Anchoring Problem

von Skilast, 11.06.06.

  1. Skilast

    Skilast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.06   #1
    Moin erstmal.

    Also, ich habe folgendes Problem:

    Normalerweise habe ich den Daumen beim Spielen der E-Saite auf dem Pickup, bei A-Saite auf der E-Saite und für D- und G-Saite auf der A-Saite.

    Allerdings habe ich eben gerade bemerkt, dass wenn ich einen Lauf spiele der nur über E-, A- und D-Saite geht, mein Daumen nicht mehr auf die A-Saite geht, sondern faul und fröhlich auf der E-Saite bleibt.

    Als ich dass das erste mal gesehen habe, habe ich ziemlich dumm aus der Wäsche geguckt da ich jetzt seit 1 1/2 Jahren mit ein und dem selben Anchoring spiele und plötzlich mein Anschlagshand was anderes macht als sie gelernt hat.

    Schlechter klingen tut es nicht, einschränken auch nicht, da wenn es Richtung G-Saite geht der Daumen brav runterspringt.

    Ist das jetzt eher eine unterbewusste "Evolution" der Anschlagshand dass sie von selber mehr Ruhe ins Spiel bringen will indem sie weniger rumspringt oder ist das eingeschlichene Faulheit die man ihr wieder austreiben sollte? :confused:


    P.S.: Der Song bei dem die Hand "mutiert" ist, wahr Jailhouse Rock dass ich mir für einen Abi Ball draufschaffen musste.:rolleyes:
     
  2. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.06.06   #2
    Solang die Hand nur bei diesem einen Song "mutiert":D, brauchst du dir glaube ich keine Sorgen zu machen, sie ist vllt wirklich einem evolutionären Prozess unterlegen;).
    Wenn du dadurch keine Einbußen bei der Spielqualität bemerkst sehe ich keinen Anlass, daran was zu ändern. Allerdings würde ich an deiner Stelle darauf achten, inwiefern sich das auch auf andere Lieder ausweitet, nicht das du eines Tages diese Methode so verinnerlicht hast, das du sie dir nicht mehr abgewöhnen kannst.
     
  3. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 11.06.06   #3
    hallo!
    bei mir ist das ganz genau so. bemerke ds auch immer wieder und versuch dann halt immer in dem moment das zu ändern.
    jailhouse rock ist nicht gerade langsam, oder? da sei es dir verzeiehn, dass du deine anschlagshand nicht so rumstresst ;)
     
  4. domek

    domek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.06   #4
    ich bleib bei allen saiten aufm ersten tonabnehmer..warum au net ???
     
  5. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.06.06   #5
    Weil du sonst mit deinem Daumen die Saiten abdämpfen kannst.
    Aber jedem die seine Technik;).
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.06.06   #6
    ich spiel n 6-saiter und mein daumen wandert maximal vom Pickup auf die H-saite, das wars dann aber auch! ich halte das für sehr unkritisch!
     
  7. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 12.06.06   #7
    Wie schon gesagt jedem das seine.
    Ich machs auch mit der "NurPickupmethode" ,und solange es funzt passt alles.
     
  8. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 12.06.06   #8
    So verfahre ich mit meinem Fünfsaiter auch. Zur Not habe ich auch noch einen Handballen oder einen kleinen Finger, oder gar noch einen nicht sehr oft benutzten Ringfinger mit denen ich dämpfen kann. Wobei ich das absolut unbewusst machen kann und damit dann auch bei schnellen Läufen über mehrere Saiten keine Probleme mit einem wanderlustigen Daumen habe. ;)

    Aber wie shuuz bereits gesagt hat, jedem das seine und jedem wie er am Besten klarkommt. :)

    Gruß,
    Carsten.
     
  9. Skilast

    Skilast Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #9
    Gut, dann bin ich ja erstmal beruhigt.

    Ich behalte den Lümmel trotzdem mal vorsorglich unter Beobachtung. :D
     
  10. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 14.06.06   #10
    ich denke da hat jeder bassist so seine eigene technik, je nach lied lasse ich den daumen auch immer auf der b-saite, wenn das lied mehrheitlich auf der D- und G-Saite gespielt wird, dann wandert der Daumen auch auf die A-Saite...solange das für dich gut klappt und die Saiten nicht rumbrummen, seh ich da auch kein Problem....

    Nur so als Beispiel: Wooten spielt meines wissens auch zu 90% (oder mehr) mit dem Daumen auf dem Pickup, wenn er nicht grad am Double-Thumben is ;)
     
  11. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 20.06.06   #11
    Da ich in letzter zeit fast nur slappe erübrigt sich das.
    Wenn ich aber finger dann immer brav einen höher damits auch gedämpft wird.
    (beim slappen hab ich haargummis in den ersten bünden, hab ich mir mal bei wooten abgeschaut)
     
Die Seite wird geladen...

mapping