Angel´s trumpets

von x-Riff, 27.09.07.

  1. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 27.09.07   #1
    Hi Leute,

    das Leben hat es mit sich gebracht, dass ich mir was von der Leber schreiben musste.
    Kommentare, Fußnoten, Kritik, Feedback und sprachliche Zurechtweisungen aller Art sind gefragt.


    Angel´s trumpets

    Shouting, running, foolish looks
    Gestures learned from modern books
    Raging, paging, anti-aging
    Each place used for constant staging

    Crying, lying, leather settee
    Imploding people, trendy, chatty
    Mirrors everywhere you go
    Life´s become a casting-show


    We´re all living on a cloud
    Waiting for our full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La


    Greed and need and stinginess
    All´s a super wild ass guess
    Profit rising by all means
    Money´s poisoning all dreams

    Grinning, laughing, sit-com pleasure
    Self-appeasement at your leisure
    soapbubbles in a wonderland
    all works out just like it´s planned


    We´re all living on a cloud
    Waiting for our full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La

    La La La La La La La
    La La La La La La La

    Thanx,

    x-Riff
     
  2. donay

    donay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 27.09.07   #2
    he x.
    toller text! es kommt rüber was du sagen willst auf eine durchaus zynisch ironische weise! mag den text sehr. besonders das la la la la, das ist der hammer:D

    was heisst: All´s a super wild ass guess?
     
  3. x-Riff

    x-Riff Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 27.09.07   #3
    Danke, donay
    besonders vage (wilde) Vermutung = SWAG : super wild ass guess

    Am längsten habe ich bei dem Text für die Anzahl der La´s gebraucht und bin da immer noch unsicher ...
     
  4. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 27.09.07   #4
    x, weil du es bist, nehme ich das ding mit der lupe auseinander....;). fehler sind natürlich keine drin, es gibt es paar unklarheiten und ich habe mehrere fragen / anmerkungen


    Angel´s trumpets

    Shouting, running, foolish looks
    Gestures learned from modern books
    beschreibt "gestures" genau, was du sagen willst? oder sind es eher "poses"?
    Raging, paging (ausrufen?), anti-aging
    Each place used for constant staging
    Hier wäre "every place" eigentlich richtig, da es sich ja nicht um eine begrenzte zahl aus einer gruppe handelt. man denkt automatisch, dass damit die aufzählung darüber gemeint ist.
    Crying, lying, leather settee
    Imploding (flehende?) people, trendy, chatty
    Mirrors everywhere you go
    Life has become a casting-show


    We´re all living on a cloud
    Waiting for our full knock out
    das "our" kann man eigentlich besser durch "the" ersetzen, kann ich dir schlecht erklären, aber dieses "waiting" hat so den gedanken des "unausweichlichen" - sozusagen: wen ausser denen auf den wolken soll es denn sonst umhauen, da braucht es "our" einfach nicht.
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La


    Greed and need and stinginess
    All´s a super wild ass guess
    Vielleicht ein kleines "only" davor, das macht den bezug vielleicht klarer?
    Profit rising by all means
    Money´s poisoning all dreams

    Grinning, laughing, sit-com pleasure
    Self-appeasement at your leisure
    soapbubbles in a wonderland
    all works out just like it´s planned


    We´re all living on a cloud
    Waiting for our full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La

    La La La La La La La
    La La La La La La La

    gefällt mir sehr sehr gut, der text hat durch die aneinandereihung ähnlicher verben einen super klang, richtig schön mit der sprache "gespielt". dazu noch viele moderne sachen eingebaut. auch deine wortschöpfungen (sit-com pleasure) können englischer kaum sein.

    und keiner wird umgebracht......
     
  5. x-Riff

    x-Riff Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 27.09.07   #5
    x, weil du es bist, nehme ich das ding mit der lupe auseinander....;). fehler sind natürlich keine drin, es gibt es paar unklarheiten und ich habe mehrere fragen / anmerkungen
    Weil ich es bin, freue ich mich darüber ;)


    Angel´s trumpets

    Shouting, running, foolish looks
    Gestures learned from modern books
    beschreibt "gestures" genau, was du sagen willst? oder sind es eher "poses"?
    Ich meinte Gestik - also das was man so unter Körpersprache versteht
    Raging, paging (ausrufen?), anti-aging
    paging habe ich natürlich genommen, weils vom klang her klasse ist. ist halt dieses - also wenn man ne person mittels handy oder so anpiepst - dat nennt sich halt pagen - wenn ich da nicht falsch liege :eek: - so ne art moderne form kommunikativer belästigung
    Each place used for constant staging
    Hier wäre "every place" eigentlich richtig, da es sich ja nicht um eine begrenzte zahl aus einer gruppe handelt. man denkt automatisch, dass damit die aufzählung darüber gemeint ist.
    every gefällt mir jetzt nicht so sehr, geht denn sowas wie all places? Irgendwie stört mich dieses zweisilbige bei every
    Crying, lying, leather settee
    Imploding (flehende?) people, trendy, chatty
    ich meinte eigentlich implodieren, also in sich zusammenfallen - also das gegenteil von explodieren
    Mirrors everywhere you go
    Life has become a casting-show
    dat kann man nur zusammenziehen, wenn es life is heißt?


    We´re all living on a cloud
    Waiting for our full knock out
    das "our" kann man eigentlich besser durch "the" ersetzen, kann ich dir schlecht erklären, aber dieses "waiting" hat so den gedanken des "unausweichlichen" - sozusagen: wen ausser denen auf den wolken soll es denn sonst umhauen, da braucht es "our" einfach nicht.
    hab ich kein Problem mit, Danke
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La


    Greed and need and stinginess
    All´s a super wild ass guess
    Vielleicht ein kleines "only" davor, das macht den bezug vielleicht klarer?
    welchen Bezug? :D äh: all´s only a super wild ass guess?
    Profit rising by all means
    Money´s poisoning all dreams

    Grinning, laughing, sit-com pleasure
    Self-appeasement at your leisure
    soapbubbles in a wonderland
    all works out just like it´s planned


    We´re all living on a cloud
    Waiting for our full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La

    La La La La La La La
    La La La La La La La

    gefällt mir sehr sehr gut, der text hat durch die aneinandereihung ähnlicher verben einen super klang, richtig schön mit der sprache "gespielt". dazu noch viele moderne sachen eingebaut. auch deine wortschöpfungen (sit-com pleasure) können englischer kaum sein.
    Danke danke.

    und keiner wird umgebracht......
    Weißt Du wie mein erster Refrain hieß?
    Give me just a million tombs
    and a handful nuclear bombs
    :D :D
    Habe ich dann aber geändert ...

    Ich warte mal noch ab, was Du zu meinen Bemerkungen auf Deine Bemerkungen meinst, und dann stell ich eine zweite Fassung rein.

    x-Riff
     
  6. donay

    donay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 27.09.07   #6
    kam ich jetzt auch nicht drauf, dass das mit dem pager gemeint ist. da das heute wiederum auch shon wieder veraltet ist, ausser in feuerwehr/artzt kreisen...
     
  7. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 27.09.07   #7
     
  8. x-Riff

    x-Riff Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 27.09.07   #8
    Und hier die neueste Fassung:

    Angel´s trumpets

    Shouting, running, foolish looks
    Poses learned from modern books
    Raging, paging, anti-aging
    all places used for constant staging

    Crying, lying, leather settee
    Imploding people, trendy, chatty
    Mirrors everywhere you go
    Life has become a casting-show


    We´re all living on a cloud
    Waiting for the full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La


    Greed and need and stinginess
    All´s a super wild ass guess
    Profit rising by all means
    Money´s poisoning all dreams

    Grinning, laughing, sit-com pleasure
    Self-appeasement at your leisure
    soapbubbles in a wonderland
    all works out just like it´s planned


    We´re all living on a cloud
    Waiting for the full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La

    La La La La La La La
    La La La La La La La


    Ach so - heißt das dann eigentlich angels blowing their own trumpet oder trumpets?
    Und könnte man auch soapbubbling in a wonderland sagen?

    Und Danke so weit und Ring frei zur neuen Runde.

    x-Riff
     
  9. donay

    donay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 27.09.07   #9
    würde dir soapbubbles in a wonderland raten zu behalten. ich finds schöner wenn das einfach so quasi wie absolut im raum steht...

    und das poses learned from modern books. hmm
    ALTERNATIVE:
    poses teached by modern books. dünkt mich noch etwas agressiver, direkter. ist aber geschmacksache:)
     
  10. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 28.09.07   #10
    so, jetzt will ich auch.

    Sehr schöner text, find ihn wunderbar flüssig zu lesen und gut geschrieben.

    Achja, die zahl der la´s stimmt meiner meinung nach auch :)
    Schon ne idee für die umsetzung? Sollen die la´s eher so fröhlich mit hoch und runter, la, la, la, la, la, la, la,
    oder so ein "hingerotztes", monotones la la la la la la la la sein?

    Grüße, florin
     
  11. x-Riff

    x-Riff Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 28.09.07   #11
    Also die LA´s - das ist vermutlich die verzwickteste Sache an der Umsetzung.

    Ich hatte zuerst an einen Kinderchor gedacht, dann wiederum eher an wirkliche Fanfaren, die durch Eunuchenstimmen begleitet werden, dann fiel mir ein, dass ein pompöser Chor aus 176 mongolischen Obertonsängern eigentlich das Wahre wären, bis mir die Möglichkeit aufstieg, ganz fürchterlich häßliche Sytiesizer-Stimmen zu nehmen, bevor ich dann wieder mal alte Lou-Reed-Songs hörte und dann merkte, dass man eigentlich weder ein Stimme noch eine Melodie braucht, um das Abgefuckte dieser Welt darzustellen.

    Also ich bin noch zu keiner wirklichen Entscheidung gekommen, bringe aber gerade meinem Hausschwein bei, in Richtung LA LA LA zu grunzen ...

    x-Riff
     
  12. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 28.09.07   #12
    ^^. Na dann bin ich ja mal gespannt, wenn dein hausschein sein erstes solo sinunzt.
     
  13. Zündapp

    Zündapp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Kempen/ Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    749
    Erstellt: 28.09.07   #13
    Hallo X-Riff,

    geiler Text und das mit dem LALALALA ist einfach grossartig. Wobei, ich finde "Angels trumpets" von einem Schwein gelallt, das passt nicht. Hast Du keine Katze???

    Zündapp
     
  14. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 02.10.07   #14
    oke du wolltest wissen wo's holpert...

    Angel´s trumpets

    Shouting, running, foolish looks
    hier find ich die aneinanderreihung komisch, zweimal n verb und dann n substantiv, kommt holprig,,,, wie wärs mit "giving/flashing foolish looks"
    Poses learned from modern books
    Raging, paging, anti-aging
    all places used for constant staging
    all places ist auch komisch,,,,,weniger komisch : any/every place is used

    Crying, lying, leather settee
    siehe oben, komische aneinanderreihung
    Imploding people, trendy, chatty
    Mirrors everywhere you go
    Life has become a casting-show
    hier fänd ich besser, weil alles drüber ne "status quo beschreibung" ist, zu machen "life is a [adjektiv] casting show"


    We´re all living on a cloud
    Waiting for the full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    trumpets
    La La La La La La La


    Greed and need and stinginess
    All´s a super wild ass guess
    all's find ich auch komisch
    Profit rising by all means
    rising profits by all means
    Money´s poisoning all dreams
    money poisons all your dreams

    Grinning, laughing, sit-com pleasure
    siehe oben
    Self-appeasement at your leisure
    soapbubbles in a wonderland
    all works out just like it´s planned
    everything works out just the way it's planned


    We´re all living on a cloud
    Waiting for the full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La

    La La La La La La La
    La La La La La La La
     
  15. destq

    destq Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    16.07.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #15
    hi
    ist dir wirklich gut gelungen der text.
    und die Sache mit den LA's würd ich bei der umsetztung auch mit einem Kinderchor oder der gleichen machen vllt. eine etwas höhere frauenstimme...
     
  16. Xeonadus

    Xeonadus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 02.10.07   #16
    Hi x,
    zu allererst: Sehr schöne Umsetzung eines Themas, dass im Moment mehr Leute beschäftigen sollte, als es eigentlich tut. Am Besten gefallen mir diese beiden Zeilen:

    Mirrors everywhere you go
    Life has become a casting-show

    Aber nun zu der Frage ob Schwein, Schwingschleifer oder doch die Kinder. Also ich würde gerade um die Wirkung des Textes zu verstärken doch sehr zur Sau tendieren, denn der Kontrast bringt, meiner Meinung nach, Leben in den Text rein.

    Ich hoffe, dass ich was produktives zum Text beitragen konnte.

    Liebe Grüße
    Xeonadus
     
  17. x-Riff

    x-Riff Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 03.10.07   #17
    Danke, nate - ich schau dann mal

    Angel´s trumpets

    Shouting, running, foolish looks
    hier find ich die aneinanderreihung komisch, zweimal n verb und dann n substantiv, kommt holprig,,,, wie wärs mit "giving/flashing foolish looks"
    Hmmm - ich lass mir das mal durch den Kopf gehen. Da diese Struktur aber in jeder ersten Zeile der Strophen vorkommt lass ich mir da noch Zeit. Meinst Du es holpert rhythmisch? Oder ist das eher so ne grammatikalische Rumhumpelei? Hört sich das doof an, wenn ich sage, dass das einerseits runtergehen soll wie Öl und andererseits immer ein bißchen verstörend wirken soll? Wie so ne Art Werbesprüche, die einem um die Ohren gehauen werden?
    Poses learned from modern books
    Raging, paging, anti-aging
    all places used for constant staging
    all places ist auch komisch,,,,,weniger komisch : any/every place is used
    hier mach ich dann: any place is used for sudden staging - das kommt dann rhythmisch besser hin. Nein - Quatsch: wozu einen vollständigen Satz? Ich mach: any place a spot for sudden staging

