Anfänger Improvisation!

von toobey, 19.06.08.

  1. toobey

    toobey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    6
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.08   #1
    Servus!

    Bin noch recht neu an den 6-Saiten und wollte euch einfach mal an ner improvisation eines autodidakten teilhaben lassen. Das Timing ist teilweise verhunzt und ein paar Bendings waren nicht so der Burner, aber ansonsten isses ganz ok glaube ich:

    http://www.myspace.com/dertoki

    Also, über Feedback freue ich mich natürlich!

    PS: Meine glorreiche Aufnahmemethode seht ihr ja auf der Seite ;)
     
  2. H!Voltage

    H!Voltage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.08
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.458
    Erstellt: 20.06.08   #2
    Die Leadgitarre ist viel zu leise. Kann leider daher nicht viel dazu sagen hab kaum was davon gehört
     
  3. toobey

    toobey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    6
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #3
    Alles klar. Werd dann mal ne verbesserte Version hochladen (L-R Mix optimiert).

    So, muss nur noch auf die myspace fuzzies warten, bis die es umwandeln! Dürfte bald da sein!
     
  4. H!Voltage

    H!Voltage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.08
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.458
    Erstellt: 20.06.08   #4
    Bin schon gespannt :)
     
  5. toobey

    toobey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    6
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #5
    So ist oben! Wünsche nun viel (jetzt auch rauschlosen ;)) Spaß!
     
  6. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 23.06.08   #6
    Also hab gerade mal reingehört in das Stück, hier meine 5Cent:

    -du machst einen typ. Anfänger-Fehler und spielst ohne Takt (Metronome/Drums), damit ist das Timing i.A.
    -die Rythmusgitarre ist soundmässig wirklich schlecht, die Leadgitte ist zu sehr im Hintergrund, wie's scheint, hast du keine richtige Mischmöglichkeit gehabt...
    -das ganze Stück ist zu lang geraten - du hast deine 3 oder 4 Akkorde, die sich ständig variationsfrei wiederholen, die Impro ist insgesamt recht eintönig geraden, da du immer wieder dieselben Riffs spielst
    -ein paar Bendings klingen recht gut, die meisten sind jedoch nicht so gut...

    Hoffe das hilft dir ein wenig weiter...Wie lange spielst du schon?
     
  7. toobey

    toobey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    6
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #7
    Hey ziggypop!

    Erstmal Danke für deine Kritik!

    Das Ganze ist spontan aus nem Versuch entstanden, ob mein Laptop Mikro für "ich muss das kurz festhalten, sonst vergess ichs"-Aufnahmen herhalten kann. Hat einigermaßen hingehauen, also Audacity gezogen, Rhythm eingespielt, geloopt und losgelegt. Insgesamt hab ich dafür ca. 15 Minuten mit "abmixen" benötigt (so klingts halt leider auch).

    So viel zur Soundqualität.

    Bei den restlichen Punkten stimme ich dir vollkommen zu und versuche das besser hinzukriegen!
    Hab's eigentlich auch nur hochgeladen, um mir mal die Scheu zu nehmen, vor "der Öffentlichkeit blank zu ziehen" und sich mal auf Kritik einzustellen. Ich denke das war mir da schon ne Hilfe.

    Bin gerade in meinem zweiten autodidaktischen Lehrjahr ;) und hab mich auch noch nicht so dermaßen mit den Pentatoniken/Tonleitern etc. beschäftigt, da ich bisher eigentlich nur am Nachspielen war. Möchte das nun aber ändern - das Forum liefert da ja echt viel!

    In Bälde werd ich noch mehr hochladen, dann aber via Multieffekt aufgenommen und mit den ersten richtigen Schritten im Abmischen!

    Danke nochmal für deine Zeit.
     
  8. BEN1972

    BEN1972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    336
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    131
    Erstellt: 24.06.08   #8
    schliesse mich meinem vorredner ziggypop an!
    ich finde dem stück fehlen ein paar hammer-ons pull-offs usw. ums etwas lebendiger zu machen.
    es wirkt mit den einfachen bendings und den angeschlagenen noten zu eintönig.
    wenn du dich mal mehr mit pentatonik beschäftigst kommt beim improvisieren auch mehr raus.
    gruß Ben
     
Die Seite wird geladen...

mapping