An Whych !

von Engim4, 04.01.06.

  1. Engim4

    Engim4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Das soll jetzt in keinster Weise dich angreifen oder so echt nicht, nur ... ich habe mir jetzt mal die Lieder auf eurer Hp angehört bzw. mp3.de und du hast ja schon ne tiefe Stimme, weil du meintest mal du bist Countertenor. Aber für mich hört sich das mehr nach bariton/bass an! Die Mukke ist fett !! Wollt nur mal wissen wie das so ist :D
     
  2. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 04.01.06   #2
    Das ist es ja gerade, Bässe und Baritone sind nicht selten in der Lage, in Countertenorstimmlage zu singen. Aber achte mal darauf, auch auf den Hörprobenaussschnitten sind Parts, wo er bis zum hohen h1 kommt. Das schaffen einfache Bässe nie, Baritone nur höchst selten. ;-)
     
  3. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Das liegt daran das ich die Hoehen nicht mehr singe. Es gibt hier auch einen Link zu einem Song den ich vor 5 Jahren gesungen ahbe. Ist wohl auch nicht merh ganz so hoch da in der Uebergangsphase komponiert aber da hoerts man eher. Es war eher Zufall das ich gemerkt habe da sich komischerweise auch tief singen kann.

    Ich such mal ;)

    Edit: gefunden. Ist wie gesagt schon 5 Jahre alt der Song und am Anfang nicht ganz so hoch erst am Schluss gehts nochmal ein wenig hoeher. http://www.whych.de/Songs/2000-Demo/fools_journey.mp3

    Edit2: Du kannst dir bei mp3.de mal den ganzen 'Love Again' downloaden. Da ist auch ein hoher Schrei drin wenns aus dem Solo rausgeht.
     
  4. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 04.01.06   #4
    @Engym: Wenn du unbedingt einen hohen Schrei hören willst, hier auch mal etwas von mir. Ist ein hohes f#, und bisher hat es auch kein 2. Mal geklappt. Achja, die verrückten Lacher danach kamen nicht unter Drogengebrauch zustande. :D
     

    Anhänge:

  5. Engim4

    Engim4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.01.06   #5
    ok Whych ich nehm alles zurück dann hast du ne geile Stimmweite :) ich hoffe ich kann das irgendwann auch so ausbauen wie du ! und das sind echte kranke shouts ^^
     
  6. Timothy Sideburns

    Timothy Sideburns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 05.01.06   #6
    Also, ich muss mich hier noch mal anschließen. Ich habe mir gerade mal die Songs auf eurer Homepage angehört. Obwohl es absolut nicht meine Musik ist, muss ich sagen, dass es wirklich richtig gut gesungen ist. Ich lade mir gerade das Love Again komplett runter, weil mir der Song ganz gut gefällt. Bist das tatsächlich du in beiden Teilen des Songs, also sowohl dem tiefen als auch dem anschließenden hohen? Das fände ich dann nämlich wirklich einigermaßen unglaublich.

    Ich würde nicht sagen, dass du gerade so den sattesten und weichsten Bariton a la Dean Martin hast, aber die tiefen Sachen klingen richtig gut. Ich wünschte, ich würde das auch hinbekommen. Was nun aber erstaunlich ist, das ist die Tatsache, dass die hohen Sachen mind. genauso gut sind, wenn nicht besser. Es gibt einen anderen Song von der EP, da klingen ein paar hohe Stellen für meine Begriffe zeitweise etwas gepresst. Aber hier ist das wirklich super gesungen. Jedenfalls sind beide Lagen richtig gut ausgeprägt und ausgebildet. Und das alles ohne Unterricht?

    Was man hier auf jeden Fall eindrucksvoll vorgeführt bekommt, das ist die Tatsache, was gute Technik bewirken und wozu sie einen befähigen kann. Es ist ja prinzipiell egal, ob die einem ein Lehrer bebringt und überprüft oder ob es eben alleine klappt. Soll es auch geben. Diese tiefen, gebellten Stellen jedenfalls klingen ebenso gesund wie die hohen Passagen. Man kann nur wirklich jedem empfehlen, sich diese Sachen des "Königs der Mischstimme" ;) anzuhören. Sie sind richtig gute Beispiele, wenn sie teilweise in der Musik auch etwas unterzugehen drohen, man muss schon sehr genau hinhören und ein bisschen ein Ohr dafür haben.

    Aber abgesehen davon (das noch nebenbei): Die Aufnahmen gefallen mir ebenfalls richtig gut, genauso wie der Gesamtsound der Band. Das hat Charakter und das hat was eigenes.
     
  7. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 05.01.06   #7
    Vielen Dank fuer das Lob. Das laeuft runter wie Oel :)

    Ja ich sing alles selbst und es ist nicht irgendwas dran getrickst. Die Songs von Crystal Crow sind auch nur eine Gesangsspur also nichts gedoppelt etc.
    Wenn ich mirs heute anhoere wuerde ich einige Sachen anders machen auch schon aus dem Grund weil ich meine tiefe Stimme noch weiterentwickeln konnte. Ich habe zum Zeitpunkt der Aufname versucht die Tiefen moeglichst weich zu Singen durch das verlieren sie einiges am typischen 'Bass-Sound'.
    Ich koennte die Mitten auch 'sanfter' singen aber mir persoenlich gefaellt eben dieser rauhe typische Metal-Mittengesang. Manchmal forciere ich auch absichtlich das die hohen Sachen sich 'gequaelt' anhoeren weil es der Text an der Stelle verlangt. Eben ein wenig Leiden mitrein bringen. Was ich auch in manchen Reviews dann um die Ohren geschlagen bekomme von wegen Pathos etc. ;)

    Unterricht hatte ich 4 Stunden in denen mir nur Theorie eingepaukt wurde. Ich hatte das Glueck einen richtig guten Lehrer zu bekommen der schon mehre Metal-Saenger vor mir ausgebildet hat. Allerdings die eher klassische Metalschiene wie Dio, Kiske etc. Growlen war damals gerade erst am Kommen und ich hatte auch nichts am Hut damit ;)
    Er hat nebenbei noch unsern Stadtchor ausgebildet also auch im klassischen Gesang zu Hause. Er hat es geschafft das so super rueberzubekommen da sich selbstweiter machen konnte. Ich denke mir wenn ich damals weitergemacht haette waere ich frueher an dem Punkt gewesen an dem ich heute bin.
    Zudem hab ich damals rein auf Hoehe gearbeitet ( Im Gegensatz zu heute wo ich nicht tief genug singen kann ). Auf alle Faelle habe ich nun meinen eigenen Stil gefunden indem ich mich wohlfuehle.

    Wenn ihr Lust habt kann ich ja mal versuchen einen Song aus einem Live-Mitschnitt 'rauszuschneiden'. Ich hab da eine DVD von einem unserer letzten Auftritte bekommen. Der Sound ist nicht wirklich gut ( nur ueber Kameramicro ) aber vielleicht interessant das es auch wirklich Live funktioniert. ;)

    Wir sind ansich auch sehr zufrieden mit dem Gesamtsound der EP. Ok der Bass koennte lauter sein, der Gesang ein wenig mehr Effekt vertragen aber fuer eine Eigenproduktion mit wirklich begrenzten Geldmitteln ists echt gut geworden.

    PS: Ich freu mich wirklich maechtig ueber euer Lob. :)
     
  8. Engim4

    Engim4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.01.06   #8
    live material will ich sogar ganz persönlich sehr gerne hören !! immer her damit ;)
     
  9. Timothy Sideburns

    Timothy Sideburns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 05.01.06   #9
    Lustig, dass du das mit dem Effekt auf der Stimme ansprichst, weil ich mir vorhin genau diese Frage gestellt habe, ob da Effekt drauf ist. Bzw. zuerst hatte ich an einen recht gut eingestellten Kompressor gedacht und dann erst an die Effekte. Aber die ganze Zeit habe ich überlegt, ob das so völlig echt ist (dann wäre ich noch neidischer ;)) und wenn nein, wie geil das dann gemacht und dass es genau richtig ist. Egal wie, der Sound gefällt mir. Das klingt genau auf den Punkt so. Vielleicht, weil es mit begrenzten Mitteln geschah und man sich Gedanken machen musste. Ich mag den Sound und der Stereomix gefällt mir irgendwie. Klingt wie selbstgemacht, aber eben gut selbstgemacht, wenn du verstehst. Nicht zu perfekt.:great:
     
  10. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 05.01.06   #10
    Hi Whych!!!

    Höre mir grade fools journey an und bin total begeistert.´
    Macht echt was her, was ihr da produziert habt!
    Deine Stimmweite is echt bewundernswert.

    Und da ihr am 24.2. im JuKuz seid bin ich auch da, komme ja aus AB.
    Bin schon gespannt!
     
  11. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 05.01.06   #11
    ich auuuuch :)
     
  12. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 06.01.06   #12
    Ok dann schneid ich mal an dem Filmchen rum und versuch das in eine angenehme Groesse zu bringen.

    Also Effekt ist auf der Crystal Crow-Ep auf meinen Wunsch sehr wenig drauf. Ein kurzes Delay halt. Ich wuerde jetzt ein wenig mehr drauf machen da es doch recht trocken klingt. Wenn mehr Geld zur Verfuegung gewesen waere haette man halt laenger dranrumbasteln koennen und eben kleine 'Fehler' ausgleichen aber das kostet einfach zuviel Zeit und somit Geld.

    @Zakkrifice: Iiiiihhh gerade der alte Song gefaellt dir. Ich kann den nicht mehr hoeren ;) Dann geb dich aber zu Erkennen am 24.

    Um das nochmal klarzustellen : 'Fools Journey' ist schon 5 Jahre alt. Das ist eine andere Produktion wie unsere Crystal Crow-Songs. Bei dem Song ist die Stimme gedoppelt was ich aber der Meinung bin das man das sehr deutlich hoert und mir ehrlich gesagt gar nicht gefaellt. Ich hab den Song nur verlinkt um mal was hoeher Gesungenes von mir zu zeigen. Das wurde auch in einem andern Studio aufgenommen. Wenn ich von der EP rede meine ich damit unsere 'Love Again'-CD von letztem Jahr.
    Die Crystal Crow-Songs gibts unter mp3.de/home/crystalcrow und da ist die Stimme nur eine Spur und keinerlei Doppelungen. Also nicht das wir hier aneinander vorbei reden :)
    Fools Journey= Stimmdoppelung
    Love again und Corruption = keine Stimmdoppelung
     
  13. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 06.01.06   #13
    Ok das war eine Bastelei. Ich haette gern ein Filmchen gemacht aber das File wurde jedesmal maechtig gross also hab ich nur die Audiospur rausgeschnitten. Die Files sind mit Rar-Gepackt aber trotzdem noch ein wenig gross. Ich wollte die Qualitaet nicht noch mehr runterziehen. Ist schon schlecht genug ueber das Kameramicro.
    Ok hoerts euch mal an. Hab mal neuere 2 Songs von uns genommen. 'Inside' ist im Moment mein persoenlicher Favourit. ;)

    Fading Memories-Live
    Inside-Live
     
  14. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 06.01.06   #14
    woahahahaha ja also das Mikro hat eine geniale Soundqualität :rolleyes:

    [​IMG]

    [​IMG]

    in diesem Frequenzbereich bleibt das ja konstant :lol: :D
    ja gut.. äh.. ich finds etwas schwer differenzierbar vom Sound her, aber das ist ja schon er- und geklärt ;)

    ansonsten: was soll man denn noch sagen, ohne sich dabei zu wiederholen ;) :)
    auf jeden Fall zeigt das eben auch, dass deine Stimme auch live das bringt, was sie/du versprich(s)t... wobei ich das ja eh schon auch so geglaubt hatte =)
     
  15. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 07.01.06   #15
    Joo ich habs mir auch gedacht als ich den EQ vom Win-Amp gesehen habe. Ich weiss allerdings nicht was noch alles 'geschnitten' wurde um da eine DvD draus zu Machen. Unser letzter Versuch einer Liveaufnahme mit Signal aus dem Mischpult + Signal von einem Raummicro ging total in die Hose. irgendwie haben sich die 2 Signale gegenseitig gestoert und Frequenzen 'geloescht'. Ach was weiss ich alles viel zu kompliziert :D
     
  16. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 07.01.06   #16
    Cool, auf eine solche variable Stimme möchte ich auch hinarbeiten :great:
    (...wenn ich einmal erwachsen bin... :D )
     
Die Seite wird geladen...

mapping