ampvorderseitengestaltung bei selbstbau ?

von snatch, 26.10.05.

  1. snatch

    snatch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    14.02.11
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.10.05   #1
    wollte ja nicht das forum zumüllen sorry, also machen wirs halt so.
    hat jemand vorschläge oder inspirationen von diversen boutique oder customampschmieden die man für das design seines eigenen amps hernehmen kann ?
    habe jetzt ne blanke schwarze bedienoberfläche und weiß nicht wie ein frontpanel in diversen farben aussehen kann oder überhaubt die beschriftung anzubringen wäre.
    wäre dankbar für ein wenig inspiration, thx.
     
  2. snatch

    snatch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    14.02.11
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.10.05   #2
    sieht jetzt so aus, ok kann ma nix sehen weil ich kann kein bild online stellen, hab keine url wo ich das hinsenden kann :( .
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 26.10.05   #3
    guck mal bei musikding o.ä. unter d.i.y. rein, da sind gute ideeen. kann man ja vom bodentreterbau übertragen...
     
  4. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 26.10.05   #4
    ...von Hand beschriften...
    ...Letraset Rubbelbuchstaben...
    ...oder halt mit Computer auf Bügelfolien drucken und, aufbügeln...
    ...vorher schön die Potiknöpfe ausmessen....
     
  5. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 27.10.05   #5
    Wir hatten die von Seno bevor wir zum Siebdruck übergegangen sind. Die gibt´s (glaube ich) noch bei Conrad oder in diversen Elektronik-Shops um die Ecke. Ist zwar ´ne Arbeit für einen der Vater und Mutter erschlagen hat, sieht aber top aus, wenn man sich Mühe gibt. Da muss allerdings eine Schicht Klarlack drüber, sonst gehen die Buchstaben per Fingernagel wieder ab.
    Bei Modifikationen benutzen wir die Dinger heute noch, gibt nix besseres für Einzelstücke.
     
  6. Shepherd777

    Shepherd777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    17.08.11
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.10.05   #6
    TIPP:

    Richtig billig für Eloxalschilder (sieht aus wie bedrucktes Aluminium, ist aber in die Eloxierschicht eingebunden) ist folgende Firma hier:

    www.gravoprintec.de

    Für jeden einzelnen Drehregler ein eigenes Schildchen wär wohl zuviel, aber als Logo sehr geil, zumal die auch mehere Farben drucken. Für die Drehregler kann man ja ein langes schmales Schild nehmen. Das Zeug ist selbstklebend und klebt wie Sau.

    Ich hab letztens 20 Schilder in 10x17 cm anfertigen lassen und 3,50 Ois pro Stück bezahlt.

    Und....nein, ich werde nicht von denen für Werbung bezahlt :)))
     
  7. snatch

    snatch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    14.02.11
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.10.05   #7
    thx für die infos,
    @shepherd777 der tip is mein absoluter favorit, so wird das ganze sehr profesoinell :great: .
    dank auch allen anderen
    grüße
     
  8. Shepherd777

    Shepherd777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    17.08.11
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.10.05   #8
    Nich dafür :)))
     
  9. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 28.10.05   #9
    Sowas lässt sich auch von nem Bekannten oder ner guten Schlosserei erodieren.
    Schaut auch geil aus und in die Erodierung dann Farbe reinlaufen lassen und mit einem Tuch abstreifen, dann sind die vertiefungen schwarz und der rest silber.
     
Die Seite wird geladen...

mapping