    Crying, lying, leather settee
    siehe oben, komische aneinanderreihung
    Imploding people, trendy, chatty
    Mirrors everywhere you go
    Life has become a casting-show
    hier fänd ich besser, weil alles drüber ne "status quo beschreibung" ist, zu machen "life is a [adjektiv] casting show"
    Da haste Recht - das hat nicht hundert prozent gepaßt. Dann mach ich: life is a constant casting show


    We´re all living on a cloud
    Waiting for the full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    trumpets tx
    La La La La La La La


    Greed and need and stinginess
    All´s a super wild ass guess
    all's find ich auch komisch
    it´s a super wild ass guess
    Profit rising by all means
    rising profits by all means tx
    Money´s poisoning all dreams
    money poisons all your dreamstx

    Grinning, laughing, sit-com pleasure
    siehe oben
    Self-appeasement at your leisure
    soapbubbles in a wonderland
    all works out just like it´s planned
    everything works out just the way it's planned wegen Silben lass ich dann das just weg


    We´re all living on a cloud
    Waiting for the full knock out
    Angels blowing their own trumpet
    La La La La La La La

    La La La La La La La
    La La La La La La La
    [/QUOTE]

    Vielen Dank nate - also bei der Struktur der ersten Zeile - da überleg ich noch.

    x-Riff
     
  18. x-Riff

    x-Riff Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 03.10.07   #18
    So - neue Fassung.
    Wie gesagt - erste Zeile schau ich noch mal.
    Ansonsten ist es glaube ich noch mal einen Tick geschmeidiger geworden:

    Angel´s trumpets

    Shouting, running, foolish looks
    Poses learned from modern books
    Raging, paging, anti-aging
    any place a spot for sudden staging

    Crying, lying, leather settee
    Imploding people, trendy, chatty
    Mirrors everywhere you go
    life is a constant casting show


    We´re all living on a cloud
    Waiting for the full knock out
    Angels blowing their own trumpets
    La La La La La La La


    Greed and need and stinginess
    it´s a super wild ass guess
    rising profits by all means
    money poisons all your dreams

    Grinning, laughing, sit-com pleasure
    Self-appeasement at your leisure
    soapbubbles in a wonderland
    everything works out the way it's planned


    We´re all living on a cloud
    Waiting for the full knock out
    Angels blowing their own trumpets
    La La La La La La La

    La La La La La La La
    La La La La La La La


    An alle, die in musikalische Umsetzungsideen versunken sind: Ich habe wirklich noch überhaupt keinen Plan und weder Mittel noch Zeit, da demnächst ranzugehen. Manchmal singe ich den song als Walzer und so Monty Python-mäßig, mal punkig, mal in Richtung Neil Young. Also im Grunde genommen, was ich grad höre, eignet sich erstaunlicherweise gleichermaßen. Ebenso mit den LA LA LA´s.

    Danke an alle für ihre Kommentare und Anregungen und wie immer kann auch noch jede/r posten, was er/sie meint.

    x-Riff
     
  19. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 04.10.07   #19
    Hey X,

    melde mich zurück.

    Aber gleich zum Text. Warst du schlecht drauf als du das geschrieben hast. Klingt imho nicht nach den Sachen die ich im Ohr habe wenn ich deinen Namen lese.
    Weit weniger tiefgründig, flüssig und "poetisch" als gewohnt.

    Guter solider Text für mich aber das Gefühl fehlt mir dabei etwas. sry

    LG
     
  20. x-Riff

    x-Riff Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 04.10.07   #20
    Hi Stay Tuned,
    das Gefühl war Widerwille.
    Richtig - nicht tiefgründig, sondern sehr situativ, einzelne Momente nehmend und diese assoziativ annagelnd, nicht poetisch - eher direkt. Flüssig finde ich persönlich den Text schon, aber eher treibend als plätschernd.

    Klar war die Welt schlecht drauf als ich den Text geschrieben habe ...

    Kann aber nachvollziehen, dass Dir andere Texte von mir mehr zusagen,

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping