anfänger sucht

von opi, 06.11.05.

  1. opi

    opi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #1
    hi also ich suche ein gutes effektgerät was ziemlich billig ist also höchstens 50 euro meine gitarre: ibanez grg170dx

    ich hab noch gar keinen amp ich schwanke total zwischen micro cube und peavy blazer 158 also suche ich ein effekt gerät für den peavy !! meine "stil richtung" is so alles in richtung metallica - motörhead !! :evil:

    also vielen dank für eure hilfe
    mfg opa :D
     
  2. aliman

    aliman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bonn am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.11.05   #2
  3. opi

    opi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #3
    na dann nehm ich das !!
    aber es "passt" doch an meinen verstärker ?? ich weiß ich bin ein absoluter anfänger und hab keinen plan :(
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 06.11.05   #4
    jo, es passt auf jeden fall. aber wie gesagt, aliman hats schon alles gesagt in sachen klang, bedienbarkeit usw. aber ich denk fürn anfang und deine preisvorstellung ist das schon okay
     
  5. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 06.11.05   #5
    wenn du so ein anfänger bist, wozu brauchst du dann ein effektgerät? tut mir leid das so zu sagen, aber gerade bei billigen effektgeräten wird der sound so verfälscht, dass man seine eigenen Fehler kaum noch hört und dadurch unsauber spielen lernt. Du solltest dich erstmal komplett mit der materie auseinander gesetzt haben und dann entscheiden ob du ein effektgerät brauchst
     
  6. opi

    opi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #6

    ich dachte man bräuchte es fürn angang :D
     
  7. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 06.11.05   #7
  8. giemel

    giemel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 06.11.05   #8
    Naja, aber für den Spaßfaktor ist es ja schon gut, eins zu haben. "Trocken" üben kann/sollte man ja trotzdem.
     
  9. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 07.11.05   #9
    ehrlich gesagt halte ich das für absolut übertrieben. viele meinen anfängern von effektgeräten abzuraten, weil das effektgerät angeblich fehler kaschiert. ich kann dem einfach nicht zustimmen. es mag sein dass manch ein anfänger sich in den ganzen effekten verläuft... andererseits motiviert ein ordentlicher klang auch und wenn ich zurückdenke was mein Zoom aus dem sound meines 10watt amp gemacht hat... ohne geht es gar nicht mehr.

    aber wie kann die möglichkeit ein paar verschiedene verzerrungen zu haben, einen chorus und ein wah jemanden dazu bringen unsauber zu spielen? wenn man den dist kanal am ampf aufreißt ist das doch nichts anderes nur dass man mit nem multi alles irgendwie einfacher bedienen kann und auch mal versuchen kann den einen oder anderes song samt effekte nachzuspielen. früher oder später sollten sich auch anfänger mit effekten auseinandersetzen grade der motivation wegen.

    @threadersteller:
    ich habe das Zoom 606 und kanne s nur weiterempfehlen. auch wenn mir das pedal für den wah wah effekt zu umständlich erscheint so ist das ne gute investition.
     
  10. opi

    opi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    1.10.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    neuruppin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.05   #10
    ah oks danke
     
  11. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 07.11.05   #11
    also ich weiß auch nich was immer alle haben...

    ich find wenn viel distortion drin is hört man unsauberkeiten noch überl...weil die werden dann auch mit verzerrt...und das führt dazu das man nen kompletten matsch hat...

    in diesem fall find ich das allerdigns auch bissl extrem...er schreibt er hat nich ma nen amp und will sich jetz aber nen effekt kaufen....ich empfehl auch den microcube...da sind effekte drin und nen amp isser ja auch :)

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping