An die Gitarrenschaltungsspezialisten(Pickups)

von ibanezplayer, 03.03.06.

  1. ibanezplayer

    ibanezplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 03.03.06   #1
    Hallo zusammen.
    Ich hab n riesen Problem! Ich hab mir für meine Johnson Stratocaster Kopie
    einen Humbucker und nen Singlecoil zugelegt. Sind auch schon ins Schlagbrett eingebaut.
    Ich hab aber keine Ahnung wie man die verdrahtet.:confused:
    Der mittlere Singlecoil funzt, aber den hab ich ja auch nicht ersetzt.
    Der neue Humbucker und der neue Singlecoil haben beide zwei Kabel.
    Der Humbucker hat zwei mit irgendeinem Metallgeflecht umsponnenen
    Drähten und der Singlecoil einen weißen und nen roten.
    Beim Humbucker hab ich einen Draht mit dem Volumepoti und den anderen
    Draht mit dem 5-Wegschalter verlötet. Der Humbucker funktioniert zwar, ist aber viel zu leise. Den neuen Singlecoil hab ich wie beim alten Singlecoil genau gleich
    verdrahtet. Aber der gibt keinen Ton von sich.
    Was mache ich falsch? Liegt es vielleicht daran, weil ich aus Versehen mit
    dem Lötkolben das rote Kabel etwas gegrillt hab?:D
    Der Verkäufer versicherte aber, dass die Pickups einwandfrei sind und dem vertraue ich.
    Es ist sehr wichtig und auch dringent!:(
    Wer mir weiter helfen kann, dem schenk ich meine Klampfe:great: Nee, Spaß:D
    Ich hab keinen Bock zum Musikladen zu latschen. Der Würde mich nur abzocken.
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.03.06   #2
    Hersteller unbekannt?

    Zwei Möglichkeiten:

    1: das Geflecht ist nur Abschirmung (und gehört auf Masse), die beiden Drähte sind heiss (zum Schalter) und kalt (auf Masse).

    2: das Geflecht ist Abschirmung und kalt (auf Masse), die beiden Drähte sind heiss (zum Schalter) und eine Anzapfung für Split (freilassen oder manuelles/automatisches Splitting einbauen).

    Hier hilft nur durchmessen oder ausprobieren. Ich hätte jetzt auf Variante 1 getippt.

    Gehäuse oder Kontakt? ;)

    Dann ist einer der Drähte womöglich ne Anzapfung und du hast genau die jetzt auf Masse liegen. Dann ist nur die zweite Spule in Betrieb.

    Sollte er aber. Im Zusammenspiel mit anderen PUs könnte zwar ein out of phase-Sound entstehen, aber Ton muss rauskommen. Und alleine sowieso, für das Magnetsignal ist es hier völlig egal, wierum der SC angeschlossen ist.
     
  3. ibanezplayer

    ibanezplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 03.03.06   #3
    Danke für die schnelle Antwort. Ja, der Hersteller ist mir unbekannt.
    Aber wie meist du das mit der Abschirmung beim Humbucker und was genau ist
    Masse? Soll ich den Draht auf Masse löten oder was?
    Sorry, bin nicht so'n Technik Freak.:D
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.03.06   #4
    Metallgeflecht um die Kabel oder eine innen beschichtete Ummantelung, die man auf Masse legt (also auf Erdpotential). Damit kann man Störeinstreuungen eliminieren.

    Erklärung vom Laien für Laien (E-Techniker bitte überlesen :D):

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=274814&postcount=7

    Alles, was auf Masse gelötet werden soll, lötet man irgendwohin, wo Masseanschluss ist. Der Hauptmasseanschluss kommt von der Ausgangsbuchse und geht meistens ans Volpoti. Deshalb lötet man alle Massepunkte da oben drauf aufs Gehäuse. Es könnte aber auch ein anderes Poti oder ein eigener Massering oder sonstwas sein. Aber Standard ist das Volpoti.
     
  5. ibanezplayer

    ibanezplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 03.03.06   #5
    Also ich hab einen Draht auf das Volpoti und den anderen Zum Wahlschalter.
    Der Pickup Funzt, ist aber im vergleich zum Mittelpickup kaum zu hören.
    Woran liegt das???
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.03.06   #6
    Und das Geflecht?

    Womöglich ist das geflecht Abschirmung und Signalmasse, und einer der beiden Drähte ist ne Anzapfung. Dann könntest du, wie oben schon beschrieben, einen Split gemacht haben.

    Allerdings sollte das nicht viel leiser sein. Nur ganz bissel, und dafür schön perlig und höhenreich.

    Wenn der PU kaum zu hören ist, klingt das nach nem anderen Fehler. Mir fällt nur grad nix ein, ausser dass das heisse Kabel lose wäre :D
     
  7. ibanezplayer

    ibanezplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 06.03.06   #7
    Vielen Dank! Problem gelößt:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping