An alla Strat- Profis

von dansob, 06.01.06.

  1. dansob

    dansob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    23.11.10
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Limburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 06.01.06   #1
    Hy, ich habe mir vor kurzer Zeit eine Fender Strat gebraucht gekauft und muß sagen...saugeil, ich bin begeistert...aber ich habe nun Blut geleckt...habe gehört, daß man den Sound unabhängig von anderen Pic Ups durch abschmirgeln des Lacks oder andere Tricks verbessern kann. Kann mir jemand dazu was sagen...? Hat jemand Experimentiererfahrung in dieser Richtung..?
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 06.01.06   #2
    Hi,

    es soll Leute geben, die anhand des Sounds erkennen, welche Farbe eine Gitarre hat ;).

    Das was Du angesprochen hast, bezeichnet man in der Regel als "Vintage"-Look und der Vorgang der dazu führt heißt "künstliches Altern" - es hat jedoch keinen nennenswerten Einfluss auf den Sound und wenn, dann nur minimal und nicht vom menschlichen Ohr unter normalen Bedingungen wahrnehmbar.

    Deine Frage ist subjektiv und prinzipiell ist es nicht möglich, einen Sound zu verbessern. Einen Sound kann man nur verändern, nicht mehr und nicht weniger. Entweder Du bist zufrieden oder Du bist nicht zufrieden.

    Spielereien und Tricks kann man Dir daher nicht nennen, ohne genau darüber Bescheid zu wissen, was Du eigentlich möchtest.

    -Humbucker im SingleCoil-Format?
    -von passiven PUs auf aktive PUs umsteigen?
    -Saitenstärke wechseln?
    [...]

    Es gibt viele Spielereien, aber nichts dient dazu einen Sound zu verbessern - nur zu verändern und das ist eine Frage des Geschmacks. An der Gitarre selber (wenn man von der Elektronik und den PUs absieht), kann man eigentlich nichts ändern. Du müsstest schon das Holz (also den kompletten Korpus) auswechseln oder mit einer Säge/Fräse die Gitarrenform dermaßen bearbeiten, dass sie anderst klingt. Dann wäre es aber schade um die schöne Strat.
    Dir bleiben nur die üblichen Wege wie Effekte, Saiten, Pickups, Plektren, Elektronik
    und eben die allseits gefüchtete Spieltechnik um einen hörbaren Unterschied zu erwirken.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein kleines bisschen weiterhelfen.

    Grüße,

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping