Anfänger sucht Effektgerät

von hinki, 12.03.06.

  1. hinki

    hinki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    21.09.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #1
    Ich suche ein Effektgerät mit einem Sound den ich so ungefähr im Kopf habe.
    Wie soll man Töne beschrieben? Ich versuchs ma..

    Ich möchte einen Sound haben, der klar und hell verzerrt ist.
    ^^ Zwar n bissl poetisch, aber ich stell ihn mir immer als neongrüne Glasrohre vor, die ein wenig leuchten :D

    Vielleicht reicht manchen ja diese Erklärung schon...

    Viel mehr als 100€ wollt ich nich ausgeben. Bin auch dabei, grad eine Band zu gründen (Metal + Punk, können uns nich einigen ^^)
    Tipps oder Anmerkungen bitte auch posten!
     
  2. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.03.06   #2
    Willst du den einzelne Effekte? Oder ein Multi?

    Als einzeleffekt, weiß nich ob ich das jetzt so sagen kann, vielleicht das ds-1, schöne warme verzerrung bis richtig verzerrt.kriegst du schon hier im board billig so um ~35€
     
  3. ...andi

    ...andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Eschenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #3
    gerade als einsteiger sollte man "seinen" sound finde, da sollte man wert auf flexibilität legen.
    Als billige multieffekte bieten sich diese hier an:
    https://www.thomann.de/zoom_505_ii_prodinfo.html Zoom505 für 49€
    https://www.thomann.de/behringer_vamp_prodinfo.html der behringer Vamp für 119€
    https://www.thomann.de/artikel-175891.html Zoom GFX für 79€
    damit sind so ziemlich alle sounds mehr oder weniger gut hinzukriegen, für den anfang isses auf jeden fall geeignet.
    die ganzen multis ham auf ziemlich bandtaugliche effekte an bord. am besten antesten gehn...
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 12.03.06   #4
    Willst du ein Multi oder Einzeltreter? (Hast du schon welche in Auswahl gezogen?)
    Was hast du bereits für Equipment (Amp, Gitarre,...)?

    Falls es sich um ein Multi handeln soll, hilft dir vllt der Thread erstmal ein kleines Stückchen weiter:
    Multieffektgerät (Digitech RP80?; V-Amp II?...)

    Greets.
    Ced
     
  5. hinki

    hinki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    21.09.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #5
    Naja Einzeltreter würde auf Dauer auch langweilig werden...
    Spiele grad auf sonem billigen Ibanez-Metal-Einzeltreter (schwarz) rum ^^
    Hab ich mir nur ausgeliehen...

    Also noch ein Versuch:
    Habe mich im Forum schon ein wenig umgesehen, aber bin ein waschechter Grünschnabel und kann eigentlich nur darauf vertrauen, was ihr mir empfehlt..
    Ich suche

    - Multieffektgerät
    - Preisklasse bis MAX 120€
    - Metal, Punk, ruhigerer Rock
    - sollte für Liveauftritte von Anfang an fit sein, damit ich mir Schweiss und Ärger erspar

    Für Andis Vorschläge bin ich sehr dankbar, nur würde ich gern weiterhin noch einige andere Meinungen hören..

    mfg basti
     
  6. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 13.03.06   #6
    Bis 120 Taler... öhm, leg noch 10% drauf, kauf dir ein gebrauchtes Korg ToneWorks AX1500G und du wirst höchst zufrieden sein. Das AX1500G bietet dir sehr authentische Zerren und sehr gute Modulations-FXs und das für neu 189 Taler, gebraucht bekommst du es ~135€. Absolut live tauglich, mii Expression-Pedal und unkaputtbar. Bis 250€ wirst du imho nichts besseres finden.

    Bei Fragen natürlich fragen :)

    Greets.
    Ced
     
  7. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 13.03.06   #7
    kann ich bestätigen, ist echt flexibel, dien neongrüner sound ist auch dabei aber auch ein sehr guter hellgelbglühender;) den ich oft benutzte, als ich noch keinen valveking hatte.

    allegemein ist es so, dass das 1500G von korg etwas unklar rübekommt im vergleich zum valveking, kann sein, dass es bei allen effektgeräten so ist. was wichtig ist: gain übre die hälfte aufdrehen muss man bei den modernen verzerrungen nicht unbedingt, man merkt das nicht sofort aber es stört nach ner wiele. ich bin mit dem ding ganz ohne gitarrenamp aufgetreten, direkt in die pa rein, hat sehr gut geklappt, klingt echt gut.
     
  8. Pyriander

    Pyriander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 13.03.06   #8
    Das Zoom Gfx-4 ist ein ziemlich gutes Teil, weiß aber keinen aktuellen Preis dafür.
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 15.03.06   #9
    angeblich (!!) soll dieses Korg für den preis net schlecht sein

    ansonsten schau dir das und das mal an, auch wenn sie ausserhalb deiner Preisregion liegen
     
  10. SG?nsebl?mchen

    SG?nsebl?mchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #10
    Dem kann ich mich Leider nicht anschlißen...:)
    Junge... MACH KEINEN FEHLER...:cool:
    Hab auch eins... Alles Plastik... Und die In- und Outputs sind Scheiße (Wackelkontaktalarm)...
    Außerdem hast du die krassesten NebengeRÄUSCHE und Rückkoppelverzerrungen in den Krassen Zerrern...:screwy:
    Zu den Anderen kann ich nicht viel sagen...
    Das Korg ist aber glaube ich ganz Gut...

    Mehr solcher Ratschläge weiter führen Bitte, da ich ungefähr vor einem Ähnlichen Problem Stehe...
    Bitte keine Rag-Vorschläge... Das ist zu hohe Preislage...
     
Die Seite wird geladen...

mapping