Anfänger Setup Auflistung - Gut so? ^.^

von KurtCobain87, 27.12.05.

  1. KurtCobain87

    KurtCobain87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #1
    Hidiho! :)

    Ich habe mir jetzt ein Anfänger Setup zurechtgebastelt das vom Preis her passen würde, ob es gut ist? Das Frage ich ja euch :)

    Harley Benton HBL400CS ------> 129 €
    Roland Cube15 ------> 99 €
    K&M Heli Gitarrenständer ------> 10 €
    The Snake Kline Kabel -------> 3 €
    Dunlop Plektren 0.60 -------> 7 €
    Gitarrengurt mit Polsterung -------> 16 €
    Thomann Gigbag -------> 10 €
    Ibanez GU20 Tuner --------> 15 €
    Passendes Netzteil --------> 13 €
    ---------------------------------------------------
    knapp 300 €

    Der Preis wäre perfekt für mich :)
    Aber ist v.a die Gitarre denn auch in ordnung für den Anfang? Ich kann ja da eh noch nicht so viel spielen und könnte mir vllt nächstes Jahr im Herbst (Geburtstag) schon eine gute neue Gitarre kaufen. Die HB wäre nur für den Anfang. Aber kann man mit der denn auch Screamo und Harcore Stücke spielen wie The Used und sowas? Ich weiß da braucht man auch nen guten Verstärker aber die Gitarre muss ja auch passen oder?

    Viele Fragen die ihr beantworten könnt :great:

    mfg
    Tom:cool:
     
  2. KurtCobain87

    KurtCobain87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  3. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 27.12.05   #3
    Statt der HB würd ich dir ne Ibanez aus der GRG Serie (ca. 200€) empfehlen. Aber am besten mal in Musikladen gehen, antesten und beraten lassen :great:
    Statt dem Gitarrengurt um 16€ würd ich dir den DiMarzio ClipLock um 20€ empfehlen.;)
    Bei den Plektren musst du einfach selbst entsheiden welche dir am besten in der Hand liegen.
    Für das Klinkenkabel würde ich an deiner Stelle etwas mehr ausgeben, denn diese Billigkabel, werden sehr schnell kaputt.:(
    Wegen Verstärker würde ich mich noch ein bisschen umsehen. Vielleicht findest du ja nen besseren.
     
  4. KurtCobain87

    KurtCobain87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #4
    Erstmal danke für die schnelle Antwort!

    Die Ibanez Gitarren gefallen mir nicht so, ich mag eher Les Pauls und Strats und bla blub.. aber die HB gefällt mir halt auch sehr gut! Ist die nicht brauchbar?

    Ok den Cliplock hab ich mir mal angeschaut, der scheint echt besser zu sein. :D
     
  5. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 27.12.05   #5
    Kein Problem:great:

    Die LP von Epiphone sind Topinstrumente. Ich denke die LP Special II gibts um ca. 200€.Von ESP gibt es auch LP's, weiß aber leider nicht wie viel die kosten:(

    Bei den Stats könnt ich dir eigentlich nur die Mexican Strat empfehlen (zwischen 300-400€) oder die Strat-Kopien von Squier sind auch nicht schlecht.
     
  6. KurtCobain87

    KurtCobain87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #6
    Ja die Special II hab ich auch schon gesehen und bei Musik Service stehen da echt tolle Kommentare dabei, aber hier im Forum sagen mindestens 70% die ist Schrott. :confused:
    Die von ESP sind zu teuer, hab gerade nachgeschaut ;)
    Also die HB ist nichts oder? :(
     
  7. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 27.12.05   #7
    Würde die Special II an deiner Stelle mal anspielen und dann entscheiden. Wenn dir die Gitarre gut liegt, hast du sofort das Feeling. Dann kanns dir egal sein, was andere sagen, denn die müssen ja damit nicht spielen können. Sondern nur du. Also lass dich in der Hinsicht nicht zu sehr von anderen manipulieren:great:

    Ne Alternative wäre vielleicht noch eines der vielen Yamaha Pacifica Modelle.;)

    EDIT: Ich denke, das hier wäre vielleicht ganz interessant für dich:

    http://cgi.ebay.at/Epiphone-Les-Paul-Special-II-E-Gitarre-Amp-Zubehoer_W0QQitemZ7375814556QQcategoryZ84678QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 27.12.05   #8
    also unser 2. gitarrist hatte die harley benton mal ne ganze zeit und war auch ziemlich zufrieden damit, allerdings hatte er eine aus der ersten baureihe, die neueren sollen von der verabeitung nicht mehr so toll sein,( was auch den für thomann ungewöhnlich großen preissturz erklärt)

    sie dir mal den link an:

    http://cgi.ebay.de/OLP-Axis-MM-1-TB...oryZ2384QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    mit der klampfe kommste deutlich weiter als mit der harley benton, soundmäßig ziemlich flexibel und gut zu bespielen. kostet zwar etwas mehr aber dafür stimmt die qualität
    (und n gigbag ist auch gleich mit drin)
    oder alternativ ne bc rich warlock aus der bronze serie für ca. 150 euros
    böses outfit, böser sound, made for metal!!!

    beim amp
    der roland cube ist sicherlich nicht schlecht, aber sieh dir doch auch mal den peavey rage 158 an (derzeit für 79 huronen zu haben) 15 watt, die deiner musikrichtung sicherlich eher zugute kommen als die vom roland...

    ansonsten schließ ich mich meinen vorrednern an
    picks musste probieren also eher mal ein set mit verschiedenen stärken holen und dann ausprobieren womit du besser klar kommst. und an kabeln sollte man wirklich nicht sparen.

    auf jeden fall nen guten start in die welt der saitenhexer!!!!!!!!!!:great:
     
  9. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 27.12.05   #9
    BC Rich würde ich aufgrund der schlechten Verarbeitung lieber nicht nehmen. Habe mit dieser Marke nur schlechte Erfahrungen gemacht. :(
    Die OLP wäre nicht schlecht. Gleicht dem EVH Modell :great:
     
  10. KurtCobain87

    KurtCobain87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #10
    Hmmm naja sollte ich die HB bei Thomann mal antesten? Könnt aber lange dauern da ich ziemlich weit entfernt vom Thomann Lager wohne. Ich denke nicht dass mich kleinere Mängel bei der Verarbeitung stören würden,warscheinlich würden sie mir nicht mal auffallen :o

    Die Axis find ich nich so dolle,und die BC Rich is absolut nicht das meine, weiß nicht ich konnte mich noch nie mit diesen Modellen anfreunden. :D Trotzdem danke für den Tipp :)

    Der Peavey sieht ganz gut aus und die Beschreibung liest sich auch nicht schlecht, gibts irgendwo Demos? Auf der Peavey Seite find ich keine :screwy:

    Danke danke :D
     
  11. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 27.12.05   #11
    Musste ja nicht bei Thomann antesten. Frag mal im Musikhandel deines Vertrauens, ob sie die HB auf Lager haben und dann bring die Finger zum Qualmen.

    Falls sie nicht genau das Modell haben, kannste ja ne andere HB testen. Denke die sind von der Verarbeitung ziemlich gleich.
     
  12. KurtCobain87

    KurtCobain87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #12
    achja, welches Kabel würdet ihr denn empfehlen,bin da auch etwas überfragt :o
     
  13. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 27.12.05   #13
    Ich hab ein Planet Waves Kabel und dass kann ich uneingeschränkt empfehlen. Mag zwar teuer sein aber lohnt sich.
    Und die LP Special II hat mir jetzt über ein Jahr treue Dienste geleistet und ich kam gut mit zurecht.
     
  14. KurtCobain87

    KurtCobain87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #14
  15. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 27.12.05   #15
    Die gitte sieht ja ganz nett aus. Die Frage ist nur ob sie auch gut verarbeitet und gut bespielbar ist:)

    Das gleich Kabel benutzte ich auch schon längere Zeit (ca. 4 Monate). Es ist bis heute noch in recht gutem Zustand. Würde dir anfangs ein Kabel in der mittleren Preisklasse empfehlen (10-20€). Kommt aber auch drauf an wie viel du fürn Kabel ausgeben willst.
     
  16. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 27.12.05   #16
    Mein 1. 10€ Kabel hat nach 10€ den Abgang gemacht und naja da investier ich lieber 20 € mehr und hab ein Kabel das lange hält.Das mit dem Gold is so ne Sache, mein Lehrer meinte es is eigentlich net so wichtig wenn die Buchse meines Verstärkers nicht auch so sei. Und ich kann auf meiner auch problemlos Metal spielen und ich würd sagen dass es ausreicht für den Anfang.Bin damit die ersten 1,5 Jahre gut durchgekommen und jetzt hol ich mir ne neue für etwas mehr Geld.
     
  17. KurtCobain87

    KurtCobain87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #17
    Hab noch ein paar Angebote gefunden...HILFE!? :D

    http://cgi.ebay.de/L-400-Les-Paul-Kopie-Weiss-NEU_W0QQitemZ7376349077QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/LES-PAUL-CUSTOM-GOLD-Flametop-Cherry-Kopie-NEU_W0QQitemZ7377210617QQcategoryZ46646QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Stagg-Les-Paul-Komplettpaket-neu-Gucken_W0QQitemZ7377639911QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Original-Johnson-EMG-Les-Paul-Copy-JLP-10-3-Farben_W0QQitemZ7377694755QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/E-GITARREN-SET-ROCKTRON-AMP-VIEL-ZUBEHOR-LP-MODELL_W0QQitemZ7376938265QQcategoryZ84678QQrdZ1QQcmdZViewItem

    http://cgi.ebay.de/Career-Stage-Stu...7376421456QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem

    oder:
    keiper les paul custom, vorführgitarre, topzustand, eingeleimter hals,
    2hb, goldhardware.
    Dazu nen Fender Squier 10W Verstärker, Gurt, Kabel etc
    für 210 Euro + Versand

    :rolleyes:

    Ich weiß dass bei den Ebay Angeboten vllt einige nicht allzuviel taugen, aber es geht mir einfach um eine günstige Einsteigergitarre (am besten LP^^'), die zusammen mit Verstärker nicht mehr als..sagen wir 260Euro kosten sollte (äußerste Grenze) .
    Über die Epi LP Sepcial II hab ich jetzt so viel Mist gehört, die scheidet aus ;)
     
  18. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 28.12.05   #18
    Also zum:

    1.) Würd ich dir nicht empfehlen, denn wenn du genau hinsiehst hat diese ein anderes Cutaway als eine richtige LP.:(

    2.) Sieht recht edel aus und der Listenpreis von 390€ stimmt. Wäre sicher eine gute Wahl.:great:

    3.) Optisch Top. Die Notenbücher sind auch dabei. Ebenfalls sehr gute Wahl.:great:

    4.) Würde ich nicht empfehlen, da der Korpus gegenüber ner originalen LP etwas "verzerrt" aussieht.:(

    5.) Von den 6 Gitarren die hier zur Auswahl stehe, würde ich diese nehmen. Alles dabei, Preis is auch gut. Also sofort zuschlagen:great: :great:

    6.) Bei dieser finde ich die Lackierung etwas schmunzelig. Aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich finde sie gleicht ner billigen Zakk Wylde Kopie.:(

    Kannste vielleicht nen Link oder Fotos von der Keiper posten? Wäre etwas hilfreich. ;)
    Hört sich von der Beschreibung her aber auch nicht übel an:)
     
  19. KurtCobain87

    KurtCobain87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #19
    http://img289.imageshack.us/img289/2728/paula20aa.jpg
    Das ist die Keiper. Der Amp wäre der hier:
    http://www.rockingrooster.co.uk/product_images/SP1016062005154656.jpg
    Wäre eine private Angelegenheit mit einem netten User hier ausm Forum :D :great:

    Jap ich hab mir auch gedacht, das 3te oder das 5te Angebot ist sehr gut. Beim dritten schreckt mich nur dieser Mini Mini Mini Marshall Amp ab, hab über den nicht allzu viel gutes gelesen :rolleyes:
    Die frage ist halt, entweder eines der beiden Komplett Sets, oder die 2te Gitarre + Microcube,wäre vom Preis her auch akzeptabel, dazu noch nen Gurt, ein Kabel und Pleks, fertig :D
    Bei den Bücher bin ich mir nicht sicher ob ich die brauch, würde ja sowieso in Unterricht gehen...
    Oder natürlich die Keiper die auch absolut klasse aussieht (mM), aber taugt der Amp was? ^^

    Hach ist das alles schwer :D
     
  20. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 28.12.05   #20
    Die Keiper sieht TOP aus:great: :great: :great:
    Würde ich an deiner Stelle nehmen.

    Zum Verstärker:
    Der Marshall is ein batteriebetriebener 1W Miniamp. Nicht unbedingt lustig mit so etwas zu Hause zu spielen.:rolleyes:
    Der Squier-Amp sieht auch nicht unbediengt so gut aus:(
    Ich würde dir empfehlen nen Verstärker bei Ebay zu suchen. Ich hatte meinen 1. Amp auch von Ebay. Das war ein 50W Johnson Combo um umgerechnet 90€. Den hab ich bis heute noch:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping