Anfänger braucht hilfe !

von tobe666, 13.07.04.

  1. tobe666

    tobe666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #1
    Ersteinmal hallo alle miteinander! Ich weiss nicht ob ich im richtigen Forum bin aber ich weiss nicht wo ich es sonst hinschreiben sollte. Und zwar wollte ich wissen: Wie kann man ein Keyboard enorm verstärken?
    Wie funktioniert das mit den effekten?
    Ist ein sound modul wie DIESES auch gleichzeitig ein Verstärker? Ich dachte mir ich schließe mein Keyboard an eine sound modul an und kann an diesem dann die effekte einstellen die ich brauche und es wird gleichzeitig verstärkt, ist das richtig?

    So long :rock:
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 13.07.04   #2
    Nein - nicht richtig !

    Ein Soundmodul ist im Prinzip ein Keybaord ohne Tastatur. Du hast darin
    Sounds, Effekte usw. je nach Ausstattung. Natürlich kannst du dein Keyboard
    an das Modul anschlißen und über MIDI die Sounds des Moduls spielen aber verstärkt wird dadurch erstmal gar nix. Einzig am Kopfhörer-Ausgang des
    Soundmoduls hörst du etwas.

    Nun zum zweiten: Verstärkung.

    Mann kann ein Keyboard auf die unterschiedlichsten weisen verstärken:

    1. Für den "Heimgebrauch" wenn die Kasse Knapp ist eine Stereo-Anlage
    aber Achtung Key's machen Frequenzen und Druck was schonmal eine
    HIFI-Box in Nirwana befördern kann.....

    2. Monitor-Lautsprecher (aktiv oder passiv) man könnte anfänglich mit einer
    Aktiv-Box anfangen und danach erweitern

    3. Keyboard-Verstärker = extra für Keys aber dadurch auch nich so vielseitig
    verwendbar (nur eingeschränkt für Gesang zu gebrauchen)

    3. Gesangsanlage/PA in allen Variatonen, dazu gibt es threads genug.

    So ich hoffe das hilft dir weiter

    bluebox
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 13.07.04   #3
    Was meinst du eigentlich mit vielseitig? Gesang (bei meiner Kombo ganz gut) und 2 Keys z.B. find ich vielseitig genug. 'Ne komplette PA kann eine Kombo natürlich nicht ersetzen, dafür ist man flexibler. (Einsatz als Monitor, Sitzgelegenheit, ...) :)
     
  4. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 13.07.04   #4
    @jay

    naja ich meinte dass man eine 'Combo' nicht unbedingt auch als "Allround-Monitor" bzw. Als PA-Topteil verwenden kann, was mit einem Aktiv-Monitor oftmals möglich ist,
    (hängt natürlich vom verwendeten Lautsprecher und den
    vielen anderen Dingen ab)
    entschuldigt, Mein Herr, wenn ich mich nicht präzise ausgedrückt habe.... :D

    aber ich denke du wusstest eh was ich meinte.... ;)

    Micha
     
  5. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 13.07.04   #5
    Nun gut, ich will das ein letztes mal durchgehen lassen. :cool:

    Nur so halb. :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping