dass ein (zufällig ausgewählter) USB Port interuptmässig ganz ungünstig liegt
    aber das Beispiel klingt (für meine Ohren) einfach zu sauber - und lediglich 'überfahren'
    ist aber egal, wenn es funktioniert :D

    cheers, Tom
     
Die Seite wird geladen...

mapping