Anfängeranschaffung

von Valgalder, 10.07.04.

  1. Valgalder

    Valgalder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.04   #1
    Hi,
    will mit E-Gitarre anfangen und hab mich nach sorgfältiger Lektüre für die Ibanez GRG170 DX und einen Roland Microcube entschieden. Käme natürlich noch "Kleinkram" wie Tasche und Kabel dazu.

    Erstmal natürlich...ist die Kombination so in Ordnung? Oder kriegt man schon für ein paar Euro mehr etwas, was viel besser ist? Beim Microcube bin ich etwas unsicher, ist es ok wenn man als totaler Anfänger ausschließlich den Microcube als Amp benutzt? Oder sollte da vielleicht ein "normaler" her?

    Und da ich zunächst nicht vorhabe, mit einem Lehrer zu lernen, (bzw. zumindest nicht bis ich die ersten paar Grundlagen drauf habe) bin ich auch noch auf der Suche nach einem Buch für totale Anfänger, mir ist aufgefallen, dass wohl Bernd Brümmer ein E-Gitarre Buch veröffentlichen wird, und sein Buch für A-Gitarre ist ja vielfach gelobt worden...sollte ich vielleicht warten, bis das erscheint? Oder gibt es sonst noch ein empfehlenswertes? Möglichst mit Tabs...

    Danke im Voraus,
    Valgalder
     
  2. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.07.04   #2
    naja die Gitarre ist sicher nicht schlecht nur ist halt das Tremolo total unbrauchbar und verstimmt sich schnell, dass hat mich früher mit meiner alten Gitarre immer auf die Palme gebracht :rolleyes:

    zb die hat schon ein brauchbares Tremolo kostet aber leider auch entprechend mehr.
    Ibanez RG-370 DX

    Aber zu deinem Set mit einem Microcube liegst du sicher nicht Falsch und die Gitarre ist auch sicher nicht schlecht denn Iabnez ist in der Preisklasse ja ziemlich gut, was Preisleistung anbelangt. Naja wenn du zuviel Geld hast kannst du dir ja die Ibanez RG-370 DX kaufen davon hast du sicher länger was wobei ich auch Denke das du mit der grx sehr lange zufrieden sein wirst :)

    mfg
     
  3. Valgalder

    Valgalder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #3
    Hi, also erstmal danke für deine Hilfe. Habe jetzt noch etwas rumgestöbert und von der Yamaha RGX-121 gelesen, die ja die selbe Preisklasse ist...bin jetzt hin und her gerissen :( Sollte ich mir lieber die Yamaha holen? Hab nichts eindeutiges über den Klang gelesen...wie ist der so im Vergleich?

    Die Buch-Frage ist auch noch offen, wäre schön, wenn mir da jemand auch ein paar Ratschläge geben könnte.

    Gruß
    Valgalder
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.04   #4
    IMHO geben sich die Ibanez und Yamahas in den unteren Preisklasen nichts.

    IMHO klingen die Iabnez besser.

    das Tremolo der 170er ist halt extrenm selbstverstimmend, da wär dann die hier besser:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_GRG270_B.htm


    wenn möglich solltest du dir einen Bekannten, der mit Gitarren erfahrung hatt in nen Laden gehen.

    wenn du keinen hast, dann geh erst mal in den laden, teste dort an, aber KAUFE NOCH NICHTS!

    Dann schreibst du uns hier, was dir der Verkäufer geraten hat und was dir am besten gefallen hat!

    Lass dir auf keinen Fall sio ein Einsteigerset andrehen, ich bin zwar mit meinem
    Ibanezset zufrieden, aber Amp, Stimmgerät, Kabel ist einfach schrott! da fährst du billiger, wenn du gleich nenn gescheiten, wie zum Bsp. den microcube, nimmst!
     
  5. Valgalder

    Valgalder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #5
    Naja, wie soll ich denn "antesten" können, wenn ich null Erfahrung mit Gitarren habe? Ich kenne leider auch keinen, der sie hat...den ich also mitnehmen könnte.

    Und ist es auch das Geld wert, statt der GRG170 die GRG270 zu nehmen...? Tremolo wär mir wohl anfangs egal denke ich so, aber vielleicht will ich wirklich schon bald was damit anstellen...andererseits, nach anderthalb Jahren oder so werde ich sowieso auf was besseres umsteigen...

    Ich hatte auch sowieso nicht geplant, ein Set zu kaufen, wie ich schon gesagt habe - Microcube ist fest eingeplant, ist halt jetzt noch eine Gitarrenfrage..
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.04   #6
    die GRG270 ist schon viel verstmmungsfreier als die GRG170!!
    Es lohnt sich!
     
  7. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #7
    Glückwunsch!!!

    Kleiner Tip: Mach nicht so laut, sonst gibbet Ärger mit die Nachbarn! :)

    Überleg nochmal genau, ob Du ein Tremolo brauchst. Am besten benutzt die SuFu und lies nach, was da über Trems erzählt wird.
    Glaub mir, es gibt für den Anfänger nix schlimmeres, als eine verstimmte Guitarre.

    MfG
     
  8. PaulS.

    PaulS. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.11.05
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bad Urach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #8
    Zu deiner Frage nach nem Buch.

    Ich empfehle Peter Bursch`s Rock Gitarre.
    In dem Buch sind halt hauptsächlich Powerchords erklärt, aber die Anschlagtechniken sind gut und gut erklärt.
    Auch einfaches Picking wird erklärt.

    Für Anfänger auf jeden Fall eine gut Wahl :)
     
  9. Dr?hmel

    Dr?hmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    28.12.04
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #9
    also ich spiele die obengenannte Yamaha rgx 121 Z

    Finde sie echt klasse , auch wenn ihc totaler anfänger bin , verarbeitung is klasse (sage ich einfach mal) und klingen tut se geil vorallem sie schmiegt sich so gut an meinen Bierbauch an *gG*
     
  10. cosmonaut

    cosmonaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    29.07.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #10
    Seh ich genauso, ich hab die RGX 121 S in schwarz und die sieht super aus, ist sehr komfortabel zu spielen und ist ziemlich gut verarbeitet. :rock:
     
  11. Dr?hmel

    Dr?hmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    28.12.04
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #11
    hab se auch in schwarz sieht ja eh genauso aus wie deine =)

    aber meine echt geil verarbeitet (finde ich ;) )

    wenn ich nun nur noch spielen könnte ( bring es mir halt graf bei was sonst *gg*)

    Hier in Franken gibts halt leider net so viele Lehrer (mag keine Musikschulen)

    aber für das was ich kann is die hammergeil

    ach ich laber mist sorry =)

    bin halt so zufrieden :rock:
     
mapping