Anfänger hilfe: Mixer oder Vorverstärker ?

von fuegocruz, 28.05.07.

  1. fuegocruz

    fuegocruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 28.05.07   #1
    Also erstmal Hy @ all :great:

    Ich will mein eigenes Kleines Studio in angriff nehmen um eigene Rap songs zu recorden, doch ganz ehrlich ich hab garkeine lust das mir das alles nich mehr gefällt also dachte ich mir ich fange ganz klein mit ganz wenig geld an...

    ich will mir die Tage ein mic kaufen und zwar das

    MXL 2006:
    http://www.musik-service.de/Recording-Mikrofon-MXL-2006-Condenser-Mic-prx395726523de.aspx

    erste frage an euch was ist besser?
    Soll ich mir ein Mischpult zu vorverstärkung holen oder ein Mikrofon vorverstärker?

    Mischpulte in meiner engeren auswahl sind einmal das
    TAPCO MIX-60:
    http://www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Tapco-MIX-60-prx395751214de.aspx

    oder das Phonic AM-220:
    http://www.musik-service.de/phonic-am-220-mixer-prx395756312de.aspx

    und die Microfon vorverstärker sind einmal der :

    BEHRINGER MIC100 Tube Ultragain:
    http://www.musik-service.de/Behringer-Tube-Ultragain-MIC-100-prx395719264de.aspx

    und der Vehringer Mini MIC 800
    http://www.musik-service.de/Behringer-Mini-MIC-MIC-800-prx395750659de.aspx

    was haltet ihr von den geräten? von welchen sollte ich mich definitiv fern halten?
    oder giebt es vll was besseres in dieser Preisklasse?
    oder noch andere sachen die ich mir dazu kaufen sollte um vernünftig mit meinem PC aufzunehmen!

    Danke schon mal im vorraus und viel spass!
    euer fuego :D
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 29.05.07   #2
    Hi und Hallo, Willkommen im Board.

    Gleich am Anfang muss ich dir sagen: Wenn du noch mal ein Thema eröffnest, wähle bitte einen aussagekräftigen Titel und such dir ein passendes Sub-Forum aus. In diesen Fall wäre das Recording oder Mikrofon Forum besser gewesen. Das ist jetzt nicht schlimm und kann am Anfang passieren. Vielleicht verschiebt es auch ein Moderator.

    Zum Thema: Wenn du noch kein Equipment hast, wäre der Weg über ein Interface sinnvoller, als nur ein PreAmp. In diesen Fall hast du eine Leistungsstarke Soundkarte mit einen verbauten PreAmp. Ein paar Vorschläge von mir:

    MXL 2006 im Bundle (mit Ständer, Kabel und Pop Killer)
    Tascam US-122

    Studio Project B-1
    M-Audio Mobile Pre USB

    MXL 990 Studio Condenser Mic
    Mindprint Trio USB UK

    ...alle Geräte kann man kombinieren, so dass du freie Auswahl hast.

    Bye :great:
     
  3. fuegocruz

    fuegocruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.05.07   #3
    Danke für deine Antwort...
    Werd mich beim nächstenmal drann halten danke für den hinweis :great:

    Okey Interface sind ganz nett nur sehr teuer
    aber ich glaube ich werde noch auf ein paar alternativen warten

    gruß fuego
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 29.05.07   #4
    Für Soundkarte + PreAmps find ich ein Interface eigentlich nicht teuer. Da bezahlt man mehr, wenn man die Komponenten einzeln kauft, für ähnliche Qualität. Muss aber jeder selber wissen.
     
  5. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 29.05.07   #5
    Ricktick, denn wenn du "nur" die Onboard-Soundkarte benutzt, dann lohnt sich selbst ein Einsteiger-Studio-Mikro plus Einsteiger-Mischpult bzw. Preamp nicht.
    Mit der Kombination MXL 2006 plus Tascam US-122 nehme ich auf ich und bin zufrieden (habe aber bzgl. Recording nicht so DIE hohen Ansprüche). Ausreichende bzw. gute Ergebnisse wird man mit der Zeit aber auf jeden Fall erhalten!
     
  6. fuegocruz

    fuegocruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 30.05.07   #6
    Danke Slalomsims das war doch endlich mal ne Aussage :D

    Noch mal vielen vielen dank an euch ich werde es jetzt so machen das ich mir erstmal jetzt die Tage das MXL2006 und dazu den Phonic MU-802 Mixer hole damit ich mich erstmal mit der Materie austoben kann, dann im nächsten übernächsten monat kaufe ich mir das interface Tascam US-122, kann ya nicht schaden wenn ich den mixer denn noch hab :p
    bin ya noch jung und nich grade der flüssigste :D

    Aber ich denke somit ist mein Einstieg gesichert und dank euch in guten Händen!

    vielen Dank euer Fuego
     
  7. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 14.06.07   #7
    so, ich hab deinen thread gerade nochmal in die hände bekommen. also ich würd mir das mit dem mixer sparen. der hat sicherlich nich bessere preamps als die, die im us-122 sind. daher wären das 40 euro oder so, die du voll innen sand setzt. und live würd ich dann eher nen kleinen mixer aus der yamaha mg-reihe (oder vergleichbares) nehmen.

    wenn du lange für deine eigene aufnahmemöglichkeit sparen musst, dann würd ich lieber einen monat (oder auch 2-3) länger sparen und mich in der zwischenzeit schonmal in das thema "recording" etwas einlesen.
    ein standarttip, der mir spontan dazu einfällt:
    http://www.sengpielaudio.com/Kochrezepte.htm

    ansonsten gibts auch noch einiges mehr im internet. www.homerecording.de kann dir sicherlich auch weiterhelfen. da stehen viele gute einsteigertips, wie ich finde. ne suchfunktion müssten die auch haben, wenn ich mich noch recht erinnern kann.

    aber du bist schonmal auf einem guten weg (nicht wie ein paar andere hier im board), daher beide daumen hoch. das wird schon klappen :great::great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping