An alle Nobels MF-2 User

von Jsupporter, 13.05.08.

  1. Jsupporter

    Jsupporter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    im Pott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #1
    Hallo!
    Ich brauche mal dringend Hilfe.
    Ich habe Phantomspeisung für mein MF2 installiert, jetzt nimmt es zwar Strom an, sowohl von Batterie als auch über Phantom, aber es zeigt nur 8.8.8. und macht keinerlei Funktion. Kann man das irgendwie reseten oder ist es defekt?
    Bin jetzt ein bißchen in Panik, die nächsten Gigs und Proben dafür stehen an und ich brauch es für jeden Soundwechsel...

    Achso, ja ich hab schon eine Email zu Nobels geschickt, die brauchen aber erfahrungsgemäß etwas länger


    Gruß

    Jens
     
  2. ralek

    ralek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 13.05.08   #2
    Hast Du mal geguckt, ob die Polung am Versorgungsgerät mit der des MF-2 übereinstimmt und ob das Netzteil genug Strom für beides liefert? Ansonsten würd ich mal versuchen, die Batterien rauszunehmen und es dann noch mal zu probieren.

    Wie Du das MF-2 wieder auf Werkseinstellungen zurücksetzen kannst, kannst Du am Besten im Handbuch nachlesen (S. 14):
    http://nobels.de/oman/mf-2_bedienungsanleitung.pdf
     
  3. Jsupporter

    Jsupporter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    im Pott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #3
    Ja, hab ich alles schon gemacht, Netzteil bringt 800 mA, Polung ist auch richtig, andersrum geht es ja gar nicht an, die Batterien haben auch genug Saft, das Display strahlt richtig hell, so wie es sein soll.
    Der normale Factory reset funktioniert nicht, es nimmt keine einzige Taste an.

    aber danke schon mal für die Antwort
     
  4. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.05.08   #4
    funktioniert es denn mit normalem anschluss? also ohne phantom speisung?

    dieses 8.8.8 spach bei mir immer für falsche polung oder voltzahl hab nene schaltbares netzteil wenn ich da mal ausversehen den schalter von 9 auf 6V verstellt hatte kam sowas z.B.
     
  5. Jsupporter

    Jsupporter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    im Pott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #5
    Danke für den Tipp, mittlerweile hat es sich erledigt. Beim Weg über Phantomspeisung war scheinbar der Kabelweg des bisher benutzten Netzteils doch etwas lang, so dass ein bißchen was an Leistung verloren ging. Daher war das Bild das gleiche wie bei den leeren Batterien, die ich drin hatte. Damit hätt ich halt nicht gerechnet, weil das Display in voller Intensität leuchtete, bei schwach werdenden Batterien aber eigentlich dunkler wird.
    Jetzt hab ich neue Batterien drin und alles ist gut, brauche nur noch ein kräftigeres Netzteil für die Phantomspeisung.
    An dieser Stelle muss ich meine Erwartungen an den Nobels-Support (s.o.) revidieren, der Support war echt super, schnell und kompetent wie es sein soll!

    GRuß

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping