Anfänger Programm ?

von Brandineser, 16.08.06.

  1. Brandineser

    Brandineser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    27.01.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #1
    Ich hab einfach Lust bekommen mal ein bisl was zu probieren.
    Daher würd ich ein günstiges oder kostenloses DJ programm suchen das zwar einige Möglichkeiten bietet aber nicht zu kompliziert ist für den Anfang.

    Weiters würde mich folgendes Interessieren:

    Angenommen man macht eigene Musik und möchte den Gesang oder was auch immer aus einem anderen Lied dazuhaben, is das rechtlich iO. und wenn ja, wie kann man z.B. nur den Text eines Liedes bekommen ? Sind ja nicht verschiedene Tonspuren soweit ich weiß,

    mfG
     
  2. EDC

    EDC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    115
    Ort:
    wollt ihr nicht wissen 8)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #2
    hallo brandineser, ich denke mal du bist neu hier. es gibt nämlich hier was gaaaaanz tolles, das nennt sich SUCHFUNKTION:great: , und das ist nicht nur ne decko, NEIN, die kann man auch benutzen. Also mach das bitte auch, da beide fragen schon genügend behandelt wurden.

    DANKE!
     
  3. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 16.08.06   #3
    was ist eine decko?

    ontopic: closen :p
     
  4. Brandineser

    Brandineser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    27.01.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #4
    Wenn du mir ein Stichwort für die SuFu gibst nutze ich sie gerne ein weiteres mal.

    Hab nach: Programm(en), DJ Programm(en) usw. gesucht.. dabei hab ich nur gefunden, welche Programme benutzt werden was mir aber nicht viel nützt da dies keine Anfängerprogramme waren bzw. es keinerlei Review außer: "Mir gefällts" gab.

    mfG
     
  5. Gast32715

    Gast32715 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 17.08.06   #5
    wie wäre es mit traktor dj studio 3? gibt es momentan für 94,- euro zu kaufen weil NI 10 jähriges feiert.......

    billiger, und dazu noch legal, kommst du an sowas nicht....
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 17.08.06   #6
    das stimmt wohl.
     
  7. Brandineser

    Brandineser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    27.01.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #7
    Dann bedank ich mich auf jeden Fall, werd mir mal die Demo ziehen unds mir dann kaufen wenns gefällt !

    Vielleicht stell ich mir das ganze auch falsch vor, aber kann man mit so nem Programm "alle" Musikrichtungen machen ? Bzw. alle Elektronischen.. ?

    mfG
     
  8. Gast32715

    Gast32715 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 17.08.06   #8
    ja kann man, dafür ist es sogar besonders gut geeignet....
     
  9. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 18.08.06   #9
    generell alles, was konstante bpm-werte hat. einfach den auto-sync-button drücken und so tun, als könnte man beatmatchen...

    böser post, ich weiss :D
     
  10. Gast32715

    Gast32715 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 18.08.06   #10
    beatmatching ist doch eh nur eine lästige notwendigkeit, da ist es doch schön wenn es so ne hilfen gibt umso mehr kann man sich auf das eigentliche mixen konzentrieren;) und ist nicht dauernd damit beschäftigt die platten anzugleichen....

    ebenso finde ich auch nicht das einen guten dj das hervorragende beatmatchen ausmacht, vielmehr kommt es auf die geschickte musikauswahl an...

    ich kenne einige die keinen vernünftigen übergang hinbekommen aber die titelauswahl ist nur geil so das die menge richtig tobt auch wenn es kein perfekter übergang war.....
     
  11. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.08.06   #11
    falsch - beatmatching ist ein grundskill, den Du um key mixing erweitern kannst, wenn Du gut bist :p

    äh, ja. das wort "skill" hab' ich grad erwähnt, oder? beatmatchen dauert 10-15 sekunden, maximal.

    natürlich stimmt das. aber auto-sync ist und bleibt nun mal lame :D

    dieter funk von wax rockers zum beispiel. is aber ladde, one-click-automixing ist und bleibt unTRVE :p

    aber naja, sinnlose debatte, es zählt nur was am ende rauskommt. und aus digital- oder analog-turnables kann man nun mal ewig mehr rausholen als aus traktor... war so, ist so, und wird bis in alle ewigkeit so bleiben; es sei denn, wir bekommen irgendwann neuralinterfaces, mit denen wir scratches denken können.

    früher: liveact > vinyl > cd > pc
    heute: liveact > cd > vinyl mit ssl > vinyl > pc
     
  12. Brandineser

    Brandineser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    27.01.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #12
    Is ein DJ der mit Platten auflegt nicht auch irgendwie "live" ?
    Sprich wenn er eigene Sachen spielt ?

    Btw, wie kriegt man Musik auf Platten ? Ähnlich wies mit Cd's funzt ?

    Btw. der "beste" DJ der Welt legt soweit ich mich erinnern kann mit Cd's auf (Tiesto) (mir gefällt die Musik nicht aber offiziell is er ja der beste DJ der Welt)

    mfG
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 19.08.06   #13
    tiësto ist der "beste dj der welt", weil ihn die kommerztrancegemeinde, die idiotischerweise am größten ist - also mainstream hoch zehn - dazu gekürt hat. tiësto und musik, das ist wie steak und tofu. aber so ist das nun mal mit mainstreamkacke. es gibt 100mal bessere techniker, und was repertoire angeht, ist der mann auch nicht wirklich vorne. sorry.

    "wie kriegt man musik auf platten" > frag das besser wikipedia und youtube, ansonsten nehme man sein fertig gemastertes stück und lässt sich das auf vinyl kratzen... kostenpunkt in akzeptabler quali = 30 EUR.
     
  14. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 23.08.06   #14
    Brandineser hör auf, ich lieg auf'm Boden vor lachen. Tiesto der beste DJ der Welt. Ick schmeiß mich wech.

    OT:
    Nimm dir nen Strick (...aber vernünftige Mucke würde für'n Anfang erstmal reichen)
     
  15. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 24.08.06   #15
    he he he, böse :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping