Anfänger sucht Synthesizer

von monkey.riot, 05.04.08.

  1. monkey.riot

    monkey.riot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #1
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    ___ bis 600___ €
    [ ] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x ] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    zu hause, bühne; / naja sollte kein koloss sein

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    mehr oder weniger "alleinunterhalter"

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    electro(/electropunk..)... synth ich, e-gitarre ich, drums(virtuell) ich

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [x ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [x ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [x ] Eingebaute Lautsprecher
    [x ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [x ] sonstiges: lieber knöpfe,schieber,regler, als wirre digitale menüs; usb-anschluss wär vernünftig, einigermaßen zum live spielen geeignet sein

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [x ] 37
    [x] 49
    [x ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [ ] 88 (Standardgröße Klavier)


    vll gnaz sinnvoll wenn ich hier mal auf bands verlinke auf deren richtung sich meine musikalischen ziele etwa bewegen:
    http://www.myspace.com/ninjaundaeffchensound
    http://www.myspace.com/jurigagarin
    http://www.myspace.com/faxesystem
     
  2. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.04.08   #2
    Eingebaute Lautsprecher sind bei Synthesizern eher nicht vorhanden (ich kenne da nur einen uralten Roland HS-106).

    Für dich kämen wohl Roland Juno-G oder Korg R3 in Frage.
     
  3. monkey.riot

    monkey.riot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #3
    ok die Eingebauten lautsprecher sind auch nich das wichtigste! danke schon mal für den tipp...
    ich hab gesehen dass juri gagarin einen roland juno 60 verwendet :-D das teil ist doch bestimmt 20 jahre alt ..;-)
     
  4. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 06.04.08   #4
    Sogar über 25 :)
    Der Juno 60 kam 1982 auf den Markt...
     
  5. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 09.04.08   #5
    Willst Du einen Synthesizer (also um Musik zu produzieren) oder ein Keyboard (zum Rumdudeln). Das sind ja von grundauf völlig verschiedene Herangehensweisen.
     
  6. monkey.riot

    monkey.riot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #6
    musik produzieren
     
  7. Marc Schecker

    Marc Schecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    16.07.08
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 09.04.08   #7
    Bei ebay steht gerade ein KORG TR Rack zum Verkauf. Mit 399 Euro nicht gerade günstig, aber ein sauguter Expander mit 32 MB an fetten Sounds (die Sounds der Trinity und die besten Waves aus der zugehörigen ROM Card-Serie)! Dazu noch einen gebrauchten Synth mit Klaviatur für 200 Euro kaufen - und Du hast ein starkes Gespann. Und zwei Tonerzeugungen, was das Ganze auch abwechslungsreicher macht.

    Als Synthesizer für ca. 200 Euro käme z.B. ein YAMAHA CS1x (auch gerade bei ebay im Angebot) in Frage. Oder ein YAMAHA SY-22 oder SY-35.
     
Die Seite wird geladen...

mapping