an amp noch nen 2. ranhängen

von ESP, 10.06.05.

  1. ESP

    ESP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 10.06.05   #1
    kann ich bei nem amp, wie z.b. beim crate gt 212, auch noch meinen 2. verstärker mit 30 watt von vison anschließen? is das sinnvoll....?

    danke
     
  2. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 10.06.05   #2
    Was willst du denn damit bezwecken? Soll es lauter werden? Oder willst du den Preamp von dem einen über die Endstufe vom anderen betreiben?
     
  3. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 10.06.05   #3
    Ja also das ist ne gute Frage weil ich würde auch gerne z.B ich ahbe ne konzertgitarre und wenn ich mir jetzt nen kleinen akustik verstärker holen würde könnte ich ja den mit meiem grossen e-gitarre verstärker anschliessen damit ich lauter bin...
    geht das?
     
  4. ESP

    ESP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 10.06.05   #4
    ich will einfahc nur damit bezwecken, dass mein anderer amp nich sinnlos rumsteht und das ganze System dann bissl mehr power hat!
     
  5. Berndi

    Berndi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Ronshausen
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    382
    Erstellt: 10.06.05   #5
    Ich schalte ab und zu einen 15 Watt Vox Übungs-Amp mit einer DI-Box vor einen 45 Watt Röhrencombo. Die DI-Box wird in das Lautsprecherkabel eingeschleift, und der symetrische Ausgang mit dem zweiten Amp Input verbunden. Das klingt gut und ist sehr laut. :D
     
  6. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.06.05   #6
    Du könntest nur, wenn die benötigten Ein- und Ausgänge vorhanden sind, noch die Vorstufe vom einen Amp irgendwie einbinden. Mehr Leistung bekommst du dadurch nicht, nur mehr Kanäle. Wirklich Sinn macht es bei deinem Übungsverstärker nicht.
     
  7. hark

    hark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.09
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Werdenberg(CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #7
    Fuer Aufnahmen schliesst du normalerweise auch zwei tops zusammen.
    Wenn dir der sound gefaellt wieso nicht.
     
  8. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 13.06.05   #8
    Ist wieder Verwirrungstaktik hier...

    Post 2 und 5 klingen doch schon ganz sinnvoll, aber schreib doch gerade mal, welche Anschlüsse die Amps besitzen, die dafür in Frage kämen (Line-Outs, Speaker, FX,...).
     
Die Seite wird geladen...

mapping