Anfänger Gitarrenkauf die 100te :)

von kai0r, 14.10.04.

  1. kai0r

    kai0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #1
    Hi,

    ich möchte mir demnächst eine E-Gitarre zulegen und hätte da ein paar Fragen. Ich hab hier oft gelesen das die Ibanez sowie die Yamaha's um die 200€ gut für den Anfang sind.

    Meine Frage nun was haltet ihr von denen zwischen 200-300€? Hab mich mal im Musicstore umgeguckt - nur weils da so schön übersichtlich ist *g* - und da z.B. die Ibanez GSA60, Squier Standart Fat(222€) & Standart Double Fatt (277€) gefunden. Was haltet ihr von den Modellen?

    Achja, was würde ungefähr weiteres Equipment kosten, sprich Stimmgerät und möglichst nen Gurt :D ( Ein Amp wird nicht gebraucht ).

    Mfg,
    kai0r
     
  2. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.10.04   #2
    zu den gitarren kann ich leider nichts sagen doch nen stimmgerät kostet nicht die welt (hab ca. 20? für meins bezahlt) und wenn der gurt nicht dabei ist fragste nochmal an der kasse die haben bestimmt nen günstigen der fürs erste reicht. (ich schätze zwischen 6 und 15? wirds was geben aber habe mich noch NIE für nen gurt interressiert und hab daher keine ahnung wie teuer so nen ding is :o )

    Edit: achso schau mal hier da kannste mal schaun: http://www.musik-service.de/Gitarren/gtZubehoer.htm
    :great:
     
  3. ja_ja_wunderbar

    ja_ja_wunderbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Nähe Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #3
    Hi,

    ich finde die von dir genannten Marken und auch Modelle in dieser Preisklasse in Ordnung. Ich würde sie halt noch vergleichspielen, da die Tonabnehmer in der Klasse schon zwischen mies und ok tendieren können und z.B. die Bespielbarkeit unterschiedlich ist/geschmackssache ist (Halsform usw.)
    Die weiteren Kosten sind marginal: günstiger Gurt 10e, Stimmgerät schon ab 12 Euro, oder inkl. Metronom 24e? (gibst jetzt neu), Kabel - am besten gleich ein vernünftiges 20e, gibts aber auch für 5e.
    Ich würde noch eine günstige Yamaha mit in Betracht ziehen und wenn du im E-Gitarrenbereich neu bist, jemanden beim testen mitnehmen, der sich schon etwas auskennt. Was für einen Verstärker hast du denn?

    Ach so, mit etwas Glück bekommt man aber auch eine Fender Mexico-Strat schon für 250-320e gebraucht (ebay usw.). Wobei man hier halt nicht testen kann und ein gewisses Risiko mitgeht.

    Beste Grüße, .math;as
     
  4. stollsteimer

    stollsteimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    24.12.04
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #4
    Vor genau 20 min ist meine neue Yamaha Pacifica 112 gekommen und bis jetzt bin ich voll und ganz zufrieden mit ihr...
    Aber irgendwie kommt sie mir so klein vor.
    Von der Verarbeitung her ist sie allerdings spitze
     
  5. AbeSimpson

    AbeSimpson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    12.08.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #5
    HAllo,

    ich überlege auch, ob ich mir ne Gitarre zulegen soll. Da Yamaha gut sein soll, was haltet ihr denn von diesem Paket????


    Yamaha-Gitarren Set :confused:
     
  6. kai0r

    kai0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #6
    @ja ja wunderbar

    Ich bin ein PC Guru und hab mir letztens das Guitar Rack von Native angehört, ist dir vielleicht bekannt. Wenn nicht dann hier der Link: NI Guitar Rack

    Ich weiß, ist nicht jedermans Sache, aber ich komm da durch nen Bekannten der Musiker ist, für lau ran :) Und die Klangqualität ist echt nicht von schlechten Eltern! Vorraussetzung ist natürlich ne einigermaßen gute SK.
     
  7. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.10.04   #7
    hmm
    bei billig gitarren und billig verstärkern ist klar das es nicht so hochwertig ist, was bei anfängern aber nicht so das größte problem ist. dazu komtm das ich bei ebay nie so richtig weiss ob das alles gute ware ist, vielleicht ist dieses set von nem laden der räumungsverkauf macht oder vielleicht auch von einer privat person die aus irgendeinem anderen grund das ding loswerden will doch kann man dieses set nicht anspielen (was ich persönlcih nicht so gern mag, will imemr ma anspielen)
    wenn dir das nichts macht dann kannst du auch noch mal hier schaun: http://www.musik-service.de/ProduX/..._by_Gibson_Special_II_Electric_Player_Set.htm
    ich weiss nicht welches set besser ist nur ist das halt sicher von musik-service und ich hätte da weniger bednken zu kaufen.
    doch persönlich würde ich zu einem musik laden gehen und dort nach einem anfänger set fragen. der vorteil ist du hast immer in deiner nähe nen service der dir helfen sollt (fals was kaputt wär) und du hast das ding in der hand und was ein kunde in die hand nimmt ist meist das bessere stück (im lager können noch ein paar weitere dinger rumliegen doch was vorne zum anspielen ist sollte eher das bessere sein)
    nen guter kumpel von mir hat das auch so gemacht im musik laden und is glaub ich schon zufrieden doch kann ich dir nichts über den preis verraten weil ich ihn nicht weiss :great:
     
  8. ja_ja_wunderbar

    ja_ja_wunderbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Nähe Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #8
    @kai0r

    Hi, ich würde dir dann bei Zeiten torzdem einen Verstärker empfehlen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man eben weniger spielt/übt, wenn man immer erst den PC anmachen muss, nur im PC-Raum spielen kann usw.. Im weiteren dürfte der PC das "Rum-Spielen" erhöhen, also das spielen mit GuitarRig statt mit der Gitarre (mir geht das oft so mit Band-in-a-box). Das spielen/üben an einem Amp motiviert schon sehr, wenn der einen fetten Sound liefert.

    .math;as
     
  9. kai0r

    kai0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #9
    Denke du hast da schon recht mit dem Rumspielen aber ist auch alles ne Sache der Einstellung und Disziplin. Natürlich werd ich mir soweit dann wieder Geld vorhanden ist auch nen "realen" Verstärker zulegen, nur find ichs für mich die kostengünstigste Lösung im Moment :D
     
  10. stollsteimer

    stollsteimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    24.12.04
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.04   #10

    genau das hab ich. die git is geil, der amp is auch ok, jedenfalls im clean kanal.
    wenn du anfangen willst und die nächsten monate nicht in ner band spielen willst dann ist das teil genau das richtige.
    bin zufrieden damit, aber wie gesagt kam grade erst heut morgen.
    yamaha pacifica 112 rulez
     
Die Seite wird geladen...

mapping