Anfang... kaufberatung

von yannik2626, 26.08.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yannik2626

    yannik2626 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #1
    hallo!
    ich fange an mit spielen und hab immer auf einem von meinem lehrer gespielt... aber jetzt bekomme ich richtig unterricht und brauche einen bass mit verstärker der sich gut anhört und mit dem man auf die bühne kann.
    habe ca. 1200€.

    welchen bass welchen verstärker vielleicht noch effekte?

    mfg yannik
     
  2. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 26.08.07   #2
    wenn du uns sagen würdest welchen stil du bevorzugst, was du vorher gespielt hast und was dir daran gefallen oder auch nicht gefallen hat könnte man dir erheblich besser helfen

    am tollsten wäre wenn du vielleicht bei youtube oder ähnlicher seite ein video findest, welches deinen wunschsound darstellt

    aber für 1200€ bekommt man schon sehr tolle sachen
     
  3. yannik2626

    yannik2626 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #3
  4. dead_60s

    dead_60s Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 26.08.07   #4
    Also versteh ich das richtig, der Bass soll Bühnenfähig sein?
    Oder auch der Verstärker?

    Im ersten Fall gibts echt ein reiches Sortiment, an Bässen.
    Für die Übungscombo gehn noch mal 75-200Euros drauf, vllt noch ein Effektboard, von dem ich dir aber am Anfang noch abraten würde, da du sonst zu viel mit den effekten rumspielst und nicht richtig sauber das spielen lernst.


    Im zweiten fall wird dir das Geld so reichen um etwas auf der höhe eines Fender Highway1s + 200 Watt Combo zu bekommen.

    Letztendlich hast du ab 600€ aufwärts beim Basssound eigentlich gute Karten, da ändert sich dann nur noch die Verarbeitung und kaum merklich noch ein bisschen der Klang ;) , für einen Anfänger eigentlich nicht hörbar.
     
  5. yannik2626

    yannik2626 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #5
    Fender Highway1s also ist der so am besten für mich?
    bei den verstärker habe ich in einem anderen thma auch ziemlich neu so ein kleinen turm gesehn für 550€ oder so wäre der was?
    mfg yannik
     
  6. dead_60s

    dead_60s Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 26.08.07   #6
  7. yannik2626

    yannik2626 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #7
    naja sollte schon gut für die bühne sein... spielen meistens so vor 200-300 leuten...gruß yannik bis jetzt war im am schlagzeug^^
     
  8. dead_60s

    dead_60s Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 26.08.07   #8
    Na ich denke du brauchst am Anfang noch keinen Turm :eek:

    Erstmal klein anfangen...
    Ne 200 Watt Combo reicht locker für nen Proberaum und auf der Bühne wirste eh von der PA abgemischt.
     
  9. yannik2626

    yannik2626 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #9
    ok... fürn bass 550-600€ welcher ist da gut?
     
  10. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 26.08.07   #10
    hi du könntest dir dieses halfstack holen

    https://www.thomann.de/de/gallien_kruegerharley_benton_backline_600b410h_set.htm

    stark genug ists allemal und ein combo hat live den nachtei ldas du ihn halt hinschleppen musst dein top kannste dann einfach auf die box, die vermutlich schon da ist stellen und los gehts
    die box kannste dann ja im proberaum lassen

    vielleicht wäre ein ibanez atk was für dich
    sauvielseitig

    http://www.musik-service.de/ibanez-atk-300-prx395759076de.aspx

    oder vielleciht nen modernerer fender

    http://www.musik-service.de/fender-jazzbass-24-qmt-prx395752489de.aspx


    in der kombinatin läg das auf jeden fal in deinem preisrahmen und macht auch schon ganz gut was her
     
  11. dead_60s

    dead_60s Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 26.08.07   #11
    Der ist echt nicht von schlechten Eltern... Sehr durchsetzungsfähig, zumindest was ich bei einer Band live gehört hab.

    Ja Combo muss nicht sein Amp + Box ist wahrscheinlich besser aber dafür auch teurer.


    Im endeffekt musst du leider zwingender weiße in einen Laden gehn und dort die Bässe einfach mal antesten, dort kannst du dann slebst sehn ob dir der Sound gefällt und wie sich die Bässe bespielen lassen.
     
  12. mr.bassinyoface

    mr.bassinyoface Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 26.08.07   #12
    @dead 60s:

    Hallo????

    Du willst dem Jungen einen 760€ bass andrehn und einen 30 watt verstärker (für260€) mit 10er Lautsprecher, mit dem er dann noch auf die Bühne soll????

    Also ich glaub ich steh im Wald.



    @yannik2626:

    Für den Anfanf brauchst du keine 750€ Fender.

    da reicht ein Rockbass von Warwick (wenn du auf dickere Hälse stehst):

    Rockbass


    Die fangen bei 300€ an und gehn bis ca. 500€ ( Verarbeitung und Sound ist top!!)


    oder wenn du auf dünnere Hälse stehst einen Ibanez Gsr oder Yamaha Rbx:

    Yamaha Bass


    Wenn du unbedingt einen klassischen Style haben willst, dann würd ich dir zu Fender Squier raten.


    Was den Verstärker angeht, würde ich die Finger von Roland lassen. Namen sind für den Anfang nicht wichtig und 30 Watt zu wenig( auch wenn der Bass abgenommen wird).

    Ich würde dir den warwick sweet 15 empfehlen. 150 Watt reichen für die ersten Konzerte auf jedne Fall.

    Link:

    https://www.thomann.de/de/warwick_sweet_152.htm



    Mit Kabeln, Taschen, Stimmgerät usw kämst du ungefähr auf 800-900€ was für einen Anfänger schon ziemlich viel ist (mein Anfang kostete 280€ :) und ich habs auch geschafft;) ).
     
  13. dead_60s

    dead_60s Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 27.08.07   #13
    @mr.bassinyoface

    hm hab das mit der Band überlesen, sry

    Ich hab geschireben wenn er nur üben will und nix für ne band braucht, was mir bis dahin noch nicht klar war, soll er doch den roland zum üben nehmen. Dann schrieb ich, dass er ne 200 Watt Combo in betracht ziehen sollte, wenn er inner Band spielt.

    Und vom Bass her muss er für sich selbst entscheiden, es sind ja nun genug genannt wurden die in Frage kommen würden

    -> Laden aufsuchen, anfassen, anhören -> überdenken/überschlafen -> kaufen
     
  14. mr.bassinyoface

    mr.bassinyoface Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 27.08.07   #14
    was ist da unklar?
     
  15. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 27.08.07   #15
    @Threadersteller:

    Lesen! Warum aussagekräftige Titel?

    Überlege dir einen neuen Threadtitel und schicke ihn mir per Privater Nachricht. Dann wird der Thread wieder geöffnet.

    <nuff said>
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping