Anfänger: Samples auf der bühne?

von morelino, 30.10.06.

  1. morelino

    morelino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 30.10.06   #1
    Hallo.
    Ich bin auf diesem Gebiet totaler Anfänger.

    Ich habe gesehen, dass viele Bands Samples auf der Bühne nutzen.
    Der Drummer hat meist ein Midi-Pad mit dem er auf dem Laptop gespeicherte Samples aufruft.

    ich hab leider überhaupt keine Ahnung, möchte mich aber darüber informieren.

    vielleicht könnt ihr mir ein paar Links zu Pages schicken, bei denen dieses Verfahren näher erklärt ist. Vielleicht könnt ihr auch schon Equipment-Empfehlungen abgeben.

    ich dank euch schonmal!
     
  2. kaydon

    kaydon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.06   #2
    Equipment empfehlungen? - beschreib mal was du vorhast, o.g.?

    1. laptop holen
    2. midi-trigger-pad holen
    3. dadrauf spielen

    wo ist das problem? - du hast doch schon oben selbst beschrieben wie es funktioniert...
    auf den lappy lädst du nen software sampler/sample player...dann kannste die samples mit dem pad abspielen...
     
  3. morelino

    morelino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 30.10.06   #3
    Ja das schon, aber kannst du mir auch ne gute Software empfehlen?

    Wir wollen an ein paar Stellen ein paar Streicher haben und wollen auch ein "bombastisches" Intro programmieren.
     
  4. morelino

    morelino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 30.10.06   #4
  5. kaydon

    kaydon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.06   #5
    ersteres ist nen midikeyboard, normales tei lzum einspielen eben, oder auch für auftritte, nichst besonderes, homrecordingqualität

    trigger finger von maudio ist gut, guck aber auch mal nach dem padkontrol von korg, das würd ich für live und zum freestylen nehmen...

    kontakt 2 ist ein professioneller sampler für allerlei....aber für drums und den trigger würd ich battery nehmen;)

    bombastisches intro...? - lach, ich sag nichts dazu

    ich weiß nciht wie musikalisch ihr seid, ob ihr instrumente spielen könnt....aber scheinbar habt ihr noch nie mit producing software gearbeitet...von daher FL studio kaufen...und auschecken...ist günstig udn man bekommt viel...

    achja kontakt 2 ist keien recording software!

    und wenn du die drei sachen kaufst oben wirst du es nicht umsetzen können, es fehlt der host, die samples und das know how...

    schaut euch fruity an (fl studio)

    Kaydon
     
  6. morelino

    morelino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 31.10.06   #6
    danke für den tipp
     
  7. morelino

    morelino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 01.11.06   #7
    hallo.
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann ich mit diesem Programm doch nur Beats programmieren, oder?

    Ja, wir können unsere Instrumente spielen und ja wir haben auch noch nie mit einer Produktions-Software gearbeitet.

    Musikalisch sind wir auch ;)
     
  8. kaydon

    kaydon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.06   #8
    kontakt 2 ist nen sampler, du lädst sounds rein..und spielst sie mit ne mmasterkeybaord, triggerpad, oder mit ner midispur an, aufnehmen musst du im sequenzer, logic, cubase, oder sonstwas....in FL studio haste umfassende funktionen, sampler, synthesizer...sequenzer usw...da ist alles nicht so kompliziert....in ein paar minuten versteht man die basics....
     
Die Seite wird geladen...

mapping