Andere Pickupkappen=anderer Sound?

von Henry86, 15.08.06.

  1. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 15.08.06   #1
    hallo!

    Der Titel sagt es bereits. ich möchte meine neue Billigstrat optisch ein wenig pimpen... da mir die geschlossenen Pu-kappen sehr gut gefallen wollte ich solche einbauen

    hier der Link

    die bisherigen pus haben staggered polepieces... hat das jetzt ne auswirkung auf den sound? oder kann ich das so machen...

    2. Frage:

    ich möchte ganz gerne den zweiten tonepoti so umlöten, dass ich nicht den mittleren sc sondern den steg-hb ansteuer... dann hätte ich mit dem oberen tonepoti den hals-pu und mit dem unteren den steg-pu.
    geht das ohne weiteres und bekommt das auch ein Elektrikanfänger hin? oder sollte ich das fachmännisch machen?


    thx a lot!

    mfg:great:
     
  2. maccaldres

    maccaldres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 16.08.06   #2
    welche kappen meinste? wenn se aus platik sind dürften die eigentlich keine auswirkungen haben, bei metall bin ich mir net sicher

    sinnvoller wären komplett neue PUs, such mal auf ebay nach GOTOH OEM

    die hab ich auch eingebaut sind für den preis super!

    zum umverdrahten:
    http://www.rockinger.com/PublishedFiles/workshop/gfx/ws126.gif

    da musst du das schwarze kabel vom untersten poti das an den schalter geht einfach auf den freien pin des schalters umlöten
     
  3. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 17.08.06   #3
    Ich gehe einmal davon aus, daß Du diese Kappen von Rockinger meinst:

    [​IMG]

    Da sie aus Kunstoff sind, haben sie keinenEinfluß auf die Übertragungscharakteristik ("Klang") des Tonabnehmers.

    Dazu gab es von maccaldres eine Aussage, zu der nichts hinzuzufügen ist.

    Wenn man sauber und ordentlich arbeitet, sind keinerlei Probleme zu erwarten.

    Ulf
     
  4. Henry86

    Henry86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 17.08.06   #4
    ja genau die kappen mein ich! wunderbar, dann kann ich sie mir ja ohne weiteres bestellen.

    und beim nächsten saitenwechsel versuch ich mal die kabel der potis in schaltbild zu übertragen und mall vorsichtig umzulöten...
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.08.06   #5
    Der kommt schneller als Du denkst, denn für den Wechsel der Kappen muss ja auch alles runter;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping