Anfang...

von Remo69, 30.06.07.

  1. Remo69

    Remo69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #1
    Hallo zusammen!

    Mir schwirrt schon lange der Gedanke durch den Kopf, eine Gitarre zu kaufen und spielen zu lernen.

    Zu meinen Musikgeschmack: Rock, Rockabilly, Punk

    Naja, nun stellt sich die Frage, was braucht man alles, was ist gescheit um anzufangen etc. etc. ...

    Hat es was gescheites auf www.ricardo.ch ? ( ja, schaue lieber immer zuerst da, weil man zum teil ein bischen einsparen kann... udn ich nicht unendlich viel geld habe ;) )

    ja, das wäre es mal...

    danke für eure hilfe ;)

    cheers'n'oi

    Remo
     
  2. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 30.06.07   #2
    Diese Frage wurde hier schon unendlich oft gestellt. Die Suchfunktion hilft dir da bestimmt weiter ;).

    Wichtig für uns zu wissen ist, wieviel du überhaupt ausgeben willst und welche Modelle zu von der Optik her bevorzugst.
    Du brauchst auf jeden Fall Gitarre, Verstärker, Gitarrengurt, Gitarrenkabel, Plektren, GigBag/Gitarrenkoffer/Gitarrenständer und ggf. ein lernbuch.
    Als "Anfängerset" wird hier immer gerne eine Yamaha Pacifica 112 (etwa 230€) und ein Roland Micro Cube (etwa 100€) empfohlen.
    Ich kenne die von dir genannte Internetseite nicht, aber ich würde auf jeden Fall beim Fachhänder bestellen, zB www.musik-service.de oder www.thomman.de . Vorher solltes du aber auf jeden Fall man in einen Instrumenteladen in deiner Nähe gehen und deine gewünschte Gitarre mal anspielen.
     
  3. domi89

    domi89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 30.06.07   #3
    http://my.ricardo.ch/accdb/viewItem...ageNr=1&Catg=41465&ArticleType=0&LanguageNr=0

    marshall ist auf jeden fall net schlecht, kp wie teuer der jetz is (wegen schweizer franken, wess net wie man des umrechnet,
    gitarre würd ich auf keinen Fall wo bestellen sondern im Musikgeschäft selber anspielen, nur dann merkst du ob sie dir liegt und sich bequem spielen lässt ,
    von der qualität her ganz gute gitarren sind auf jeden fall die yamaha pacifica 112 oder von ibanez gibts auch günstigere gitarren, musst halt schaun auf welcher du lieber spielst- einfach mal im muisk geschaäft antesten !!!!!!!
     
  4. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 30.06.07   #4
  5. Remo69

    Remo69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #5
    118 chf wären so 78 euro
     
  6. Remo69

    Remo69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #6
  7. el_hombre

    el_hombre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.593
    Erstellt: 30.06.07   #7
    Hi,

    also da versichern sie dir ja das blaue vom himmel, jedoch kannste bei solchen auktions geschichten nie 100% sicher sein ob das kein schrott is. Unabhängig wie unbeschreiblich toll die dieses instrument beschrieben haben. Also ich bin sowas gegenüber sehr misstrauisch. Aber muss jeder selbser wissen, ich würd auf jeden fall davon abraten. :p


    mfg hombre
     
  8. Remo69

    Remo69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #8
    Hm...

    ich schaue imemr nocha uf bewertungen, und ichd enke mal 881 positive..^^

    hm. ja würde sowieso erst am eltzten tag dafür bieten ;)
     
  9. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 30.06.07   #9
    Das is son typisches Ibanez Billig Anfängerset mit dem du nicht wirklich lange Freude hast - Die Kombination Cube und Yamaha is super! Ansonsten kann man noch die Ibanez GRG Serie vorschlagen ...
     
  10. Remo69

    Remo69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #10
    Naja, es geht darum..

    bin ein blutiger anfänger bzw. hatte noch nie ne gitarre richtig inner hand, doch die vom freund ab und zu mal...

    und im moment habe ich leider kein geld, da ich alles mti meinem taschengeld zahle, darum ist es bischen kritisch^^

    beginne miene lehre erst am 6. august ;)

    hm...

    aber wäre das ma was um grundlagen zu lernen? ich meine nach 3-4 monaten nachdem mal einiges wirklich fest sitzt, kann man sich immernoch neues equip dazukaufen.
     
  11. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 30.06.07   #11
    Du willst dir wirklich für ein paar huntert Euro Billigkram holen, um ein paar Monate später nochmal so viel und 100-200€ mehr nochmal zu bezahlen für ordentliches Equipment? Na dann Masel Tov, aber mir erschließt sich die Logik nicht wirklich...
     
  12. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 30.06.07   #12
    Tja wie gesagt, es lohnt sich einfach nicht doppelt zu kaufen.. Man stelle sich vor was man für das Geld noch schönes hätte kaufen können ^^ Es gibt doch so schönes Spielzeug für Gitarren und so ... :D
     
  13. zeael

    zeael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 30.06.07   #13
    Nein, bitte nicht den Marshall MG! Ich hab selber einen, Verzerrt ist das nix. Der ist zwar bestimmt ein ausreichender Anfängeramp und besser als noname-Produkte, aber mit VOX oder Roland kann der einfach nicht mithalten. Zu empfehlen sind immer wieder VOX AD XX, VOX DA 5, Roland (Micro-)Cube oder der Peavey Bandit 258 oder so.
     
  14. Remo69

    Remo69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  15. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 30.06.07   #15
    http://my.ricardo.ch/accdb/viewItem.asp?IDI=511076750

    Ist mir spontan ins Gesicht gesprungen... wäre das was für dich? ich würde nachhaken, da steht zwar kein Modellname, aber das sieht mir sehr nach ner Pacifica 012/112 mit nem alten Express 112 aus... wenn dem so ist, würde ich das ganze an deiner Stelle antesten^^
     
  16. Remo69

    Remo69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #16
    danke, werde mir das mal genauer unter die lupe nehmen!
     
  17. Gilli

    Gilli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.07
    Zuletzt hier:
    9.08.11
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #17

    Sali

    Ich habe auch vor einiger Zeit wieder angefangen Gitarre zu spielen. Ich würde auf jeden Fall mal von irgendeinem Anfängerset abraten, da du dann je nach dem alles 2x kaufst weil du nach einer Weile etwas besseres willst.

    Bei einem Fachgeschäft in der Nähe habe ich dann mal ein gutes Anfängerset zur Miete geholt mit der Option es entweder nach einem halben Jahr zu kaufen, zurückzugeben oder den bereits bezahlten Preis (300 CHF) an eine richtige Gitarre dranzugeben. Ich denke solche Angebote gibt es auch bei anderen guten Fachgeschäften. Nach 3-4 Monaten zeigt sich dann auch ob du den Willen hast weiterzuspielen oder den Bettel wieder hinschmeisst. Nach dieser Zeit und vielen Übungsstunden bist du dann auch in der Lage einigermassen zu beurteilen welcher Typ Gitarre dir gut in der Hand liegt und du kannst dann auch die richtige auswählen und kaufen.

    Das gleiche gilt beim Amp. Ich habe ebenfalls einen günstigen Marshall MG gekauft und war nach kurzer Zeit unzufrieden und bin auf einen Vox umgestiegen, da dieser unendlich viel mehr Möglichkeiten bietet einen coolen Sound zu erzeugen und ähnlich wie xy zu klingen. Wenn der Sound nicht cool ist, sinkt auch die Motivation. Auch hier wird man erst aus Erfahrung schlau.

    Gelernt habe ich autodidaktisch mit Büchern (Bursch, Stetina). Hier wirst du viele verschiedene Meinungen hören (mit Lehrer ist besser etc.). Jeder ist da etwas anders. Ich vergleiche das immer mit der Schule. Die einen lernen besser beim Zuhören und brauchen den Austausch mit dem Lehrer, die anderen lesen lieber zu Hause die Unterlagen durch und lernen in der gleiche Zeit mehr.
     
  18. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 01.07.07   #18

    Stimmt, das ist ne Yamaha und ein Peavey-AMP.
    Eine Yamaha kann ich echt jedem empfehlen. Mit Peavsy-AMPs hab ich keine Erfahrung, hab aber nix gutes drüber gehört.
     
  19. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 01.07.07   #19
    Ich spiel nen Peavey (Bandit) und bin vollauf zufrieden. Und über den Express 112 hab ich bisher auch nur gutes gehört - schön Laut sollte er mit 65W und 12''-Speaker alle mal sein, und die meisten Peavey-Amps die ich kenne (Rage 158/Rage258/Bandit 112/ValveKing/6505) kann ich bedingungslos weiterempfehlen (Nein, ich arbeite nicht bei Peavey^^)
     
  20. Remo69

    Remo69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #20
    soo

    habn freund gefragt ob er noch ne gitarre rumliegen hat..

    er hat noch ne ibanez gsa 60 rumliegen die ich haben kann :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping